• Sunday February 17,2019

Blue Origin will auch Raketen auf einer schwebenden Plattform landen

Blue Origin enthüllte heute ein Video, das die Start- und Landeverfahren für die New Glenn-Rakete demonstriert. Fühlen Sie sich wie Sie diesen Akt gesehen haben?

Du bist nicht allein; Der Prozess ähnelt den Manövern, die die Falcon 9-Rakete von SpaceX auf ihren Weltraumtouren ausführt. Die kurze Präsentation zeigt, wie die Rakete abhebt, eine Nutzlast in die Umlaufbahn bringt und wieder auf einem Ozeanschiff liegt. Von dem ordentlichen Schlag, den die Rakete auf dem Weg zur Landung der Lastkähne hinunterführt, scheint Blue Origins den Spuren von Elon Musk und Gesellschaft zu folgen.

Während der New Glenn voraussichtlich nicht vor 2020 starten wird, wird er verwendet, um einige der ersten Nutzlasten von Blue Origin in den Orbit zu bringen, die von sieben BE-4-Triebwerken angetrieben werden. Das Launchpad scheint das LC-36-Pad zu sein, das das Unternehmen für zukünftige Missionen verwenden wird, und die bevorstehende Fertigungsstätte ist ebenfalls im Vordergrund zu sehen.

Es ist jedoch wahrscheinlich kein Fall eines Milliardärs, siehe Milliardärs. Wie The Verge feststellt, hat Blue Origin bereits 2010 ein Patent für eine ähnliche Wasserlandung angemeldet, und ein darauffolgender Rechtsstreit zwischen den beiden Unternehmen führte zum Abzug vieler Ansprüche. Auf jeden Fall scheint die Idee eine solide zu sein - SpaceX hat im vergangenen Jahr oder so mehrere Landebahnungen von Binnenschiffen absolviert, allerdings nicht ohne ein paar Pannen auf dem Weg.

The New Glenn wird für Blue Origin und dessen Gründer Jeff Bezos ein weiterer Schritt nach vorne sein. SpaceX hat in letzter Zeit den Löwenanteil der Öffentlichkeit erreicht. Musk hatte kürzlich angekündigt, 2018 zwei Kunden auf den Mond zu bringen, zusätzlich zu den regelmäßigen Reisen zur Internationalen Raumstation. Die bevorstehende Rakete von Blue Origin sollte es dem Unternehmen ermöglichen, mit SpaceX um zahlende Kunden zu konkurrieren, ein Schritt, der es ihm ermöglichen würde, einen Weg zur Rentabilität zu beschreiten.

Vorläufige Schritte können dies sein (oder im Fall von Blue Origin, animierte Schritte), aber es ist immer noch ziemlich beeindruckend, sogar über potenziellen Weltraumtourismus zu sprechen.

Der neue Glenn wird in der Lage sein, rund 100.000 Pfund Nutzlast in die erdnahe Umlaufbahn und 29.000 Pfund in die geostationäre Umlaufbahn zu befördern, sagt Bezos, und es ist geplant, dass er fast 4 Millionen Pfund Schub ausgeben wird.

Neben dem Video gab Bezos außerdem bekannt, dass Blue Origin seinen ersten zahlenden Kunden, das französische Satellitenunternehmen Eutelsat, gewonnen hat. Der Neue Glenn wird eines seiner Raumsonden 2021 oder 2022 in einen geostationären Orbit bringen. Dies folgt der Ankündigung von Bezos gestern auf Twitter eines fertiggestellten BE-4-Raketentriebwerks.

Hier ist noch eine Einstellung von BE-4 in der Transportwiege. pic.twitter.com/T2HdZ3UtQZ

- Jeff Bezos (@JeffBezos) 6. März 2017


Interessante Artikel

Goldene Nanocages könnten Tumoren Krebsmedikamente verabreichen

Goldene Nanocages könnten Tumoren Krebsmedikamente verabreichen

Die Krebsbehandlung in der Zukunft könnte die Nebenwirkungen drastisch reduzieren, wenn sich neue Nanotechnologieforschung als nützlich erweist. Wärmeempfindliche Nanopartikel könnten möglicherweise Medikamente an einen bestimmten Ort im Körper, etwa einen Tumor, abgeben und als Reaktion auf sie abgeben, ein begehrtes Ziel der biomedizinischen Forschung. Ein

Ich liebe das interwebz

Ich liebe das interwebz

Oh, wie ich die Zukunft liebe. Wie könnte ich sonst meine Vergangenheit wieder erleben? Quisp war mein Lieblingsgetreide, als ich ein Kind war. Es schmeckt nach Cap 'n Crunch, aber die Schlacht von Hastings wird nicht auf Ihrem Gaumen nachgebildet. Vor Jahren, als der kleine Astronom sehr klein war, haben wir Quisp in einem dieser Box Stores wiederentdeckt, und ich konnte sie von seiner Überlegenheit gegenüber modernen (dummen) Getreidesorten überzeugen. Ab

Bevorzugen Frauen ein vernarbtes Gesicht?  Ja, aber nicht für lange.

Bevorzugen Frauen ein vernarbtes Gesicht? Ja, aber nicht für lange.

Was haben John McCain, Seal und Harry Potter gemeinsam? Gesichtsnarben und, laut einer neuen Studie, ein Vorteil, wenn es darum geht, Frauen anzuziehen - allerdings nur für einen Streik. Forscher der University of Liverpool berichten, dass Frauen Männer mit Gesichtsnarben als kurzfristige Partner den Männern ohne Gesichtsnarben vorziehen. B

Auf den Medien (oder Presse)

Auf den Medien (oder Presse)

Es scheint, als ob ich in letzter Zeit vielen Leuten auf die Zehen getreten bin. Um mehr Kameradschaft und weniger Streit zwischen den „alten Medien“ zu fördern (dies ist nicht abwertend, sondern bezieht sich auf etwas, Internet-Nachrichtenquelle oder klassische journalistische Quelle) und „Neue Medien“ (dazu gehören Nachrichtenquellen aus dem Internet-Zeitalter, Blogger und dergleichen), ich möchte meine Gedanken über den Stand des Wissenschaftsjournalismus heute im Internet niederlegen. Ich denke

Kann ein nie existierendes Glied zu einem Phantomglied werden?

Kann ein nie existierendes Glied zu einem Phantomglied werden?

Unser Gehirn weigert sich manchmal einfach, die Wahrheit zu glauben. Nein, wir sprechen heute nicht über Leugner oder Verschwörungstheoretiker - nur Phantomglieder. Wenn Sie die 57-jährige Frau RN fragen, wäre sie damit einverstanden, dass sie keine rechte Hand hat: Sie wurde nach einem schweren Autounfall im Alter von 18 Jahren amputiert. Si

Die Knochen erzählen seltsame Geschichten

Die Knochen erzählen seltsame Geschichten

In PNAS gibt es ein neues Papier über Überreste aus China, das unser Verständnis der Entstehung der anatomischen und verhaltensmäßigen Modernität in Eurasien neu ordnet und durcheinander bringt. Menschliche Überreste aus Zhirendong, Südchina, und moderner menschlicher Aufstieg in Ostasien: Die Entdeckung fragmentarischer menschlicher Überreste (zwei Molaren und eines vorderen Unterkiefers) im Jahr 2007 in Zhirendong (Zhiren-Höhle) in Südchina bietet Einblick in die Prozesse, die bei der Etablierung moderner Menschen in Ost-Eurasien eine Rolle spielen. Die mensc