• Sunday May 26,2019

Kategorie - Bücher


Ihre empfohlenen Lesungen überarbeitet…

Ihre empfohlenen Lesungen überarbeitet…

Letzte Woche habe ich nach Buchempfehlungen gefragt und die Resonanz war außergewöhnlich! Vielen Dank an alle für diese lange Liste, um Lieblingsgeschichten und Autoren zu erkunden. Obwohl ich bereits einige gelesen habe, ist es schwierig, die Möglichkeiten einzugrenzen, und ich bin immer noch unentschieden, was ich auf meiner Reise am Freitag nach NYC beginnen sollte. Na

Buchbesprechung: "The Brain Defense", Kevin Davis

Buchbesprechung: "The Brain Defense", Kevin Davis

Können Neurowissenschaften den Gerichten helfen, zu entscheiden, wie Kriminelle bestraft werden sollen? Ist die moralische Verantwortung oder das Fehlen dieser auf einem Gehirnscan sichtbar? In The Brain Defense (Penguin, 2017, jetzt im Verkauf) untersucht der Autor Kevin Davis die zunehmende Verwendung von Gehirnbildern als Beweismittel in amerikanischen Gerichtssälen.

Beste Bücher für Eltern zum ersten Mal

Beste Bücher für Eltern zum ersten Mal

Heute morgen habe ich die Künstlerin Kate Kretz interviewt, die in meinem nächsten Buch einen Cameo hat. Nach einer sehr interessanten Diskussion zum Thema verlagerte sich unser Gespräch zur Mutterschaft. Kate ist eine neue Mutter und wie ich vor kurzem erwähnte, sind viele meiner Freunde jetzt schwanger und / oder zum ersten Mal Eltern. Ic

Wir sind alle Jonah Lehrer außer mir

Wir sind alle Jonah Lehrer außer mir

Jonah Lehrers Sündgeschichten? Der gefallene Stern der populären Neurowissenschaften, Jonah Lehrer, ist zurück. So'ne Art. Lehrer machten Schlagzeilen für einen Vortrag, in dem sie sich für das Plagiat, die Herstellung von Fakten und Zitaten usw. entschuldigten, das seine Karriere beendete, als sie letztes Jahr herausgefunden wurden. Ein

Der Klimaskandal, den es noch nie gab

Der Klimaskandal, den es noch nie gab

New Scientist hat gerade meine Rezension des ersten Buches über ClimateGate veröffentlicht - Red Pearces The Climate Files . Es basiert auf einer Serie von 12 Untersuchungsberichten von Pearce im Guardian , und ich muss sagen, ich hatte echte Probleme damit (genau wie die RealClimate-Leute Probleme mit diesen Berichten hatten).

Die Wissenschaft des Küssens: Fortschrittsaktualisierung

Die Wissenschaft des Küssens: Fortschrittsaktualisierung

Mit weniger als fünf Wochen vor dem Termin, an dem das Buch geküsst werden kann , habe ich zum ersten Mal das gesamte Manuskript gedruckt. Bis jetzt habe ich mich nach bestimmten begrenzten Abschnitten umgesehen, um Papier zu sparen, meistens am Laptop. Seine Zusammensetzung war ein ganz anderer Prozess als bei " Unwissenschaftliches Amerika" mit Chris, da ich diesmal für jedes Interview verantwortlich bin, den Zeitplan einhalte und das Projekt mit anderen Verpflichtungen ausbalanciere. M

Bonobo-Kannibalismus?

Bonobo-Kannibalismus?

Dies ist ein Gastbeitrag von Vanessa Woods, Autor des neuen Buches Bonobo Handshake. Vanessa ist Forscherin in evolutionärer Anthropologie an der Duke University und untersucht die Wahrnehmung von Schimpansen und Bonobos im Kongo. Hier ist das Neueste von Martin Subeck, den ich vor einigen Jahren im Heiligtum Lola ya Bonobo im Kongo getroffen habe.

Unser Buch

Unser Buch

Letzte Woche hatten wir sicherlich einige Leute, die - manchmal recht abseits der Wand - über die Nachrichten, die wir bekannt geben wollten, erraten haben. Hier ist also was wirklich passiert: Wir haben gerade einen Deal abgeschlossen, um gemeinsam ein Buch zu machen. Ja, das ist richtig - mein dritter, Sherils erster.

PZ Myers vs. unwissenschaftliches Amerika: Teil I

PZ Myers vs. unwissenschaftliches Amerika: Teil I

Wie bereits dargelegt, beginnen wir nun mit unseren Widerlegungen gegen die Rezension unseres Buches durch PZ Myers: 1. Persönlich werden? Myers behauptet, dass unser Buch "sehr direkte und persönliche Angriffe auf mich und auf Pharyngula, Atheisten im Allgemeinen und jeden, der der Religion nicht den richtigen Respekt entgegenbringt" enthält. E

Die Zukunft sind E-Books!

Die Zukunft sind E-Books!

Nicholas G. Carr, Lieferant von High-Braow-Neo-Ludditismus und Archäo-Utopianismus, hat einen Artikel in The Wall Street Journal veröffentlicht: Don 't Burn Your Books - Print ist da, um zu bleiben. Der Untertitel lautet „Das E-Book hatte seinen Moment, aber der Umsatz verlangsamt sich. Die Leser möchten immer noch diese knackigen, gebundenen Seiten umblättern. “Hie

Passwort

Passwort

Vor ein paar Tagen hatte ein Freund von mir einen GMail-Account kompromittiert, was für alle Beteiligten viel Stress bedeutet. Dies veranlasste mich, meine Passwörter zu ändern. Das war vor drei Tagen. Seitdem habe ich mich vielleicht zehn oder fünfzehn Mal bei GMail angemeldet und jedes Mal habe ich zuerst das alte Passwort eingegeben. Ma

WAFFLE: Warum die meisten Bücher zu lang sind

WAFFLE: Warum die meisten Bücher zu lang sind

Ich habe eine Theorie über moderne Bücher. Es gibt eine bestimmte Art von Buch, nennen wir es das Genre "TITEL: Wie dieses Untertitel meine große Idee zusammenfasst". Ich glaube nicht, dass ich Namen nennen muss. Nun habe ich viel davon gelesen und bin zu dem Schluss gekommen, dass die meisten Bücher überhaupt keine Bücher sein sollten. Das

Das andere Gehirn

Das andere Gehirn

Ein interessantes neues Buch von R. Douglas Fields: The Other Brain. "Glia" ist ein Begriff für alle Zellen im Nervensystem, die kein Neuron sind. Wir haben viele, viele davon: Schätzungen zufolge sind 85% der Zellen im Gehirn Gliazellen. Aber für die meisten Neurowissenschaftler sind sie im Moment genauso interessant wie Schmutz für Archäologen. Sie

Eine wirklich lange Hitzewelle (XMas Science Books, Teil I)

Eine wirklich lange Hitzewelle (XMas Science Books, Teil I)

In der jüngsten Ausgabe des amerikanischen Prospekt- Magazins habe ich eine ausführliche, auf Essart beruhende Rezension von zwei kürzlich erschienenen Büchern über die globale Erwärmung erhalten: The Long Thaw: Wie Menschen das Klima der nächsten 100.000 Jahre der Erde verändern David Archer von RealClimate.org und

Affenhaus: Das Buch, das Bonobos verdient

Affenhaus: Das Buch, das Bonobos verdient

Dies ist ein Gastbeitrag von Vanessa Woods, Autor von Bonobo Handshake, veröffentlicht im Mai 2010. Vanessa ist wissenschaftliche Wissenschaftlerin an der Duke University und studiert die Wahrnehmung von Bonobos im Lola ya Bonobo Sanctuary im Kongo. Ich hatte ziemlich viel Zeit damit verbracht, Bonobos in einem Heiligtum im Kongo zu studieren.

Ein Trio von Antworten auf Jerry Coynes Angriff auf das unwissenschaftliche Amerika

Ein Trio von Antworten auf Jerry Coynes Angriff auf das unwissenschaftliche Amerika

Zwei Monate sind vergangen, seit die prominente Zeitschrift Science eine sehr irreführende Rezension unseres Buches Unscientific America von Jerry Coyne veröffentlicht hat. Vom ersten Satz an hat Coyne den Text falsch dargestellt und behauptet, dass das Problem des amerikanischen Analphabetentums in den USA laut " Unwissenschaftliches Amerika " auf zwei Misserfolge der Wissenschaftler selbst zurückzuführen ist: auf ihren lautstarken Atheismus und auf ihre schamlosen und unwirksamen Bemühungen, die Bedeutung der Wissenschaft zu vermitteln an die Öffentlichkeit. “Die

Ein erstaunlich brillanter epischer Tour-De-Force

Ein erstaunlich brillanter epischer Tour-De-Force

Gestern habe ich also in meinem örtlichen Buchladen gestöbert. Aber was kaufen? Die hinteren Abdeckungen sind nicht sehr hilfreich. Anscheinend ist jeder Roman, der heute veröffentlicht wird, im schlimmsten Fall ein atemberaubendes Meisterwerk. Die meisten sind epochale, lebensverändernde Werke gottähnlichen Genies. OK,

Vögel tun es nicht, Bienen tun es nicht - warum küssen wir uns?

Vögel tun es nicht, Bienen tun es nicht - warum küssen wir uns?

Es ist die Woche von The Science of Kissings Debüt und heute hat die New York Post einen schönen Artikel darüber - die Geschichte und Wissenschaft hinter dem Küssen: Es gibt keinen einfachen Kuss. Das merkwürdige Ritual zwischen zwei gespaltenen Lippen hat mehr Bedeutungen als ein Pynchon-Roman und ist mehr als tausend Worte wert. Die

Keine Buchhandlungen in Nashville?

Keine Buchhandlungen in Nashville?

Das behauptet Ann Patchett. Insbesondere gibt es keine Ziegel- und Mörtelinstitutionen, die sich auf den Verkauf neuer Bücher spezialisiert haben. Es gibt Orte, wo man gebrauchte Bücher in Nashville bekommen kann. Um dieser Situation abzuhelfen, öffnet Patchett selbst eine Buchhandlung. Sie behauptet das “. Wir

Bonk lesen

Bonk lesen

Heute hat Chris einen Zeitplan für unsere CP Snow Blog-Diskussion veröffentlicht. Ich werde natürlich daran teilnehmen, aber auch ein anderes Gespräch über Bonk veranstalten: Die kuriose Verbindung von Wissenschaft und Sex , die ich gerade im Rahmen der Recherche für mein nächstes Buch lese. Hier ist der Plan. Zunäc