• Friday March 22,2019

Kategorie - Archäologie


Archäologie und Popkultur

Archäologie und Popkultur

Ein Archäologe hat einen mutigen Plan, seinen Beruf von Hollywood und The History Channel zurückzunehmen: Der Geist von Indy ist schwer auszumerzen. Überall, wo sich Archäologen versammeln, beklagen wir uns darüber, wie Archäologie in der Popkultur dargestellt wird: es ist sensationell, kitschig, irreführend, schlockig! Es gi

Hüter des Mais

Hüter des Mais

Ein großer Grund, warum ich in den Südwesten gezogen bin, ist die gut erhaltene Archäologie. Das heißt aber nicht, dass es gut geschützt ist, geschweige denn von Einheimischen oder Politikern geschätzt. Eine grausame Ironie ist jedoch, dass die meisten neuen Standorte auf öffentlichen und staatlichen Grundstücken erst entdeckt werden, wenn eine Autobahn, ein Einkaufszentrum oder eine Gaspipeline gebaut wird. In sol

Die Theorie der punktierten Politik

Die Theorie der punktierten Politik

Was hat die Theorie des punktierten Gleichgewichts mit der modernen amerikanischen Politik zu tun? Dan Vergano von USA Today hat ein faszinierendes Stück, das die Verbindung herstellt: In den 1990er Jahren wurde der Begriff des politisch unterbrochenen Gleichgewichts unter weit verbreiteten Klagen über „Stillstand“ in Washington „aus der Unzufriedenheit mit der Vorstellung geboren, alles sei in der Politik fixiert und unverändert“ (Jones), der Politikwissenschaftler der University of Texas sagt Politikwissenschaftler, die sich unsere Institutionen im Allgemeinen anschauten, sahen große Veränder

Archäologie: Ein Gefangener seiner Vergangenheit

Archäologie: Ein Gefangener seiner Vergangenheit

Nichts stört Archäologen so sehr, als dass sie mit Spitzenspringern gleichgesetzt werden. Letztes Jahr hat dieses Stück von Craig Childs viele SW-Spezialisten verärgert. (Childs hält einen Vortrag bei der jährlichen Pecos-Konferenz im Laufe dieser Woche; jemand nimmt dies bitte auf. Oder einen Blog darüber. Wie w

Der Maya-Komplex

Der Maya-Komplex

Ein Archäologe ist verärgert über die „Begeisterung über die angebliche Maya-Prophezeiung vom Ende der Welt im Jahr 2012“, die er sagt, „auf gefälschten, kommerzialisierten Fälschungsansprüchen basiert.“ Nun, runter mit mir, gibt es irgendwelche Vernunft Menschen, die eine solche Prophezeiung ernsthaft unterhalten würden, selbst wenn sie direkt aus einem Carlos Castaneda-Buch stammt? Warten Sie ein

Die Bindungen, die verbinden

Die Bindungen, die verbinden

Ich komme gerade zu dieser Geschichte von der Salt Lake Tribune: Während des Besuchs des Gouverneurs Gary Herbert in Blanding, einer der ärmsten Regionen des Staates, baten die Bewohner ihn, den Rand des Cedars Museum State Park offen zu halten. Die Stätte Puebloan und das offizielle archäologische Archiv beherbergen eine der größten und umfassendsten Sammlungen von Artefakten aus Pueblo, Navajo und Ute. Es i

Wie sollen Pothunters verhaftet werden?

Wie sollen Pothunters verhaftet werden?

Bei den Verhaftungen von 16 mutmaßlichen Spitzensuchern im Juni in Blanding, Utah, scheint es immer noch Ärger und Verwirrung über das Verhalten des FBI zu geben. In meiner eigenen Berichterstattung über diese Geschichte ist dies einer der Aspekte, die ich hier und hier behandelt habe. Seitdem war ich überrascht zu sehen, dass sich einige Behörden und ehemalige prominente Regierungsvertreter weiterhin auf die Rolle des FBI konzentrieren. Am 7

Könnten wir eine 30-jährige Dürre überleben?

Könnten wir eine 30-jährige Dürre überleben?

Wenn Sie Zeit hatten, nur eine wissenschaftliche Arbeit über Dürre zu lesen, würde ich diese (2007 veröffentlicht) von Cook et al. Vorschlagen. Es ist ein umfassender, multidisziplinärer Überblick, der diese Behauptung im ersten Satz der Zusammenfassung umfassend unterstützt: Schwere Dürre ist die größte wiederkehrende Naturkatastrophe in Nordamerika. Die Verö

Knochen der Auseinandersetzung

Knochen der Auseinandersetzung

Im letzten Jahr wurde vermutet, dass Beweise aus einem DNA-Test einen der ältesten Erkältungsfälle in Utah gelöst haben: das Verschwinden von Everett Ruess aus dem Jahr 1934. National Geographic Adventure veröffentlichte ein großes, spritziges Exklusiv für das 75-jährige Mysterium. Einige Beobachter, vor allem Kevin Jones, der staatliche Archäologe von Utah, hatten Grund, die Ergebnisse der Geschichte in Frage zu stellen, einschließlich der genetischen Analyse, die die Identität der entdeckten Knochen zu bestätigen schien. In dieser

Whacking Wissenschaftsjournalisten

Whacking Wissenschaftsjournalisten

In letzter Zeit gab es eine Menge Ärger über den Wissenschaftsjournalismus. Es ist die Form ernsthafter Kritik und Parodie. (Eine Rückerwiderung für den Bogen finden Sie in diesem Beitrag eines Wissenschaftsreporters von The Economist.) Sogar Jay Rosen, dessen Meta-Mind-Scans der Mainstream-Medien dazu neigen, sich auf politischen Journalismus zu konzentrieren, wiegt. Ic

Rettung von Archäologen

Rettung von Archäologen

Was ist das für ein bezauberndes Paradoxon: Der globale wirtschaftliche Zusammenbruch ist gut für die Archäologie, schlecht für Archäologen. Huh Betrachten Sie diese Binsenweisheit, wie kürzlich in einem britischen Journal in der Zeitschrift Antiquity festgestellt: Die Hauptbedrohung für die archäologische Ressource ist und ist die Landnutzungsänderung durch Entwicklung, hauptsächlich für Wohnraum und Infrastruktur. Daraus fo

Archäologie und Popkultur

Archäologie und Popkultur

Ein Archäologe hat einen mutigen Plan, seinen Beruf von Hollywood und The History Channel zurückzunehmen: Der Geist von Indy ist schwer auszumerzen. Überall, wo sich Archäologen versammeln, beklagen wir uns darüber, wie Archäologie in der Popkultur dargestellt wird: es ist sensationell, kitschig, irreführend, schlockig! Es gi

Von Wissenschaft & Geschichten

Von Wissenschaft & Geschichten

Michael Wilcox, ein Archäologe der Stanford University, hat ein neues Buch, das den Pueblo-Aufstand neu betrachtet. Eine Pressemitteilung der Universität enthält einige interessante Themen von Wilcox 'postkolonialer Arbeit im Südwesten, wie dieses Zitat direkt aus seinem Buch: Archäologen und Anthropologen haben Krankheiten, demografischen Zusammenbruch und Akkulturation als Erklärung für Diskontinuität und kulturelles Aussterben auferlegt. Fast ü

Der menschliche genetische Auflauf

Der menschliche genetische Auflauf

Ich habe nicht viel über diesen Artikel in Science , Ancient DNA Links Native Americans With Europe, gesagt, weil es eine Untertreibung wäre zu sagen, dass ich es verdaue. Ich möchte darauf hinweisen, dass die Verwendung von Begriffen wie "Europäer" und "Ostasiaten" für Bevölkerungen, die vor ca. 25.0

Canyon der Abfälle

Canyon der Abfälle

In diesem Artikel wird erwähnt, wie örtliche Viehzüchter und Naturschützer über die geplante Giftmülldeponie, die sich in der Nähe des Nationaldenkmals von Canyon of the Ancients befinden würde, in den Armen stehen. Aber keine Zitate von Archäologen, die ich seltsam fand. Die "Outhouse-Recyclinganlage", wie die 474 Hektar großen Abfallgruben bezeichnet werden, wäre jedoch Sie wohnen nur einen Steinwurf vom Painted Hand Pueblo entfernt und würden sich neben einem nationalen Nebenweg auf dem Weg zum Hovenweep National Monument befinden. Darüber hi

Zukunft voraussagen

Zukunft voraussagen

Ich bin in einem archäologischen Geisteszustand. Diese Woche werde ich reisen und an neuen Aufgaben arbeiten. Bloggen wird also leicht sein und wahrscheinlich archäologisch verwandt sein. In diesem Zusammenhang bin ich kürzlich auf diese nette Geschichte gestoßen, in der es um die Verwendung von Computermodellierung in der Archäologie geht, und um ähnliche Ziele und Herausforderungen, die sie mit der Klimamodellierung teilt: Archäologen können die Vergangenheit als Testgelände für die Kalibrierung ihrer Modelle betrachten. Dies erm