• Wednesday July 17,2019

Fragen Sie das Weiße Haus

Anonim

Ich habe gerade gehört, dass Dr. John Marburger, Direktor des Amtes für Wissenschafts- und Technologiepolitik, Fragen zur Lage der Union in der letzten Nacht beantwortet, die von unserem neuen Wissenschaftspräsidenten gehalten wird. Sie können Ihre Fragen auf dieser Website einreichen. Aber beeilen Sie sich - er beantwortet die Fragen heute um 16 Uhr Eastern Time (große Vorankündigung, was?). CV-Leser, das ist Ihre Herausforderung - lassen Sie das Weiße Haus mit Fragen zur Finanzierung der Grundlagenforschung mobben!

Update: Das vollständige Protokoll der Sitzung finden Sie hier. Es gibt zwei Fragen und Antworten, die für CV-Leser von besonderem Interesse sein können, zumindest sind sie für mich besonders interessant. Hier sind sie:

Collin aus Chicago schreibt:
Wie lautet die Definition des "Weißen Hauses" für "Grundlagenwissenschaft", deren Finanzierung der Präsident in zehn Jahren verdoppeln wollte? Enthält die Definition (und die vorgeschlagene Verdopplung) beispielsweise Teilchenphysik? Was ist mit der Nanotechnologie? Und eine Mission zum Mars? Vielen Dank.

John Marburger
Die American Competitiveness Initiative identifiziert drei vorrangige Agenturen, die für die Grundlagenforschung in den Naturwissenschaften von entscheidender Bedeutung sind und die Grundlage für die zukünftige wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit bilden. Bereiche wie Nanotechnologie, Informationstechnologie, Materialwissenschaft und Quantenkohärenz werden ein wichtiger Teil der Initiative sein. Teilchenphysik und Weltraumforschung sind wichtig, aber nicht unbedingt ein Schwerpunkt der Initiative.

und

Norman aus Stanford, Kalifornien schreibt:
Sehr geehrter Herr Dr. Marburger, ich begrüße Ihre Bemühungen, die Priorität der Finanzierung der Grundlagenforschung zu erhöhen, und ich begrüße die Tatsache, dass die American Competitiveness Initiative die Mittel für die National Science Foundation, das Department of Energy of Science und das Nationale Institut für Standards und Technologie des US-Handelsministeriums in den nächsten zehn Jahren.

Gibt es wichtige neue Projekte (wie den International Linear Collider), die als Teil dieser Initiative betrachtet werden, oder erwarten Sie, bestehende Projekte (wie ITER) und die Basisinfrastruktur besser zu unterstützen?

John Marburger
Jede der vorrangigen Agenturen der American Competitiveness Initiative hat detaillierte Pläne und Programme, die in Absprache mit der Wissenschaft entwickelt werden. Projekte wie ILC und ITER sind in ihren Plänen enthalten, die in der Regel auf den Websites der Agentur beschrieben werden.

Vielen Dank an Collin und Norman für die Aufmerksamkeit von Marburger, auch wenn die Antworten nicht besonders ermutigend sind.


Interessante Artikel

20 Dinge, die Sie nicht wussten ... Magnetismus

20 Dinge, die Sie nicht wussten ... Magnetismus

Illustration von Jonathon Rosen 1 Der Magnetismus ist jedem fünften Schüler bekannt, aber seine Beschreibung kann selbst den brillantesten Physiker verwirren. 2 Nehmen Sie den Fall von Richard Feynman. Als er gebeten wurde, den Magnetismus zu erklären, forderte er seinen BBC-Interviewer auf, den Glauben zu vertiefen (Video). N

Aliens sind nicht für den Alien Megastructure Star verantwortlich

Aliens sind nicht für den Alien Megastructure Star verantwortlich

Wir können wahrscheinlich hoffen, Aliens ein wenig länger zu treffen. Ein Forscherteam, das den Stern "Tabby's Star" untersucht, ein Sternobjekt, dessen mysteriöse Helligkeitsunterschiede Wissenschaftler und Weltraum-Enthusiasten verwirrt haben, hat angekündigt, dass die wahrscheinlichste Erklärung für dieses Verhalten eine feine Staubwolke ist, die den Stern umgibt - wah wah. Dies

NCBI ROFL: Ich wünschte, ich könnte dieser Zusammenfassung  "künstlichen Speichel " hinzufügen.

NCBI ROFL: Ich wünschte, ich könnte dieser Zusammenfassung "künstlichen Speichel " hinzufügen.

Auswirkungen der Zugabe von Flüssigkeiten zu festen Lebensmitteln auf die Muskelaktivität und die Anzahl der Kauzyklen. „Die Produktion einer ausreichenden Menge an Speichel ist für ein gutes Kauen unverzichtbar. In der vorliegenden Studie haben wir die Hypothese untersucht, dass die Zugabe von Flüssigkeit zu einem Lebensmittel den Kauprozess erleichtert, insbesondere bei trockenen Lebensmitteln. Bei

Kein einfacher Fix

Kein einfacher Fix

Westend61 / Getty Images Rebecca kam in meine Klinik und beschwerte sich über Gewichtszunahme. Dies war nicht mein üblicher Fall. Als Gastroenterologe höre ich normalerweise Bedenken hinsichtlich des Gewichtsverlusts, was auf eine ernsthafte Erkrankung hindeutet. Seit seiner Pubertät hatte der 40-Jährige körperlich und emotional mit Fettleibigkeit und Essstörungen zu kämpfen. Ungefä

Vergütung?

Vergütung?

Es gibt eine weit verbreitete Vorstellung, dass sich Hurrikanbecken auf der ganzen Welt abwechselnd aktive und inaktive Jahre haben. Es ist zum Beispiel in dieser NOAA-Pressemitteilung von 2005 verkörpert, dass eine langsame Saison für den Ostpazifik erwartet wird: "Es gibt tendenziell einen Wippeffekt zwischen den Hurrikanzeiten des Ostpazifiks und des Nordatlantiks", sagte Jim Laver, Direktor des Climate Prediction Center der NOAA in Camp Springs, Md.

Wissenschaft: Zu schnell wachsen?

Wissenschaft: Zu schnell wachsen?

Unter Wissenschaftlern ist die Auffassung weit verbreitet, dass wir in einer Zeit unablässigen Wachstums in Bezug auf die Anzahl der veröffentlichten wissenschaftlichen Veröffentlichungen leben. Viele sagen, dass die Quantität auf Kosten der Qualität zugenommen hat: Die Leute veröffentlichen „irgendeinen alten Müll“ oder teilen ihre Arbeit in so viele Papiere wie möglich auf, getrieben von der Publish-or-Perish-Kultur der modernen Wissenschaft. Aber ist d