• Thursday May 23,2019

# 80: Erfunden: Selbstheilender Gummi aus Pflanzenöl und Pee-Inhaltsstoff

Anonim

François Tournilhac & Ludik Leibler ESPC / CNRS

Gummibänder können sich auf ein Vielfaches ihrer ursprünglichen Größe ausdehnen und in ihre ursprüngliche Form zurückschnappen. Wenn sie jedoch geschnitten oder zerbrochen werden, können sie nicht erneut abgedichtet werden, es sei denn, sie bestehen aus einem neuen Kautschuktyp, der von französischen Forschern entwickelt wurde.

Anstatt die chemisch verknüpften langkettigen Moleküle herkömmlicher Kautschuke zu verwenden, meinten Ludwik Leibler und seine Kollegen vom Pariser Zentrum für Wissenschaftliche Forschung, dass sie elastische Materialien aus viel kleineren Bausteinen herstellen könnten, die sich zu einem Netzwerk verbinden. Sie begannen mit Fettsäuren, den in Pflanzenölen enthaltenen Chemikalien, und fügten sie mit anderen Molekülen zusammen. In der resultierenden Mischung hat jedes Molekül zwei oder drei Haftpunkte, die es ihm ermöglichen, sich reversibel mit anderen Molekülen im System zu verbinden.

Diese intermolekularen Verbindungen, die aus Wasserstoffbrückenbindungen bestehen, verleihen den kleineren Molekülen die Streckung viel längerer Molekülketten. Wenn dieses neue Material geschnitten wird, werden die Bindungen gebrochen, aber wenn die geschnittenen Enden wieder zusammengefügt werden, bilden sich die Verbindungen wieder und können sogar ihre ursprüngliche Festigkeit wiedererlangen.

Die Forscher arbeiten bereits mit dem Chemieunternehmen Arkema zusammen, um die Produktion des Materials zu steigern. Die Wiederversiegelung von Gummi könnte alle Arten von Anwendungen haben, sagt Leibler, einschließlich der Herstellung von Gummispielzeug.


Interessante Artikel

Chevron soll Milliarden für Amazon-Umweltverschmutzung zahlen - aber bezahlt?

Chevron soll Milliarden für Amazon-Umweltverschmutzung zahlen - aber bezahlt?

Dorfbewohner, die in den abgelegenen Regenwäldern Ecuadors lebten, gewannen den Sieg in einem der am längsten laufenden und komplexesten Umweltverfahren dieser Woche. Ein Richter in Ecuador gewährte Klagen, die Chevron wegen Umweltverschmutzung im Amazonasgebiet während jahrzehntelanger Energieerforschung verklagt hatten, 8, 6 Milliarden Dollar - mit der Möglichkeit, noch etwa zehn Milliarden Dollar dazu zu haben. Abe

So behandeln Sie die Drogensucht mit Videos über den Drogenkonsum

So behandeln Sie die Drogensucht mit Videos über den Drogenkonsum

Was ist die Neuigkeit : Das Abrufen einer Erinnerung in Ihrem Gehirn ist ein bisschen, als würde man ein altes Andenken aus dem Regal nehmen. Wenn Sie sich erschrocken fühlen, während Sie Omas alte Vase in Ihren Händen halten, könnten Sie sie fallen lassen und zerbrechen. Das Abrufen von Speichern ist ebenso anfällig für Störungen, und Wissenschaftler haben versucht, diese Tatsache auszunutzen, um PTSD-assoziierte Erinnerungen mit Medikamenten zu löschen. Eine ne

Brauchen wir für alles ein Wort?

Brauchen wir für alles ein Wort?

Stellen Sie sich vor, Sie gehen durch einen Wald in der Nähe der Dämmerung. Es ist friedlich und ruhig. Die untergehende Sonne malt Lichtstreifen durch Baumstämme und über Ihren Weg. Die Szene ist jedem bekannt, der jemals im Wald spazieren ging. Wie würden Sie die Erfahrung mit einem Wort beschreiben? Sie

Ja, Raketen KÖNNEN im Vakuum fliegen

Ja, Raketen KÖNNEN im Vakuum fliegen

„Raketen können nicht im Weltraum fliegen! Es gibt keine Luft für den Motor, um im Weltraum zu brennen! Und für die Rakete gibt es keine Luft, gegen die man im Weltraum drücken kann! Wir haben niemals die Erde verlassen! ” So schreien Menschen, die nicht glauben, dass wir auf dem Mond gelandet sind - zumindest ist dies eine ihrer Behauptungen. Aber e

Beschneidung von Männern verringert das Risiko von HIV, Herpes und HPV

Beschneidung von Männern verringert das Risiko von HIV, Herpes und HPV

Den Forschern liegen inzwischen solide Beweise dafür vor, dass die Beschneidung von Männern vor drei durch Viren übertragenen sexuell übertragbaren Krankheiten (STDs) schützt, und ihre Ergebnisse sollten Eltern auf der ganzen Welt dazu ermutigen, ihre Kleinkinder zu beschneiden. Eine große Studie in Uganda, an der 5.534 M

Europäer vielleicht ein Bauer im Nahen Osten

Europäer vielleicht ein Bauer im Nahen Osten

In den letzten Jahrzehnten gab es eine lange Debatte über die Ursprünge moderner Europäer. Die zwei alternativen Hypothesen sind: * Die Europäer stammen von Bauern des Nahen Ostens ab, die ihr neolithisches Kulturwerkzeug vor weniger als 10.000 Jahren mitbrachten. * Die Europäer stammen von paläolithischen Jägern und Sammlern ab, die sich durch die Verbreitung von Ideen an die landwirtschaftliche Lebensweise gewöhnten. Die be