• Saturday May 25,2019

Kategorie - Kognitionswissenschaft


Eine Landkarte des Geistes….

Eine Landkarte des Geistes….

Der Leser Mengu Gulmen hat mir eine E-Mail über unseren Austausch bezüglich der Art und Weise, wie wir die Entwicklung des Geistes sehen, per E-Mail gesendet: Mengu: Jede Entscheidung, die wir treffen, alles was wir tun und sagen, basiert auf der Bisherige Erfahrungen hatten wir [alles, was wir gemacht haben, alles, was wir gelernt haben unsere schulen und unsere familien und freunde und internet und.

Die Geschichte der symbolischen Algebra

Die Geschichte der symbolischen Algebra

Chad ist nicht zufrieden mit meinem vorherigen Beitrag, in dem ich der Meinung bin, dass wir nicht erwarten sollten, dass jeder Algebra mit einem tiefen Verständnis des Themas umgehen kann. Lassen Sie mich zunächst sagen, dass mein Posten zum Teil außerhalb dessen lag, was ich als „Cohen-Erzählung“ bezeichnen möchte. Ich wol

Warum sind Frauen religiöser?

Warum sind Frauen religiöser?

Bryan Caplan untersucht eine Umfrage, die darauf hindeutet, dass Frauen kultureller als Männer religiös sind. Wenn Sie an der Freedenkbewegung beteiligt waren, wird Sie das nicht überraschen. Hier ist ein wichtiger Punkt: Wenn die Menschen einmal eingestehen, dass diese Kluft zwischen den Geschlechtern besteht, ist die populärste Erklärung, dass Frauen sozialisiert werden, um religiöser zu sein. Star

Anthropologie als Nebeneffekt für Hunde

Anthropologie als Nebeneffekt für Hunde

Soziale Erkenntnis bei Hunden oder wie wurde Fido so schlau? Das wissen Sie: Gezähmte Hunde scheinen eine unheimliche Fähigkeit zu haben, menschliche kommunikative Gesten zu verstehen. Wenn Sie auf etwas zeigen, auf das sich der Hund auf dem Objekt oder dem Standort befindet, auf das Sie zeigen (ob es sich dabei um ein Spielzeug oder um Nahrung handelt, oder um seinen notleidenden Körper von Ihrem verdammten Bett zu befreien) zurück auf sein verdammtes Bett). An

Spiegelneuronen tauchen wieder auf

Spiegelneuronen tauchen wieder auf

Vor einigen Jahren hörte ich viel über Spiegelneuronen. Auf der Website von The Edge gab es einen hochgestellten Artikel über sie, MIRROR NEURONS und Nachahmungslernen als treibende Kraft hinter dem „großen Sprung nach vorne“ in der menschlichen Evolution. Aber ich habe seitdem nicht viel gehört, obwohl ich nicht Neuro-Nerd bin, also bin ich vielleicht außerhalb der Schleife. Deshalb

Amerikanische Familienwerte: Wo auch die Langweiligen träumen können!

Amerikanische Familienwerte: Wo auch die Langweiligen träumen können!

Wenn man über die Auswirkungen von Umwelt und Genen auf Verhaltens- und Sozialergebnisse spricht, ist die Verflechtung so kompliziert. Menschen mit verschiedenen politischen und ideologischen Verpflichtungen neigen dazu, die Komplikationen als Probleme für die andere Seite zu sehen, sind jedoch oft äußerst zuversichtlich, dass ihre Vorhersagen wahrscheinlich auf der Grundlage von Modellen wirksam sind, von denen sie nicht einmal überzeugt sein sollten. Des

Talent, harte Arbeit, Gene und Glück

Talent, harte Arbeit, Gene und Glück

David Brooks hat eine Kolumne, in der er über die Rolle der Zeit nachdenkt, die in die Nachwuchsförderung investiert wird: Wenn Sie sich vorstellen möchten, wie sich ein typisches Genie entwickeln könnte, nehmen Sie ein Mädchen mit einer etwas überdurchschnittlichen verbalen Fähigkeit. Es müsste kein großes Talent sein, gerade so groß, dass sie ein Gefühl der Unterscheidung bekommen könnte. Dann möcht

UC Davis, das # 1-Programm für Ökologie und Evolution?

UC Davis, das # 1-Programm für Ökologie und Evolution?

Ich sehe, dass UC Davis behauptet, dass sein Programm für Ökologie und Evolutionsbiologie von US News und World Report auf Platz 1 eingestuft wurde. Besuchen Sie den Online-Sampler „Best Graduate Schools“ unter US News und World Report . Ich hatte einen Freund, der Harvard wegen Evolutionsökologie gegenüber Davis knapp gewählt hat , also wundert es mich nicht so sehr. In der

Cardio = höherer IQ (?)

Cardio = höherer IQ (?)

Herz-Kreislauf-Fitness ist im jungen Erwachsenenalter mit Kognition verbunden: Während des frühen Erwachsenenalters, in einer Phase, in der das Zentralnervensystem beträchtliche Plastizität aufweist und in der wichtige kognitive Merkmale geformt werden, bleiben die Auswirkungen von körperlicher Betätigung auf die Wahrnehmung kaum verstanden. Wir

Ihre Neuro-Persönlichkeit in der Grafik

Ihre Neuro-Persönlichkeit in der Grafik

Der Neurokritiker weist mich auf eine Abhandlung hin: Die strukturelle Disposition des Gehirns zu sozialer Interaktion: Soziale Belohnungsabhängigkeit (RD) beim Menschen ist ein stabiles Muster von Einstellungen und Verhaltensweisen, das eine positive Einstellung zu sozialen Beziehungen und Bindung als Persönlichkeitsdimension darstellt.