• Monday June 17,2019

Darwin, wie?

Anonim

Bei The Intersection veröffentlicht Sheril Kirshenbaum einige ziemlich krasse Daten von Gallup und ein kanadisches Team über die unterschiedlichen Einstellungen der Amerikaner und Kanadier gegenüber der Evolution. Diese Tories sind anders! Die Antworten scheinen sehr ähnlich zu denen zu sein, die für die Frage „ERSTELLUNG“ des Allgemeinen Sozialerhebungsverfahrens angeboten werden. Ich dachte, ich würde die Kanadier mit verschiedenen amerikanischen Bevölkerungsgruppen vergleichen. Die Frage wurde 2004 von über 1.400 Amerikanern gestellt. Ich finde es etwas ironisch, dass meiner Meinung nach der kanadische Premierminister Stephen Harper und seine Haltung gegenüber der Evolution in Frage gestellt wurden. Harper ist Mitglied der Evangelisch-Protestanten-Allianz für Christliche und Missionare (und hat offenbar bekannte Kreationisten in verschiedene Regierungspositionen berufen, was in Kanada umstritten oder bemerkenswert ist). Im Gegensatz dazu ist Barack Hussein Obama in der Evolution mehr bekannt als Engel.


Menschen

Wurden in den letzten 10.000 Jahren von Gott geschaffenEntwickelt durch natürliche AusleseIm Laufe der Zeit durch göttliche Führung entwickeltDK / NR
Kanada, 20111458198
USA, 20104016386
Gott hat den Menschen erschaffenDer Mensch hat sich entwickeltDer Mensch hat sich entwickelt, aber von Gott geleitetAndere
USA, 20044312424
Demografie
Männlich3814444
Weiblich4711403
Alter 18-343811483
Alter 35-644313404
Alter 64-4913372
Kein Diplom4713364
HS-Diplom4910383
Hochschulabschluss32fünfzehn504
Schulabschluss2126494
evangelisch556373
katholisch378523
Keine Religion2032436
Demokrat3717442
Unabhängig4411415
Republikanisch487405
Weiß4114423
Schwarz576344
Neu England25fünfzehn5110
Mittelatlantik32fünfzehn503
E. North Central4210462
W. North Central37fünfzehn462
Südatlantik5512285
E. South Central526412
W. South Central536383
Berg4313422
Pazifik3018466


Bildnachweis: Yosemite


Interessante Artikel

Peyote im Gehirn

Peyote im Gehirn

John Halpern, Forschungspsychiater in Harvard, vermutet, dass psychedelische Verbindungen wie LSD, Psilocybin und Meskalin "ein Zentrum im Gehirn stimulieren, das an der Spiritualität beteiligt ist". Selbst mit mehreren Esslöffeln Peyote in mir bin ich um 3 Uhr morgens verblassen. Ich saß fast sechs Stunden in einem Tipi in der Navajo Nation, dem größten Indianerreservat der Vereinigten Staaten, mit 20 Navajo-Männern, Frauen und Kindern. Sie

Q & BA: Können wir einen Weltraum-Lebensraum bauen?

Q & BA: Können wir einen Weltraum-Lebensraum bauen?

Jede Woche (oder so) führe ich einen interaktiven Live-Video-Chat auf Google+ durch, in dem mir Leute Fragen zum Weltraum und zur Astronomie stellen können. Ich nenne es Q & BA, und es macht immer Spaß, zu hören, welche Fragen die Menschen beschäftigen. Ich habe vor kurzem eine großartige Frage: "Was halten Sie von dem Konzept eines Weltraumlebensraums? Kann

Seiten auswählen: Wie Gene uns helfen, zwischen Links und Rechts zu entscheiden

Seiten auswählen: Wie Gene uns helfen, zwischen Links und Rechts zu entscheiden

Einige Leute nennen Linkshänder Südpfoten. Andere nennen sie Mollydookers oder korkige Dummköpfe. Noch immer bezeichnen Wissenschaftler Linkshänder als unheimlich, was auf Lateinisch nur "links" bedeutete, später jedoch mit dem Bösen in Verbindung gebracht wurde. Sich über die medizinischen Implikationen der Geburt eines korkigen Dobbers wundern? Es ka

Forscher verwenden Laser, um das Schlagen eines Herzens zu kontrollieren

Forscher verwenden Laser, um das Schlagen eines Herzens zu kontrollieren

Anfang 2010 gaben einige Wissenschaftler ihre Vorhersagen für das neue Jahrzehnt bekannt, das in diesem Blog behandelt wurde. “ with-laser / "> Wissenschaftler prognostizieren: Die 2010er Jahre werden fantastisch sein - mit Lasern.“ Was ein frühes Anzeichen dafür sein könnte, dass sich diese sonnige Prognose erfüllt, haben die Forscher angekündigt, dass sie die Prügel von einem beherrschen embryonales Herz mit einem Infrarot-Laserstrahl: Während sich die Arbeit noch in einem frühen Stadium befindet, sagen Forscher, dass dieser bemerkenswerte Fortschritt ihnen helfen wird, Herzkrankhei

Überraschung, Überraschung: Bigfoot Finding ist ein weiterer Schwindel

Überraschung, Überraschung: Bigfoot Finding ist ein weiterer Schwindel

Wie so ziemlich jeder übernatürliche Anspruch, der einer wissenschaftlichen Untersuchung unterzogen wurde, ist der neueste "Bigfoot" -Befund auseinander gefallen. Zwei Männer aus Georgien behaupteten letzte Woche, den Sasquatch gefunden zu haben, und wollten eine Pressekonferenz am Freitag veranstalten, bei der sie "DNA-Beweise" enthüllten, die besagten, dass ihre Kreatur Teil-Mensch, Teil-Opossum sei. Na

Rohentwurf des Neandertaler-Genoms ist abgeschlossen!

Rohentwurf des Neandertaler-Genoms ist abgeschlossen!

Nach Jahren scheinbar endloser Forschung haben Wissenschaftler einen ersten Entwurf des Neandertaler-Genoms erstellt. Nature berichtet, dass ein Team von Wissenschaftlern des Max-Planck-Instituts in Deutschland 60 Prozent des Genoms eines Neandertalers sequenziert hat, dem nächsten Verwandten des modernen Menschen.