• Monday June 24,2019

Kategorie - menschlichen Ursprungs


Gefunden: Altes alaskisches Haus - und Überreste eines dort verbrannten Kindes

Gefunden: Altes alaskisches Haus - und Überreste eines dort verbrannten Kindes

Wir wissen, dass die Bering Land Bridge, die vor mindestens 14.000 Jahren zwischen Alaska und Russland aufgetaucht war, alten Menschen erlaubt hätte, nach Amerika zu gelangen. Aber wie waren diese Leute? Es gibt kaum Beweise, um ihren Lebensstil zu enthüllen, aber in der Zeitschrift Science berichten diese Tage die Archäologen über einen neuen Fund - einen, der gleichzeitig aufschlussreich ist, und ein Porträt der Traurigkeit. Ben

Menschen sind magere, mittlere, sehende Maschinen

Menschen sind magere, mittlere, sehende Maschinen

Was ist die Nachricht: Menschen sind unheimlich gut darin, den visuellen Weizen von der Spreu zu trennen - denken Sie nur an unsere Vorliebe für Wortsuchen, Ostereiersuchen und üppig animierte Ego-Shooter. Aber wie gut sind wir wirklich? Um die Grenzen dieser Fähigkeiten zu testen, haben Neurowissenschaftler in einer kürzlich durchgeführten Studie den Probanden extrem schwierige, schnelle Waldo-Typ-Suchaufgaben gegeben, die mit roten Heringen besetzt waren. Abe

Neue Archäologie Finden Sie Buries-Theorie über die ersten Amerikaner und eröffnen ein klaffendes Geheimnis

Neue Archäologie Finden Sie Buries-Theorie über die ersten Amerikaner und eröffnen ein klaffendes Geheimnis

Was ist die Nachricht: Archäologen haben in Texas Tausende von Steinwerkzeugen entdeckt, die über 15.000 Jahre alt sind. Der Fund ist wichtig, weil er mehr als 2000 Jahre älter ist als die sogenannte Clovis-Kultur, die zuvor als die erste menschliche Kultur in Nordamerika gedacht war. Wie der Anthropologe der Texas A & M University, Michael Waters, sagt: „Dies ist fast wie ein Baseballschläger an der Seite des Kopfes der archäologischen Gemeinschaft, um aufzuwachen und zu sagen:„ Hey, es gibt hier Pre-Clovis-Leute, die aufhören müssen und wir müssen ein neues Modell für die Völker Amerikas

Ansteckende Schimpansen gähnen auf menschliche Einfühlung

Ansteckende Schimpansen gähnen auf menschliche Einfühlung

Was ist die Nachricht: Schimpansen können wie andere Menschen Gähnen von anderen fangen. Es scheint jedoch, dass nicht alle Gähnen gleich sind. Schimpansen fangen häufiger Gähnen von einem ihnen bekannten Schimpansen als von einem Fremden, wie eine neue Studie ergab. (Sie können hier ein Video davon sehen.) Die

Louisiana will öffentliche Gelder einsetzen, um Kreationismus und Klimadialismus zu unterrichten

Louisiana will öffentliche Gelder einsetzen, um Kreationismus und Klimadialismus zu unterrichten

Das neue Gutscheinprogramm von Louisiana wird während des kommenden Schuljahres in Kraft treten und Schülern in ausfallenden öffentlichen Schulen die Mittel zur Verfügung stellen, um bestimmte hochrangige öffentliche Schulen und private Einrichtungen zu besuchen. Einige dieser Privatschulen verbreiten Ignoranz unter den Schülern, indem sie Lehrpläne verwenden, die offen mit der modernen Wissenschaft kollidieren. Ein L

Cracking Öffne die Neandertaler-Persönlichkeit

Cracking Öffne die Neandertaler-Persönlichkeit

In den letzten Jahren haben mehrere Studien gezeigt, was sich in der kurzen Zeit ereignete, in der sich der moderne Mensch und der Neandertaler in Europa überschnitten, und die genetischen Analysen zeigen, dass sich die beiden Gruppen vor Zehntausenden von Jahren (wenn auch nicht häufig) und uralte Überreste vermischt haben was darauf hindeutet, dass die modernen Menschen gekämpft haben und - kontroverser - ihre prominenten Brow-Zeitgenossen gegessen haben. Es

Allesfressende Neandertaler: Studie besagt, dass ihre Zähne Hinweise auf Pflanzenfresser zeigen

Allesfressende Neandertaler: Studie besagt, dass ihre Zähne Hinweise auf Pflanzenfresser zeigen

Haben die Neandertaler etwas Abwechslung in ihrer Ernährung gefunden? Eine Studie, die in dieser Woche in den Proceedings der National Academy of Sciences veröffentlicht wurde, behauptet, mehr Beweise dafür zu liefern, dass diese Hominiden eine weitreichende Diät einnehmen, die gekochte Körner und Gräser einschließt, anstatt der Karikatur von Tiermenschen, die Fleisch, Fleisch und Fleisch enthalten mehr Fleisch. Amand

Die Wikinger brachten eine weitere Gruppe von Eindringlingen nach Großbritannien: Mäuse

Die Wikinger brachten eine weitere Gruppe von Eindringlingen nach Großbritannien: Mäuse

Als die Wikinger die britischen Inseln anlegten, hatten sie kleine, pelzige blinde Passagiere an Bord ihrer Schiffe, und die Forscher sagen, dass die Nachkommen dieser Mäuse Hinweise auf die von den Viking-Seefahrern unternommenen Reisen geben könnten. Eine neue Studie untersuchte die DNA von Hausmäusen auf den gesamten britischen Inseln und fand heraus, dass Mäuse aus Gebieten, in denen sich die Wikinger angesiedelt haben sollen, genetisch von Mäusen in anderen Regionen unterscheiden. Sag

Uraltes Genom des Eismanns über 4000 Jahre altes Haar sequenziert

Uraltes Genom des Eismanns über 4000 Jahre altes Haar sequenziert

Hast du diesen Mann gesehen? Wahrscheinlich nicht: Er lebte vor 4000 Jahren. Das Bild links ist kein Fahndungsplakat, sondern der Eindruck eines Künstlers von Inuk, wie er von den Wissenschaftlern genannt wurde, die sein Genom sequenzierten. Es ist das erste Mal, dass der genetische Code eines alten Menschen vollständig entschlüsselt wurde, und die Forscher veröffentlichten ihre Ergebnisse in dieser Woche in Nature . In

Erste Europäer beherrschten das "Stone Age Swiss Army Knife"

Erste Europäer beherrschten das "Stone Age Swiss Army Knife"

Steinzeit-Europäer waren vielleicht nicht die letzten, die von diesen schlauen Geräten, den sogenannten Steinäxten, gehört haben. Neue Untersuchungen an zwei Standorten in Südspanien zeigen, dass die Menschen dort bereits vor 900.000 Jahren Handäxte bauten, viel früher als zuvor angenommen. Handäxte wurden manchmal als Schweizer Armeemesser der Welt der Steinzeit bezeichnet. Sie va

Vor 1,5 Millionen Jahren ging Homo Erectus wie wir viel

Vor 1,5 Millionen Jahren ging Homo Erectus wie wir viel

Die Vorfahren der modernen Menschen haben sich vor 1, 5 Millionen Jahren wirklich geschlagen. In Kenia gefundene versteinerte Fußabdrücke wurden von Hominiden gemacht, die eine gemeinsame Fußanatomie und einen Schritt mit dem modernen Menschen haben, sagen Forscher. Die Wissenschaftler sind fast sicher, dass die 1, 5 Millionen Jahre alten Drucke dem Homo erectus gehören und dass die Individuen Fersen, Ritzen und Zehen hatten, die mit denen des Menschen fast identisch waren, und sie gingen mit einem langen Schritt ähnlich der menschlichen Fortbewegung. . D