• Thursday May 23,2019

Könige, die die Sonne kontrollierten

Anonim

Der 2.300 Jahre alte Chankillo-Komplex in Peru verfügt über
seit Jahrzehnten verwirrte Archäologen.

Mit freundlicher Genehmigung von National Aerophotographic
Dienst (SAN) Peru

In den letzten hundert Jahren haben Reisende und Entdecker in Peru über Chankillo, ein altes Denkmal, das auf einem abgelegenen Wüstenhügel 250 km nördlich von Lima errichtet wurde, Rätsel gemacht. Die Ruinen - drei konzentrische Steinmauern, die einen Festungskomplex umkreisen, und 13 Türme auf einem nahe gelegenen Hügel - stammen aus der Zeit um 300 v. Chr. Und wurden höchstwahrscheinlich von der Chavin, einer Zivilisation der Lama-Tamper, Bauern und Händler aus der Zeit vor der Inka, errichtet. Wurde der gut erhaltene Komplex für militärische Verteidigung, religiöse Zeremonien oder als Treffpunkt für Reiche genutzt?

Der Archäologe Ivan Ghezzi der katholischen Universität von Peru hat mit der Ausrichtung der Türme und ihrer Ausrichtung zum Sonnenstand bei Sonnenaufgang und -untergang das Rätsel endlich gelöst: Die Ruinen bilden zusammen das älteste Sonnenobservatorium in Amerika, sagt er . Von einem Tempeldurchgang aus konnten die Peruaner den Sonnenaufgang hinter den Steintürmen beobachten, die zwischen 6 und 20 Fuß hoch waren und sich in genauem Abstand befanden, um Jahreszeiten, Wochen und Tage entsprechend der wechselnden Sonnenposition während des ganzen Jahres zu kalibrieren .

Ein solches Observatorium wäre für eine landwirtschaftliche Gemeinschaft von unschätzbarem Wert gewesen, aber die Struktur war wahrscheinlich als politisches Instrument wichtiger als als Bauernalmanach. Die herrschende Klasse von Chavin, die erkennt, dass Wissen Macht ist, baute höchstwahrscheinlich die Türme, um ihr Verständnis des Verhaltens der Sonne zu demonstrieren, schließt Ghezzi. Durch die Kontrolle dieser Steinkalender schienen sie die Sonne selbst zu kontrollieren - und behielten so ihre Macht. "Wenn man nur die Zeit im Auge behalten hätte, hätte es auf viel einfachere Weise geschehen können", sagt Ghezzi. „Die Astronomie und das damit verbundene Wissen - die Fähigkeit, die Bewegungen der Sonne vorherzusagen - sind Dinge, die politische Zwecke haben können.“ Darüber hinaus hat das Observatorium eine auffallende Ähnlichkeit mit ähnlichen, fast 1800 Jahre später noch genutzten Andenstrukturen, was darauf schließen lässt Zu der Zeit, als die Inkas diese Region Perus besiedelten, war die Sonnenastronomie - und ihre politischen Auswirkungen - bereits uraltes Wissen.


Interessante Artikel

Chevron soll Milliarden für Amazon-Umweltverschmutzung zahlen - aber bezahlt?

Chevron soll Milliarden für Amazon-Umweltverschmutzung zahlen - aber bezahlt?

Dorfbewohner, die in den abgelegenen Regenwäldern Ecuadors lebten, gewannen den Sieg in einem der am längsten laufenden und komplexesten Umweltverfahren dieser Woche. Ein Richter in Ecuador gewährte Klagen, die Chevron wegen Umweltverschmutzung im Amazonasgebiet während jahrzehntelanger Energieerforschung verklagt hatten, 8, 6 Milliarden Dollar - mit der Möglichkeit, noch etwa zehn Milliarden Dollar dazu zu haben. Abe

So behandeln Sie die Drogensucht mit Videos über den Drogenkonsum

So behandeln Sie die Drogensucht mit Videos über den Drogenkonsum

Was ist die Neuigkeit : Das Abrufen einer Erinnerung in Ihrem Gehirn ist ein bisschen, als würde man ein altes Andenken aus dem Regal nehmen. Wenn Sie sich erschrocken fühlen, während Sie Omas alte Vase in Ihren Händen halten, könnten Sie sie fallen lassen und zerbrechen. Das Abrufen von Speichern ist ebenso anfällig für Störungen, und Wissenschaftler haben versucht, diese Tatsache auszunutzen, um PTSD-assoziierte Erinnerungen mit Medikamenten zu löschen. Eine ne

Brauchen wir für alles ein Wort?

Brauchen wir für alles ein Wort?

Stellen Sie sich vor, Sie gehen durch einen Wald in der Nähe der Dämmerung. Es ist friedlich und ruhig. Die untergehende Sonne malt Lichtstreifen durch Baumstämme und über Ihren Weg. Die Szene ist jedem bekannt, der jemals im Wald spazieren ging. Wie würden Sie die Erfahrung mit einem Wort beschreiben? Sie

Ja, Raketen KÖNNEN im Vakuum fliegen

Ja, Raketen KÖNNEN im Vakuum fliegen

„Raketen können nicht im Weltraum fliegen! Es gibt keine Luft für den Motor, um im Weltraum zu brennen! Und für die Rakete gibt es keine Luft, gegen die man im Weltraum drücken kann! Wir haben niemals die Erde verlassen! ” So schreien Menschen, die nicht glauben, dass wir auf dem Mond gelandet sind - zumindest ist dies eine ihrer Behauptungen. Aber e

Beschneidung von Männern verringert das Risiko von HIV, Herpes und HPV

Beschneidung von Männern verringert das Risiko von HIV, Herpes und HPV

Den Forschern liegen inzwischen solide Beweise dafür vor, dass die Beschneidung von Männern vor drei durch Viren übertragenen sexuell übertragbaren Krankheiten (STDs) schützt, und ihre Ergebnisse sollten Eltern auf der ganzen Welt dazu ermutigen, ihre Kleinkinder zu beschneiden. Eine große Studie in Uganda, an der 5.534 M

Europäer vielleicht ein Bauer im Nahen Osten

Europäer vielleicht ein Bauer im Nahen Osten

In den letzten Jahrzehnten gab es eine lange Debatte über die Ursprünge moderner Europäer. Die zwei alternativen Hypothesen sind: * Die Europäer stammen von Bauern des Nahen Ostens ab, die ihr neolithisches Kulturwerkzeug vor weniger als 10.000 Jahren mitbrachten. * Die Europäer stammen von paläolithischen Jägern und Sammlern ab, die sich durch die Verbreitung von Ideen an die landwirtschaftliche Lebensweise gewöhnten. Die be