• Monday June 17,2019

Eigentlich, wenn Sie ein Komet sind, ist es einfach, grün zu sein

Anonim

Gestern habe ich über den Kometen 2009 R1 McNaught geschrieben, der sich am frühen Morgen im äußersten nördlichen Himmel befindet. Zufällig erhielt ich wenige Stunden nach der Veröffentlichung eine E-Mail vom Amateurastronomen Anthony Ayiomamitis (derselbe Typ, der tagsüber das sehr coole Bild der ISS und des Jupiter aufgenommen hatte), der mir dieses Bild des Kometen schickte, den er aufgenommen hatte Griechenland ungefähr zur gleichen Zeit, als dieser Beitrag live ging:

Wow sehr hübsch! Der feste Teil des Kometen, der als Kern bezeichnet wird, ist in diesem Bild weitaus kleiner als ein Pixel, da der Komet bei dieser Aufnahme mehr als 175 Millionen Kilometer entfernt war. Der Kern eines riesigen Kometen ist nur ein paar Dutzend Kilometer breit, so dass in dieser Entfernung nur ein winziger Punkt liegt. Anthony hat Details zu seinen Beobachtungen auf seiner McNaught-Seite.

Der Komet sieht riesig aus - und der unscharfe Teil kann größer sein als Planeten! - denn was Sie sehen, ist Gas, das sich vom Kern weg ausdehnt. Weit weg von der Sonne ist dieses Gas gefroren und der Komet ist fest. Aber heizen Sie es auf, und aus diesem Eis wird Gas, das Koma des Kometen (lateinisch für Haare). In diesem Gas Methan, Wasser, Ammoniak und viele andere Dinge, von denen viele ziemlich unangenehm sind.

Aber warum ist es grün?

Ah, das ist eine gute Frage (ich bin froh, dass ich sie gefragt habe!) Und braucht nur ein wenig Hintergrundwissen.

Wenn das aus dem Kern austretende Gas von ultraviolettem Licht getroffen wird, wird es ionisiert. Ein oder mehrere Elektronen werden von den Atomen abgestreift. Das ist wichtig, weil die Sonne einen Wind aus subatomaren Partikeln, den Sonnenwind, weht und der sich aus der Sonne herausbewegt, ein magnetisches Feld mit sich führt. Dieses Feld interagiert mit den Kometenionen im Koma und schält sie ab (dieser Vorgang ist ziemlich kompliziert und wird nicht vollständig verstanden). Der Sonnenwind bewegt sich viel schneller als der Komet (viele hundert Kilometer pro Sekunde, vielleicht nur ein paar Dutzend), so dass der Ionenschwanz direkt von der Sonne zeigt. Was den Sonnenwind angeht, steht der Komet einfach still.

Und das bringt uns zum grünen Glanz des Kometen. Diese grüne Farbe ist real und nicht nur so, wie das Bild gemacht wurde! Und aus demselben Grund leuchtet eine Neonreklame. Wenn Sie ein ionisiertes Atom oder Molekül haben (oder nur ein angeregtes, mit einem Elektron in einen höheren Energiezustand versetzt, so dass es wieder herunterfallen kann), kann sich das Elektron mit seinem Elternteil rekombinieren. Wenn dies der Fall ist, gibt es Licht ab. Die Farbe des Lichts hängt sehr stark von der Art des Atoms oder Moleküls ab. Erregter Wasserstoff leuchtet zum Beispiel rot, weshalb so viele Gaswolken im Weltraum diese Farbe leuchten.

In einem Kometen leuchten das Molekül Cyanogen (CN) 2 und der zweiatomige Kohlenstoff (C 2 ) charakteristisch grün, weshalb einige Kometen wie McNaught grün sind. Und ich würde Sie nicht beschuldigen, wenn Sie dachten, dass diese Kometen hauptsächlich aus diesen beiden Molekülen bestehen müssen, da der Komet so grün ist. Aber wie alles in der Wissenschaft ist auch mehr los.

Einige Atome und Moleküle emittieren stärker als andere. Unter den gleichen Umständen würde ein Kilo Cyanogen viel heftiger leuchten als etwa ein Kilo Wasserstoff. Es hängt von einer relativ komplizierten Quantenphysik ab - verzeihen Sie mir, wenn ich die Details weglasse -, aber Sie können es sich als eine Person vorstellen, die lauter schreien kann als ein Haufen anderer Menschen zusammen. Diese eine Person dominiert den ausgestrahlten Klang, obwohl sich viele Personen im Raum befinden. Im Kometen ist es dasselbe: (CN) 2 und C 2 sind starke Emitter, daher dominiert ihre Präsenz die Farbe, die wir sehen. Dies ist nicht bei jedem Kometen der Fall (einige können an diesen Verbindungen unzulänglich sein), aber es trifft sicherlich für McNaught zu; Viele Beobachter berichten von ihrer stark blau-grünen Farbe.

Ich habe in meiner Zeit schon einige grüne Kometen gesehen, und auch wenn es etwas seltsam ist, zu sehen, wie etwas so geisterhaft wie der Himmel am Himmel leuchtet, ist es immer reizend. Dieser Komet verspricht, ein guter zu sein. Wenn Sie also eine Chance haben, gehen Sie raus und jagen Sie ihn.


Interessante Artikel

Peyote im Gehirn

Peyote im Gehirn

John Halpern, Forschungspsychiater in Harvard, vermutet, dass psychedelische Verbindungen wie LSD, Psilocybin und Meskalin "ein Zentrum im Gehirn stimulieren, das an der Spiritualität beteiligt ist". Selbst mit mehreren Esslöffeln Peyote in mir bin ich um 3 Uhr morgens verblassen. Ich saß fast sechs Stunden in einem Tipi in der Navajo Nation, dem größten Indianerreservat der Vereinigten Staaten, mit 20 Navajo-Männern, Frauen und Kindern. Sie

Q & BA: Können wir einen Weltraum-Lebensraum bauen?

Q & BA: Können wir einen Weltraum-Lebensraum bauen?

Jede Woche (oder so) führe ich einen interaktiven Live-Video-Chat auf Google+ durch, in dem mir Leute Fragen zum Weltraum und zur Astronomie stellen können. Ich nenne es Q & BA, und es macht immer Spaß, zu hören, welche Fragen die Menschen beschäftigen. Ich habe vor kurzem eine großartige Frage: "Was halten Sie von dem Konzept eines Weltraumlebensraums? Kann

Seiten auswählen: Wie Gene uns helfen, zwischen Links und Rechts zu entscheiden

Seiten auswählen: Wie Gene uns helfen, zwischen Links und Rechts zu entscheiden

Einige Leute nennen Linkshänder Südpfoten. Andere nennen sie Mollydookers oder korkige Dummköpfe. Noch immer bezeichnen Wissenschaftler Linkshänder als unheimlich, was auf Lateinisch nur "links" bedeutete, später jedoch mit dem Bösen in Verbindung gebracht wurde. Sich über die medizinischen Implikationen der Geburt eines korkigen Dobbers wundern? Es ka

Forscher verwenden Laser, um das Schlagen eines Herzens zu kontrollieren

Forscher verwenden Laser, um das Schlagen eines Herzens zu kontrollieren

Anfang 2010 gaben einige Wissenschaftler ihre Vorhersagen für das neue Jahrzehnt bekannt, das in diesem Blog behandelt wurde. “ with-laser / "> Wissenschaftler prognostizieren: Die 2010er Jahre werden fantastisch sein - mit Lasern.“ Was ein frühes Anzeichen dafür sein könnte, dass sich diese sonnige Prognose erfüllt, haben die Forscher angekündigt, dass sie die Prügel von einem beherrschen embryonales Herz mit einem Infrarot-Laserstrahl: Während sich die Arbeit noch in einem frühen Stadium befindet, sagen Forscher, dass dieser bemerkenswerte Fortschritt ihnen helfen wird, Herzkrankhei

Überraschung, Überraschung: Bigfoot Finding ist ein weiterer Schwindel

Überraschung, Überraschung: Bigfoot Finding ist ein weiterer Schwindel

Wie so ziemlich jeder übernatürliche Anspruch, der einer wissenschaftlichen Untersuchung unterzogen wurde, ist der neueste "Bigfoot" -Befund auseinander gefallen. Zwei Männer aus Georgien behaupteten letzte Woche, den Sasquatch gefunden zu haben, und wollten eine Pressekonferenz am Freitag veranstalten, bei der sie "DNA-Beweise" enthüllten, die besagten, dass ihre Kreatur Teil-Mensch, Teil-Opossum sei. Na

Rohentwurf des Neandertaler-Genoms ist abgeschlossen!

Rohentwurf des Neandertaler-Genoms ist abgeschlossen!

Nach Jahren scheinbar endloser Forschung haben Wissenschaftler einen ersten Entwurf des Neandertaler-Genoms erstellt. Nature berichtet, dass ein Team von Wissenschaftlern des Max-Planck-Instituts in Deutschland 60 Prozent des Genoms eines Neandertalers sequenziert hat, dem nächsten Verwandten des modernen Menschen.