• Monday June 17,2019

Geminide Meteorschauer-Gipfel zur richtigen Zeit

Anonim

Brechen Sie die Decke und den Liegestuhl aus. Der diesjährige Geminiden-Meteorschauer wird ein Juwel sein. Wenn die Dusche am 14. Dezember ihren Höhepunkt erreicht, werden an Orten, die frei von Stadtlicht sind, bis zu 120 Meteore pro Stunde sichtbar.

Und der diesjährige Geminiden-Meteorschauer ist nur drei Tage nach Neumond unter dunklem Himmel am schönsten. Damit bleibt kein Mondschein übrig, um die hellen Streifen dieses fruchtbaren Meteorschauers auszuspülen.

"Keine astronomische Aktivität ist einfacher oder sozialer als das Beobachten von Meteoriten", sagt Astronomy Chefredakteur Michael E. Bakich. „Sie brauchen keine Ausrüstung außer einem Stuhl. Nimm einfach ein paar Freunde, bündel dich zusammen und schau dir die Show an. “

  • Sehen Sie sich die Fotogalerie der Geminiden-Meteore an
  • Sehen Sie sich ein Video mit Tipps zum Beobachten von Meteorschauern an
  • Erfahren Sie, wie Sie die Geminiden wie ein Profi fotografieren können
  • Weitere himmlische Ereignisse finden Sie in "Der Himmel in diesem Monat".

Betrachtung der Geminiden

Diese jährliche Sky-Show hat ihren Namen von der Region, in der die Streifen ihren Ursprung haben - dem Sternbild Zwillinge, den Zwillingen. Dieser Punkt wird Strahlungspunkt genannt. Wenn du jeden Meteor zurückverfolgst, konvergieren sie an einem Punkt 3 ° nordwestlich des Sterns Castor (Alpha Geminorum) der 1. Größe.

Dieser strahlende Punkt klettert um etwa 2 Uhr Ortszeit fast über dem Kopf, was der beste Zeitpunkt ist, wenn das Sehen am besten ist. Aber starren Sie nicht direkt auf den Strahl. Stattdessen sehen Sie längere Streifen, wenn Sie in einem Abstand von 40 ° bis 60 ° suchen.

Um die Anzahl der Meteoriten zu maximieren, müssen Sie die hellen Lichter der Stadt verlassen und einen ziemlich dunklen Beobachtungspunkt finden.

Die Geminiden sind bekannt für ihre langsamen Streifen im Vergleich zu anderen jährlichen Duschen. Die Leoniden des Novembers steigen mit 256.000 km / h in unsere Atmosphäre, aber die Geminiden bewegen sich mit einer relativen Kriechgeschwindigkeit von nur 126.000 km / h.

Die meisten jährlichen Meteorschauer ereignen sich, wenn die Erde durch die staubigen Trümmer gelangt, die von Kometen zurückgelassen wurden. Die Geminiden sind jedoch vermutlich Trümmer eines Asteroiden - 3200 Phaethon. Dieser Weltraumfelsen kreuzt tatsächlich unbequem in der Nähe unseres Planeten. Dennoch wissen die Wissenschaftler noch wenig darüber. Es ist nicht klar, ob Phaethon als Komet oder Asteroid begann.

Da sich die Geminiden so langsam bewegen, ist dies einer der wenigen Meteoritenschauer, an dem einfallende Weltraumfelsen den Fall auf die Erde tatsächlich überleben können. Wissenschaftler des NASA-Meteoroid-Umweltbüros haben es deshalb mit der Verfolgung dieser jährlichen Show aufgenommen, um besser zu verstehen, woher diese Meteoriten kommen. Wenn sie einen Meteoriten finden können, wäre das wie eine Rückkehrmission nach Phaethon.

Glücklicherweise müssen Sie nicht jeden Meteor verfolgen, den Sie von Ihrem Rasenstuhl aus sehen. Alles was Sie tun müssen, schauen Sie nach und genießen Sie die Show.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf Astronomy.com. Lesen Sie hier den Originalartikel.


Interessante Artikel

Peyote im Gehirn

Peyote im Gehirn

John Halpern, Forschungspsychiater in Harvard, vermutet, dass psychedelische Verbindungen wie LSD, Psilocybin und Meskalin "ein Zentrum im Gehirn stimulieren, das an der Spiritualität beteiligt ist". Selbst mit mehreren Esslöffeln Peyote in mir bin ich um 3 Uhr morgens verblassen. Ich saß fast sechs Stunden in einem Tipi in der Navajo Nation, dem größten Indianerreservat der Vereinigten Staaten, mit 20 Navajo-Männern, Frauen und Kindern. Sie

Q & BA: Können wir einen Weltraum-Lebensraum bauen?

Q & BA: Können wir einen Weltraum-Lebensraum bauen?

Jede Woche (oder so) führe ich einen interaktiven Live-Video-Chat auf Google+ durch, in dem mir Leute Fragen zum Weltraum und zur Astronomie stellen können. Ich nenne es Q & BA, und es macht immer Spaß, zu hören, welche Fragen die Menschen beschäftigen. Ich habe vor kurzem eine großartige Frage: "Was halten Sie von dem Konzept eines Weltraumlebensraums? Kann

Seiten auswählen: Wie Gene uns helfen, zwischen Links und Rechts zu entscheiden

Seiten auswählen: Wie Gene uns helfen, zwischen Links und Rechts zu entscheiden

Einige Leute nennen Linkshänder Südpfoten. Andere nennen sie Mollydookers oder korkige Dummköpfe. Noch immer bezeichnen Wissenschaftler Linkshänder als unheimlich, was auf Lateinisch nur "links" bedeutete, später jedoch mit dem Bösen in Verbindung gebracht wurde. Sich über die medizinischen Implikationen der Geburt eines korkigen Dobbers wundern? Es ka

Forscher verwenden Laser, um das Schlagen eines Herzens zu kontrollieren

Forscher verwenden Laser, um das Schlagen eines Herzens zu kontrollieren

Anfang 2010 gaben einige Wissenschaftler ihre Vorhersagen für das neue Jahrzehnt bekannt, das in diesem Blog behandelt wurde. “ with-laser / "> Wissenschaftler prognostizieren: Die 2010er Jahre werden fantastisch sein - mit Lasern.“ Was ein frühes Anzeichen dafür sein könnte, dass sich diese sonnige Prognose erfüllt, haben die Forscher angekündigt, dass sie die Prügel von einem beherrschen embryonales Herz mit einem Infrarot-Laserstrahl: Während sich die Arbeit noch in einem frühen Stadium befindet, sagen Forscher, dass dieser bemerkenswerte Fortschritt ihnen helfen wird, Herzkrankhei

Überraschung, Überraschung: Bigfoot Finding ist ein weiterer Schwindel

Überraschung, Überraschung: Bigfoot Finding ist ein weiterer Schwindel

Wie so ziemlich jeder übernatürliche Anspruch, der einer wissenschaftlichen Untersuchung unterzogen wurde, ist der neueste "Bigfoot" -Befund auseinander gefallen. Zwei Männer aus Georgien behaupteten letzte Woche, den Sasquatch gefunden zu haben, und wollten eine Pressekonferenz am Freitag veranstalten, bei der sie "DNA-Beweise" enthüllten, die besagten, dass ihre Kreatur Teil-Mensch, Teil-Opossum sei. Na

Rohentwurf des Neandertaler-Genoms ist abgeschlossen!

Rohentwurf des Neandertaler-Genoms ist abgeschlossen!

Nach Jahren scheinbar endloser Forschung haben Wissenschaftler einen ersten Entwurf des Neandertaler-Genoms erstellt. Nature berichtet, dass ein Team von Wissenschaftlern des Max-Planck-Instituts in Deutschland 60 Prozent des Genoms eines Neandertalers sequenziert hat, dem nächsten Verwandten des modernen Menschen.