• Sunday April 21,2019

Kategorie - Tierverhalten


Blattschneiderameisen verlassen sich auf Bakterien, um ihre Pilzgärten zu befruchten

Blattschneiderameisen verlassen sich auf Bakterien, um ihre Pilzgärten zu befruchten

Kaum eine naturgeschichtliche Dokumentation vergeht, ohne dass Blattschneiderameisen erwähnt werden. Diese Kreaturen sind so überbelichtet, dass ich stark vermute, dass sie die Verwandten von David Attenborough dazu bringen, irgendwo Lösegeld zu fordern. Aber es gibt gute Gründe für ihren Ruhm - diese charismatischen Insekten sind aufgrund ihrer Fähigkeiten als Gärtner unglaublich erfolgreich. Wie d

Giftige Komodo-Drachen töten Beute mit tödlichen Wunden und Gift

Giftige Komodo-Drachen töten Beute mit tödlichen Wunden und Gift

Lange Zeit glaubten die Menschen, dass die größte Eidechse der Welt, der Komodo-Drache, ihre Beute mit einem schmutzigen Mund tötete. In den Zähnen eingeschlossene Stränge verrotteten Fleisches beherbergen blühende Bakterienkolonien. Wenn der Drache ein Tier beißt, strömen diese Mikroben in die Wunde und verursachen schließlich eine Blutvergiftung. Diese T

Winziges Wasserinsekt macht mit seinem Penis ein Rekordlied

Winziges Wasserinsekt macht mit seinem Penis ein Rekordlied

Wenn Sie an einem Sommertag an einem europäischen Fluss entlangspazieren, werden Sie möglicherweise den Vokalsänger der Tierwelt hören. Sein Lied klingt wie ein Zug aus Zwitschern, und aus einem Meter Entfernung ist es so laut wie surrende Elektrowerkzeuge. Der Lärm ist umso erstaunlicher, als er von einem Insekt erzeugt wird, das nur zwei Millimeter lang ist - der kleinere Wassermann, Micronecta scholtzi Micronecta bedeutet "kleiner Schwimmer" und wird passend benannt. Sie

Kongolesische Schimpansen modifizieren Angelstöcke, um sie noch effektiver zu machen

Kongolesische Schimpansen modifizieren Angelstöcke, um sie noch effektiver zu machen

Im Goualougo-Dreieck der Republik Kongo hungert ein Schimpanse nach Termiten. Seine Beute lebt in festungsartigen Nestern, aber der Schimpanse weiß, wie er diese infiltrieren soll. Er pflückt den Stängel einer nahe gelegenen Pfeilwurzelpflanze und schneidet alle Blätter mit den Zähnen weg, so dass ein beschnittener, flexibler Stock zurückbleibt, mit dem er nach Termiten „fischt“. Viele Sc

Warum Sex mit jemand anderem haben, wenn Sie es mit sich selbst tun könnten?

Warum Sex mit jemand anderem haben, wenn Sie es mit sich selbst tun könnten?

Durch die Entwicklung eines Wurms haben Wissenschaftler die Antworten auf die uralte Frage bestätigt: „Was ist der Sinn, Sex mit jemand anderem zu haben?“ Für die meisten Menschen wäre das kaum eine knifflige Frage, aber es ist keine Reflexion In Bezug auf das Leben von Evolutionswissenschaftlern war Sex das älteste Rätsel der Biologie. Das Pro

Wahlloser Tintenfisch, der jeden mit Sperma implantiert

Wahlloser Tintenfisch, der jeden mit Sperma implantiert

Im dunklen Abgrund des Ozeans können sich Tiere keine Auswahl leisten. Die Chancen, auf ein anderes Individuum zu stoßen, sind gering, und es ist noch schwieriger, geeignete Partner zu finden. Um dieses Problem zu lösen, ist der Tiefseekalmarsch Octopoteuthis deletron etwas wahllos geworden. Die Männchen paaren sich mit jedem Tintenfisch, auf den sie stoßen, egal ob sie männlich oder weiblich sind. Hend

Schmetterlinge kratzen Ameisen ab, indem sie die Musik von Königinnen nachahmen

Schmetterlinge kratzen Ameisen ab, indem sie die Musik von Königinnen nachahmen

Ameisen gehören zu den erfolgreichsten Lebewesen. Ihre Nester sind gut verteidigte Festungen, die durch komplexe Kommunikationssysteme mit Berührung und chemischen Signalen koordiniert werden. Diese Hochburgen sind mit Lebensmitteln bestückt und von der Außenwelt geschützt, so dass sie für jeden Einbrecher, der einen Einbruch schafft, eine verlockende Perspektive darstellen. Eine

Marine-Würmer setzen glühende "Bomben" frei, um Raubtiere zu täuschen

Marine-Würmer setzen glühende "Bomben" frei, um Raubtiere zu täuschen

Während der Verfolgungsszenen machen Filmprotagonisten oft einen Fluchtweg, um ihre Flucht zu überbrücken oder ihren Verfolger abzulenken. Diese Taktik ist jedoch nicht für Action-Helden reserviert. Einige Tiefseetiere entziehen sich ihren Feinden, indem sie Lockvögel freigeben - glühende. Karen Osborn vom Scripps Institute of Oceanography hat sieben neue Arten von eng verwandten Meerwürmern (Anneliden) entdeckt, die diesen Trick anwenden. Vier

Pocket Science - Wespen fliegen Ameisen von Nahrungsmitteln ab

Pocket Science - Wespen fliegen Ameisen von Nahrungsmitteln ab

Es ist kein sehr fairer Kampf. In einer Ecke ist eine kleine Ameise. Im anderen ist eine große Wespe, zweihundertmal schwerer und flugfähig. Wenn die beiden um die gleiche Nahrung kämpfen, sollte es keinen Wettbewerb geben. Aber manchmal gibt die Wespe der Ameise nicht einmal die Ehre, in den Ring zu treten. E

 "Wasabi-Protein ", verantwortlich für den sechsten Sinn der Klapperschlangen

"Wasabi-Protein ", verantwortlich für den sechsten Sinn der Klapperschlangen

Nehmen Sie einen Hauch von Senf oder Wasabi und Sie werden von einem bekannten brennenden Gefühl getroffen. Das ist das Ergebnis von Chemikalien in diesen scharfen Lebensmitteln, die auf ein Protein namens TRPA1 treffen, ein molekularer Alarm, der uns vor irritierenden Substanzen warnt. Das gleiche Protein verhält sich bei anderen Tieren ähnlich, aber Klapperschlangen und Vipern haben ihre Version von TRPA1 zu einem eindrucksvolleren und mörderischeren Zweck gemacht. Si

Riesige Bienen schlagen mexikanische Wellen, um Wespen abzuwehren

Riesige Bienen schlagen mexikanische Wellen, um Wespen abzuwehren

In den Wäldern Ostasiens leben riesige Honigbienen. Jeder von ihnen ist ungefähr ein Zoll lang und zusammen können sie Nester bauen, die einen Durchmesser von wenigen Metern haben. Die Bienen haben ein aggressives Temperament und den Ruf, zu den gefährlichsten Insekten zu gehören. Innerhalb weniger Sekunden können sie einen Schwarm aggressiver Verteidiger mobilisieren, um Raubvögel oder Säugetiere abzuwehren. Aber g

Glühende Tintenfische verwenden bakterielle Taschenlampen, die sich als zusätzliches "Augenpaar" eignen.

Glühende Tintenfische verwenden bakterielle Taschenlampen, die sich als zusätzliches "Augenpaar" eignen.

In der Dunkelheit des tiefen Ozeans erzeugen einige Tiere ihr eigenes Licht. Unter diesen ist der hawaiianische Bobtail-Tintenfisch Euprymna scolopes , der eine Partnerschaft mit dem leuchtenden Bakterium Vibrio fischeri eingeht . Der Tintenfisch beherbergt Kolonien dieser Bakterien in speziellen Lichtorganen, und er kann die Helligkeit und Richtung der Beleuchtung steuern

Alarm auslösen - Haubentauben geben Warnpfeifen einfach durch Abheben ab

Alarm auslösen - Haubentauben geben Warnpfeifen einfach durch Abheben ab

Vögel haben verschiedene Alarmmeldungen, die andere Mitglieder der Herde vor drohender Gefahr warnen. Bei einigen Vögeln genügt das Abheben jedoch, um Alarm auszulösen. Mae Hingee und Robert Magrath von der Australian National University haben herausgefunden, dass Tauben mit Hauben die Flügelfedern modifiziert haben, die eindeutige Pfeifen erzeugen, wenn die Vögel schnell und steil abheben. Das

Ratten prüfen ihr eigenes Wissen, bevor sie einen Test machen

Ratten prüfen ihr eigenes Wissen, bevor sie einen Test machen

Tiere zeigen oft eine ausgeprägte Intelligenz, und viele Arten, von Kraken bis zu Krähen, können Aufgaben lösen. Es wird jedoch angenommen, dass Menschen einen Schritt weiter gehen. Wir können unsere eigenen Gedanken reflektieren und wissen über unser Wissen. Wir können nicht nur Probleme lösen, sondern wissen im Voraus, ob wir können (oder wahrscheinlich auch). In tech

Affe sehen, Affe Statistiken berechnen

Affe sehen, Affe Statistiken berechnen

Sagen Sie das Wort "Statistiker". Die meisten Leute denken an eine intelligente, aber zurückgezogene Person, die wahrscheinlich in einem dunklen Raum arbeitet und fast sicher eine Brille trägt. Eine neue Studie zeigt jedoch, dass ein Affe vor einem Monitor auch einen relativ guten Statistiker ausmachen kann.

Fliegen bekommen die Begeisterung für sexy Kumpels voneinander

Fliegen bekommen die Begeisterung für sexy Kumpels voneinander

Wir bekommen viele Informationen, wenn wir andere Leute beobachten. Wir lesen Bewertungen, folgen Links zu empfohlenen Websites und hören zu, wenn unsere Freunde für Fremde einstehen. Die Meinungen von Fremden können sogar eine bessere Orientierung für die Dinge sein, die uns glücklich machen, als unsere eigenen Vorhersagen. Abe

Die drohende Stimmung der Peitschenspinnen (Achtung: NSFA)

Die drohende Stimmung der Peitschenspinnen (Achtung: NSFA)

Wenn eine Gruppe von Tieren wie ein Albtraum aussieht, der echt ist, dann sind es die Peitschenspinnen. Diese Kreaturen, auch bekannt als Peitschenskorpione, sehen aus wie abgeflachte Versionen echter Spinnen, und sie sind nahe Verwandte ihrer Namensvetter. Ihr vorderes Beinpaar hat sich in lange "Peitschen" verwandelt, die sie vor ihren Körpern schlagen, um nach Beute zu suchen.