• Sunday June 16,2019

Ein weiterer kleiner, aufregender Schritt in Richtung Lebensverlängerung

Anonim

Mit den Schlagzeilen, die nach "alterswechselnden" Möglichkeiten in Bezug auf das Dana-Farber Cancer Institute der Harvard University mit Mäusetelomerase-Manipulationen schreien, fühlte ich, dass ein bisschen kaltes Wasser in Ordnung war. Ich bin genauso aufgeregt wie ernsthafte Beweise dafür, wie wichtig Telomere und Telomerase für die Anti-Aging-Medizin sind. Verstehen Sie mich nicht falsch. Aber diese Beweise bedeuten nicht, dass es in diesem Jahr, in diesem Jahrzehnt oder sogar in diesem Jahrhundert eine Langlebigkeitspille in unseren Händen geben wird. Und mehr als ein paar Leute, die über ein besseres Verständnis von Wissenschaft verfügen, als meine zustimmen.

Zum Glück bin ich nicht der einzige. Meine Kollege Discover Bloggerin Jennifer Welsh hat einen großartigen Beitrag zu 80 Beats darüber, warum die Entdeckung, obwohl aufregend, alles andere als eine echte Anti-Aging-Lösung ist. Das Harvard-Team zeigte Folgendes. Mäuse entwickelten sich ohne Telomerase vorzeitig gealtert. Bei Telomerase-Behandlungen verjüngen sich die Mäuse ohne nachteilige Nebenwirkungen zu einer altersgerechten Gesundheit. Das ist es. Das ist das Ausmaß der Entdeckung.

Es bleibt abzuwarten, ob Telomerase-Behandlungen das normale Altern verzögern, das normale Altern umkehren oder das Leben von Mäusen in irgendeiner Weise verlängern können. Von dort müssen die Wissenschaftler herausfinden, welche Nebenwirkungen es gibt, warum diese Nebenwirkungen auftreten, und die Ergebnisse dann irgendwie auf den Menschen übertragen. Kurz gesagt, das Harvard-Team bestätigte nur die Hypothese, dass Telomerase in Mäusen den Alterungsprozess beeinflusst und potenzielle Verwendungen bei der Behandlung des vorzeitigen Alterns haben kann. Hypothesen zeugen von Hypothesen. Und nicht alle unsere Hypothesen hängen von Mäusen ab.

Bennett Foddy schreibt im Blog für Praktische Ethik der Universität Oxford nicht, dass wir uns nur Mäuse anschauen. Er stellt fest, dass Hummer nicht so alt werden wie wir. Sie bleiben bis zum Tod jugendlich. Obwohl Foddy in seiner Aufregung recht vorsichtig ist, ist er auch ein Optimist:

Trotzdem ist dieses Ergebnis einer der dramatischsten Fortschritte der letzten Jahre in Richtung auf den Traum einer radikalen Lebensverlängerungsmedizin. David Brin argumentierte kürzlich, es gebe keine "niedrig hängenden Früchte" in der Entwicklung der Lebensverlängerungsmedizin, da der menschliche Körper bereits die meisten biologischen "Tricks" verwendet, die das Leben in einfacheren Organismen verlängern können. Aus dieser Sicht steht jede hypothetische Behandlung, die das Leben des Menschen verlängern könnte, vor großen praktischen Hindernissen, die ihre Entwicklung um Hunderte von Jahren verzögern werden. Die Entdeckung von Harvard zeigt jedoch, dass eines der größten Hindernisse bei auf Telomerase basierenden Behandlungen - Krebs - kein Hindernis sein kann.

König der Pessimisten ist Tom Junod, der für Esquire schreibt. Er glaubt nicht, dass wir für immer leben werden. Er hat zu viele misslungene Versprechungen gesehen, zu viele "Durchbrüche", die zu keinem Ziel führen, zu viele brillante junge Wissenschaftler, die ihre Entdeckung nicht von Mäusen auf Männer übertragen können. Junods Werk ist differenzierter als hier zusammengefasst werden kann, aber seine Perspektive ist hilfreich, um unsere Reaktionen auf wichtige wissenschaftliche Nachrichten zu verstehen. Wie komme ich in seine Perspektive? Bedenken Sie, wie falsch, konsequent und empirisch die Vorhersagen von Ray Kurzweil waren. Denken Sie darüber nach, über wie viele „Durchbrüche“ Sie im letzten Monat, im vergangenen Jahr, im letzten Jahrzehnt gelesen haben. Denken Sie jetzt darüber nach, wie viele von ihnen einen Einfluss hatten. Wenn ich durch meinen Stapel alter Popular Science- Magazine gehe, ist es so, als ob das Erlernen des Weihnachtsmanns nicht immer wieder wirklich ist.

Aber am Ende ist die Studie wirklich ein großer Durchbruch, denn sie ist ein Anfang . Die Wissenschaft hat eine Möglichkeit, einen großen Aufruhr zu machen, wenn etwas von unmöglich zu plausibel und dann wieder von plausibel zu möglich und dann von möglich zu praktisch wird. Erinnern Sie sich an Dolly, das geklonte Schaf? Nun, sie ist zurück als vier neue Klone, einfacher zu machen und gesünder als je zuvor. Dolly erwies sich als mögliches Klonen, ihre Klone beweisen, dass ein einfaches und sicheres Klonen möglich ist. Es gibt Step-In-Steps, Mini-Entdeckungen und kleinere Durchbrüche, die sich zusammenfassen und kombinieren lassen. Jeder ein kleiner Sieg. Die Telomerase-Manipulation ist der erste Schritt - Anti-Aging ist jetzt plausibel. Ich hoffe nur, dass ich nicht zu grau bin, bevor es praktisch ist.

jurvetson auf Flickr


Interessante Artikel

Japanische Motten werden von einem männlich tötenden Virus getroffen

Japanische Motten werden von einem männlich tötenden Virus getroffen

Männliche Insekten haben es schwer. Abgesehen von den üblichen Bedrohungen durch Raubtiere, Konkurrenten und seltsame hungrige Frauen sind viele von diskriminierenden Parasiten geplagt, die darauf abzielen, sie zu töten, während ihre weiblichen Mitmenschen unbeschädigt bleiben. Diese "Männerkiller" sind unglaublich erfolgreich und infizieren eine Vielzahl von Insekten, die selbst eine sehr erfolgreiche Gruppe sind. Eine

Wahrer Ungläubiger

Wahrer Ungläubiger

Die Washington Post hat ein lustiges Profil von Sam Harris. Dieser Teil hat mich aufgerissen: "Wenn der Koran genau der gleiche wäre", sagte er gegen Ende der Nacht, "und es wurde nur eine Zeile hinzugefügt, und die Zeile sagte:" Wenn Sie eine rothaarige Frau auf Ihrem Rasen in sehen Sonnenuntergang, töte sie, ich kann dir sagen, in was für einer Welt wir leben würden. Wir

Video: Sehen Sie, wie ein Sprint-Roboter herunterfällt

Video: Sehen Sie, wie ein Sprint-Roboter herunterfällt

Auf der Suche nach einer glorreichen Zukunft, in der Roboter Menschen überholen können (was könnte schief gehen?), Hat der Forscher Ryuma Niiyama den Athlete vorgestellt, einen Bot, der sprinten soll. Die oberen Beine des zweibeinigen Roboters sind dem menschlichen Bewegungsapparat nachempfunden, während die unteren Beine aus federartigen Klingen bestehen, die von Amputiertenläufern verwendet werden (und sie so effektiv verwenden, dass einige die Klingen als einen unfairen Vorteil bezeichnet haben). Eri

Biogeographie-Karte nach 136 Jahren aktualisiert

Biogeographie-Karte nach 136 Jahren aktualisiert

Die moderne Biogeographie - das Studium der Artenverteilung - stützt sich noch immer stark auf die obige Karte, obwohl sie 1876 vom Gründer des Feldes, Alfred Russel Wallace, gezeichnet wurde. Sie weisen beispielsweise darauf hin, dass eine Maus in Nordafrika mit ihren europäischen Brüdern wahrscheinlicher und fähiger ist als ihre südafrikanischen Cousins. Dies

Astronomen finden eine mit dunkler Materie gefüllte Galaxie

Astronomen finden eine mit dunkler Materie gefüllte Galaxie

Direkt hinter der Milchstraße haben Astronomen eine extrem schwache Zwerggalaxie gefunden, die nur wenige hundert Sterne zu haben scheint, aber überraschend massiv ist. Die Forscher sagen, dass die Galaxie, genannt Segue 1, mit mysteriöser dunkler Materie gefüllt sein muss, um ihr eine solche Masse zu verleihen. Du

Alles Wissenswerte über ... Wissenschaftliche Dating-Methoden

Alles Wissenswerte über ... Wissenschaftliche Dating-Methoden

rehtse_c / Shutterstock Wenn es darum geht, das Alter von Dingen zu bestimmen, die Wissenschaftler aus dem Boden graben, sei es Fossil oder Artefakt, „gibt es gute und schlechte Daten und hässliche Daten“, sagt der Paläoanthropologe John Shea von der Stony Brook University. Die guten Daten werden mit mindestens zwei verschiedenen Methoden bestätigt, wobei im Idealfall für jede Methode mehrere unabhängige Prüflabore erforderlich sind, um die Ergebnisse zu überprüfen. Manchmal i