• Sunday May 26,2019

Kategorie - Amygdala


Das ist dein Gehirn für Ethik - wirklich

Das ist dein Gehirn für Ethik - wirklich

Eine neue Studie, die in Social Cognitive and Affective Neuroscience veröffentlicht wurde, bietet einen Einblick in die neuronalen Korrelate ethischer Entscheidungsfindung: Differenziale neuronale Schaltkreise und Eigeninteresse in Real versus hypothetische moralische Entscheidungen Es gibt eine Reihe von Studien, in denen mit Hilfe von Neuroimaging Aktivierungen gemessen werden, die mit der Bekämpfung hypothetischer moralischer Dilemmata zusammenhängen, aber was das neue Papier interessant macht, ist die Tatsache, dass die Teilnehmer mit einer echten moralischen Entscheidung konfrontiert waren

Inception für Dummies

Inception für Dummies

Wenn Sie Inception noch nicht gesehen haben, lesen Sie diesen Beitrag nicht. Es ist großartig und ich möchte es dir nicht verderben. Also hör auf. Sie haben es jedoch nicht gelesen, oder? Nun, ich habe dich gewarnt. Inception, wie jeder weiß, handelt von Menschen, die sich in die Träume anderer einhacken können, um Zugang zu ihrem Unterbewusstsein zu erhalten. Die

Die heißesten Gehirnregionen dieser Saison

Die heißesten Gehirnregionen dieser Saison

Sind Sie ein aufstrebender Neurowissenschaftler, der sich nicht sicher ist, auf welchen Teil des Gehirns er sich spezialisiert? Oder vielleicht sind Sie ein Lieferant von Medienneuro-Nonsens, der sich fragt, welcher Bereich als nächstes der Schlüssel zu Sex / Intelligenz / Politik ist? Nun, wundern Sie sich nicht mehr, denn Neuroskeptic kann jetzt ausschließlich enthüllen, welche Teile des Gehirns heiß sind und welche nicht. Die

Fehlgeschlagene Replikationen: Eine Realitätsprüfung für Neurowissenschaften?

Fehlgeschlagene Replikationen: Eine Realitätsprüfung für Neurowissenschaften?

Ein Versuch, die Ergebnisse einiger neuerer neurowissenschaftlicher Arbeiten zu reproduzieren, die behaupteten, Korrelationen zwischen der menschlichen Gehirnstruktur und dem Verhalten zu finden, hat zu einem Leerzeichen geführt. Das neue Papier stammt von Wouter Boekel und seinen Kollegen von der Universität Amsterdam und ist jetzt bei Cortex in der Presse .

Die Mandel des Grauens

Die Mandel des Grauens

Erinnern Sie sich an die 90er Jahre, als No Fear-Sachen cool waren und wenn die Leute immer noch „cool“ sagten? Nun, eine neue Zeitung hat No Fear zurückgebracht, indem sie über eine Frau berichtet hat, die keine Angst hat - aufgrund eines Hirnschadens. Der Artikel "Der menschliche Amygdala und die Induktion und Erfahrung der Angst" wird Ihnen durch eine Liste von Neurowissenschaftlern einschließlich großer Namen wie Antonio Damasio (von Phineas Gage) vorgestellt. Die gr

Was kann die fMRI über psychische Erkrankungen erzählen?

Was kann die fMRI über psychische Erkrankungen erzählen?

Ein bemerkenswertes und beunruhigendes neues Papier: Umkehrung der Interferenz beim psychiatrischen Neuroimaging: Metaanalysen der aufgabenbezogenen Gehirnaktivierung bei häufigen psychischen Störungen Die Forscher der Icahn School of Medicine, Emma Sprooten, und Kollegen führten eine ehrgeizige Aufgabe aus: Die Ergebnisse jeder fMRI-Studie, die die aufgabenbezogene Aktivierung des Gehirns bei Menschen mit einer psychischen Erkrankung und gesunden Kontrollen verglichen hat, zusammenzufassen. D