• Saturday May 25,2019

Fetale Stammzelltherapie verursacht Krebs im Teenager

Anonim

Eine neue Studie zeigt, dass ein Teenager aufgrund seiner Stammzelltherapie, die er vor Jahren wegen einer seltenen genetischen Erkrankung erhielt, Krebstumore entwickelte. Der 17-jährige Junge litt an Ataxia Teleangiectasia oder AT, einer neurodegenerativen Erkrankung, die den Teil des Gehirns stört, der Bewegung und Sprache steuert. AT-Patienten leben in der Regel nicht nach zehn oder zwanzig Jahren, und der israelische Junge, dessen Identität nicht öffentlich bekannt wurde, wurde zur experimentellen Behandlung nach Russland gebracht. Die ersten Nervenstammzellen, die von Föten stammen, wurden im Alter von neun Jahren in sein Gehirn und sein Rückenmark injiziert, und er erhielt im Alter von 10 und 12 Jahren weitere Injektionen.

Sein Zustand verschlechterte sich und im Alter von 13 Jahren benutzte er einen Rollstuhl, als er auch anfing, sich über Kopfschmerzen zu beklagen. Tests zeigten zwei Wucherungen, einer drückte auf seinen Hirnstamm und den anderen auf sein Rückenmark. Die Tumoren wurden 2006 entfernt und sein Gesundheitszustand ist seitdem stabil. Wissenschaftler der Universität Tel Aviv, die den Ursprung des Krebses ermitteln wollten, sind seitdem im Labor und ihre Ergebnisse wurden gerade in PLoS Medicine veröffentlicht . Das Team fand heraus, dass der Tumor nicht aus dem Jungen stammen konnte, da er zwei krankheitsverursachende Versionen des Gens hat, das AT verursacht, während die DNA aus den Tumorzellen nur die normale Version [ The Scientist ] trug.

Der untersuchte Tumor wurde vom Rückenmark entfernt; Sie konnten das Wachstum, das im Gehirn auftrat, nicht testen, glauben jedoch, dass es auch durch das injizierte Gewebe verursacht wurde. Spenderzellen könnten bei diesem Patienten möglicherweise Tumore ausgelöst haben, da Menschen mit Ataxie-Teleangiektasie oft ein geschwächtes Immunsystem haben, sagen die Forscher. Es ist nicht klar, ob die Stammzelltherapie seinem genetischen Zustand half [BBC].

Der Fall wirft eine Reihe ethischer Fragen auf. Trotz dieses Versprechens warnen die Forscher schon lange, dass sie lernen müssen, neu injizierte Stammzellen zu kontrollieren, damit sie nicht dort wachsen, wo sie nicht sollten, und kleine Studien an Menschen beginnen gerade erst [AP]. Und weil das Immunsystem des Patienten beeinträchtigt war, ist noch nicht klar, ob das erhöhte Krebsrisiko spezifisch für Patienten mit einem unterdrückten Immunsystem ist, etwas Besonderes für das in Moskau durchgeführte Verfahren oder eine Gefahr mit einem Nervenstamm Zelltransplantation im Allgemeinen, sagte Uri Tabori, ein pädiatrischer Hämatologe und Onkologe.

. "Es ist eine vorsichtige Geschichte für Studien, die derzeit in den USA und anderswo durchgeführt werden", sagte [Arnold] Kriegstein [ The Scientist ], ein US-amerikanischer Stammzellforscher.


Interessante Artikel

Wie Forscher die Suche nach außerirdischem Leben durchführen werden

Wie Forscher die Suche nach außerirdischem Leben durchführen werden

Gibt es ein Leben jenseits unseres Planeten? Astronomen haben diese Frage gestellt, seit wir erkannt haben, dass sich tatsächlich etwas außerhalb unseres Planeten befindet. In Anbetracht der Weite des Universums werden wir jedoch wahrscheinlich nicht bald auf die Reise gehen und es für uns treffen. S

Mögliche Heilung für Blindheit: Implantieren eines Teleskops in Ihrem Auge

Mögliche Heilung für Blindheit: Implantieren eines Teleskops in Ihrem Auge

Ein Miniaturteleskop, das in das Auge implantiert werden kann, könnte Blinden helfen, vorausgesetzt, dass es klinische Studien bestanden hat. Erinnern Sie sich daran, wie Galileo durch sein Teleskop sehen konnte, selbst wenn er eine degenerative Augenkrankheit hatte? Stellen Sie sich jetzt vor, Sie würden ein Miniaturteleskop direkt in den Augapfel einführen - genau so beabsichtigt VisionCare Inc.,

Kardamom

Kardamom

Kardamom ist nach Gewicht nur Safran und Vanille das dritt teuerste Gewürz. Aber mit einem faszinierenden komplexen Geschmacksprofil, das in so einem kleinen Paket zusammengepfercht ist, steckt hinter dem stolzen Preis ein kleines Rätsel. Dieses Gewürz liefert einen scharfen Geschmack, der rauchig ist, enthält aber auch Kühle, die an Minze und Zitrone erinnert und in die kleinen schwarzen Samen der kleinen Kardamomsamenschale eingepackt ist. Die

GSA 2009 Nachbearbeitung - Teil 1

GSA 2009 Nachbearbeitung - Teil 1

Ich erinnerte mich schließlich daran, meine GSA-Notizen mit ins Büro zu bringen, damit ich endlich ein Resümee dessen veröffentlichen kann, was ich beim großen Treffen in Portland 2009 gesehen / gehört habe. Ich habe einen speziellen Beitrag zu Kasatochi - zu viel, um hier zu sagen. Es war jedoch eine tolle Zeit für alle! Der K

Ein weiterer kleiner, aufregender Schritt in Richtung Lebensverlängerung

Ein weiterer kleiner, aufregender Schritt in Richtung Lebensverlängerung

Mit den Schlagzeilen, die nach "alterswechselnden" Möglichkeiten in Bezug auf das Dana-Farber Cancer Institute der Harvard University mit Mäusetelomerase-Manipulationen schreien, fühlte ich, dass ein bisschen kaltes Wasser in Ordnung war. Ich bin genauso aufgeregt wie ernsthafte Beweise dafür, wie wichtig Telomere und Telomerase für die Anti-Aging-Medizin sind. Ver

Was definiert eine Art?

Was definiert eine Art?

Isslee / Dreamstime.com; Gekaskr / Dreamstime.com Wenn es um Arten geht, sagt die biologische Anthropologin Rebecca Ackermann, "vergessen Sie alles, was Sie in der High School gelernt haben." Die klassische Definition des Lehrbuchs, bekannt als biologisches Artenkonzept, ist eine Gruppe von Organismen, die nur miteinander fruchtbare Nachkommen produzieren