• Monday June 24,2019

Trotz der Winterstürme bleibt die Dürre weitgehend unvermindert

Anonim

Wintersturm Saturn hat in der vergangenen Woche mehr als sechs Zentimeter Schnee in 14 Bundesstaaten versenkt, aber der heute veröffentlichte wöchentliche US-Dürrebericht zeigt insgesamt wenig Verbesserung für die großen Teile des Landes, die unter Feuchtigkeitsmangel leiden.

Laut dem US-amerikanischen Dürrmonitor befindet sich heute fast 53 Prozent des Landes in einer moderaten bis außergewöhnlichen Dürre - ein Rückgang von weniger als 1 Prozent seit letzter Woche.

Die animierte Karte oben zeigt die Entwicklung der Dürrebedingungen in weiten Teilen der Vereinigten Staaten in den letzten sechs Wochen. Wenn Sie darauf blinzeln, können Sie in diesem Zeitraum eine Verbesserung feststellen. Aber kaum Seit dem 29. Januar ist die Dürrefläche um etwa 4 Prozent gesunken.

Diese Grafik zeigt die Ausdehnung des prozentualen Anteils des Landes in Dürre vom Juni 2010 bis heute:

In der vergangenen Woche haben Winterstürme den Zentral- und Nordrocky Mountains dringend benötigten Schnee beschert, die südlichen Rockies haben sie jedoch meistens vermisst. Trotz der jüngsten Stürme ist die Schneedecke in weiten Teilen der Region niedrig - in einigen Teilen von Colorado und New Mexico ausnahmsweise.

Kalifornien leidet auch weiterhin unter der extrem niedrigen Schneedecke - ein Thema, über das ich letzte Woche hier geschrieben habe.

Die Great Plains leiden ebenfalls immer noch, besonders in Texas, wo der Februar trockener war als der Januar.

"Die Reservoirsituation ist nach wie vor schlecht - während die östliche Hälfte des Bundesstaates vergleichsweise wohlhabend ist, leidet der Westen von Texas weiterhin und leistet einen Beitrag zu dem nach wie vor niedrigen Lagerbestandsrekord", so der heutige Drought Monitor-Bericht. "Südtexas war besonders trocken, mit einstelligen relativen Luftfeuchtigkeitswerten und starken Winden, die eine Ausdehnung aller Dürrekategorien in dieser Region auslösten."

Im Südosten haben die jüngsten Regenfälle in George und South Carolina zu einigen Verbesserungen geführt. Aber große Teile der Region sind noch trocken.

Wie die Karte oben zeigt, sollten wir in den nächsten drei Monaten keine großen Verbesserungen erwarten. Besonders im Westen könnten die Dinge sehr interessant werden, da die kleine Schneedecke schmilzt und das Wetter heißer wird.


Interessante Artikel

The Bat: Eine langlebige, virenfeste Anomalie

The Bat: Eine langlebige, virenfeste Anomalie

Fledermäuse sind ziemlich beeindruckende Tiere. Sie sind bekannt dafür, Viren wie Ebola und SARS zu transportieren, vermeiden aber irgendwie, diese Krankheiten selbst zu bekommen. Sie sind das einzige Säugetier, das fliegen kann, und sie leben viel länger als andere Säugetiere ihrer Größe. Was ist ihr Geheimnis? Forsc

Aufstieg und Fall von Neurotransmittern

Aufstieg und Fall von Neurotransmittern

Im menschlichen Gehirn gibt es Dutzende von Neurotransmittern. Wie entscheiden Neurowissenschaftler, welche Sender am wichtigsten sind? Gibt es Trends und Moden in der Neurowissenschaft, so dass manche Sender immer beliebter werden? Ich habe in PubMed nach neun verschiedenen Neurotransmittern gesucht und die "Ergebnisse nach Jahr" -Daten heruntergeladen, um die Anzahl der pro Jahr von 1960 bis 2014 veröffentlichten Peer-Review-Artikel zu ermitteln.

In der High Stakes Welt der Impfstoffentwicklung

In der High Stakes Welt der Impfstoffentwicklung

Impfstoffe sind weithin als die wirksamste Methode zur Bekämpfung von Infektionskrankheiten anerkannt, einem Bollwerk gegen eine erstaunlich vielfältige Vielfalt potenziell pathogener Organismen, die unsere Abwehrmaßnahmen umgehen wollen. Pervasive Impfstoffe wie Grippe, Masern oder Polio bieten Sicherheit, aber das war nicht immer so, und eine Reihe etablierter und aufkommender Bedrohungen sind nach wie vor echte Probleme. A

Fasten und Übung: Ein perfektes Paar?

Fasten und Übung: Ein perfektes Paar?

Athleten, die für Ausdauerkämpfe trainieren, neigen dazu, viel zu essen, insbesondere Kohlenhydrate, die Glukose produzieren, um die Muskeln zu tanken. Olympia-Schwimmer Michael Phelps nahm beispielsweise bei den Olympischen Sommerspielen 2008 12.000 Kalorien pro Tag auf. Reguläre Ernährungsdiäten sind auch bei Sportlern beliebt. Die

Die Shambulance: Reflexzonenmassage und andere Geschichten

Die Shambulance: Reflexzonenmassage und andere Geschichten

Die Shambulance ist eine gelegentliche Serie, in der ich versuche, die Wahrheit über falsche oder überhypte Gesundheitsprodukte herauszufinden. Steven Swoap und Daniel Lynch, beide Biologie-Professoren am Williams College, helfen mir dabei, die Shambulance auf Kurs zu halten. Ein Q-Tip in die Nase zu stecken, ist nicht die Quelle vieler großartiger Erkenntnisse. D