• Sunday April 21,2019

Die Many-Worlds-Hypothese und der härteste Super-Mario-Level


Sie haben keine Zeit, den Artikel mit Ihren Augen zu lesen?

Hören Sie es mit Ihren Ohren!


Im Jahr 2007 hackte ein japanischer Jugendlicher eine Version von Super Mario World von Nintendo, um den Goombas seines Freundes zu vereiteln. Destilliert und aus einem längeren japanischen Titel übersetzt, war dieser "Kaizo Mario World", wie es genannt wurde, einer der ersten extrem harten Super Mario-Hacks, der es auf der ganzen Welt geschafft hat. Die Datei verbreitete sich schnell im Internet und störte mehr als der ursprüngliche Empfänger. Es war gefüllt mit unsichtbaren Blöcken, die absichtlich platziert wurden, um Sprungversuche, niedrige Zeitlimits und sofortige Todesgegner zu verhindern. Trotz der Herausforderungen, die Kaizo Mario präsentierte, machten sich die Spieler weiter auf und fanden geniale, pixelgenaue Lösungen für die Level. Ein erfolgreiches Durchspielen von einem von ihnen ist ein Privileg zu sehen, das Ergebnis vieler Stunden, die von Anfang an mit dem Neustart verbracht wurden.

Bei allen Kaizo-Spielen, die sich jetzt im Internet befinden, ist vor allem ein Video faszinierend anzusehen. Es ist eine Überlagerung der insgesamt 134 Versuche, die erforderlich sind, um ein einzelnes Level zu absolvieren (nur zwei Versuche waren erfolgreich). Das Video ist nicht nur technisch beeindruckend, ich denke, es kann eine grundlegende Interpretation der Quantenmechanik vermitteln. Was Sie unten sehen, ist die "Many Worlds Hypothesis" von Super Mario:

Vor über 60 Jahren kam Hugh Everett, ein Student, der damals in Princeton studierte, auf die Idee, dass unser Universum tatsächlich eines von unendlich vielen Paralleluniversen ist. Everetts Erkenntnis lautete, dass, anstatt spezielle Zugeständnisse für Beobachter zu machen und zu beobachten, alle Beobachter im Universum als quantenmechanische Systeme betrachtet werden, die in diesem Universum interagieren (wie Deepak Chopra dies nur verständlich macht). Jedes Mal, wenn ein System mit einem anderen interagiert, spaltet sich das Universum. In einem Universum liest man diesen Satz richtig, in einem anderen nicht. Alle möglichen Interaktionen passieren. Da dies Quantenmechanik ist, beschönige ich natürlich einiges. Der Physiker Sean Carroll hat eine wunderbare Arbeit geleistet, um das Konzept der Viele-Welten (ab 1:28) zu erklären:

Wenn die Hypothese vieler Welten die korrekte Interpretation der Quantenmechanik ist, zeigt der übergeordnete Kaizo Mario World im Wesentlichen, wie er funktioniert. Nicht eine unendliche Anzahl von Marios beginnt, und während vieler Quantenwechselwirkungen oder „Beobachtungen“ wurden vollständig mit Mario gefüllte Universen vollständig zerstört. Das Level ist das Universum und die Spielzüge der „vielen Welten“. Jeder Mario, den Sie von einer Spitze aufgespießt sehen oder von einer Kugel getroffen werden, ist ein möglicher Abzweig der erfolgreichen Läufe, die Sie letztendlich sehen. In gewisser Weise ist es wie im Leben - trotz aller möglichen Unfälle und Fehltritte, die Ihren Zeitplan hätte beenden können, sind Sie immer noch hier. Du bist der Mario, der über die Ziellinie deines Lebens springt.

Wer hätte gedacht, dass Sie eine solche Philosophie von Nintendo bekommen könnten?

- -


Interessante Artikel

Bei einigen Brustkrebspatienten ist möglicherweise keine Knotenchirurgie erforderlich

Bei einigen Brustkrebspatienten ist möglicherweise keine Knotenchirurgie erforderlich

Seit einem Jahrhundert ist eines der Standardverfahren zur Behandlung von Frauen mit Brustkrebs die schmerzhafte Entfernung der Lymphknoten unter dem Arm, mit der Überzeugung, dass dies die Ausbreitungsfähigkeit des Krebses und die Ausdehnung der Patienten beeinträchtigen würde. lebt. Eine im Journal der American Medical Association veröffentlichte Studie schlägt jedoch vor, dass - in einigen Fällen - diese allgemeine Weisheit aufgehoben wird. Für F

Über das Discover Magazine

Über das Discover Magazine

Nehmen Sie mit dem Magazin Discover ein aufregendes Abenteuer vor. Es berichtet von faszinierenden Entwicklungen in Wissenschaft, Medizin, Technologie und der Welt um uns herum. Spektakuläre Fotografie und erfrischend nachvollziehbare Geschichten zu komplexen Themen verbinden die Menschen des Alltags mit den besten Ideen und Köpfen der Wissenschaft.

Ultimate Green Burial: Eingefroren und in Staubvibrationen versetzt, ein bisschen wie ein Terminator

Ultimate Green Burial: Eingefroren und in Staubvibrationen versetzt, ein bisschen wie ein Terminator

Sicher, dein Leben ist ziemlich grün. Sie radeln, um zu arbeiten, zu recyceln und Energiesparlampen zu verwenden. Aber wie sieht es aus, wenn Sie all das Leben beendet haben? Wie kannst du deinen grünen Lebensstil in einen grünen Deathstyle verwandeln? Zwei Worte: flüssiger Stickstoff. Eine schwedische Firma namens Promessa Organic Burial sagt, dass sie die grünste Möglichkeit gefunden haben, Ihre Angehörigen zu begraben: sie in flüssigem Stickstoff einzufrieren und dann ihren Körper mit Schallwellen zu zerstören, wie T-1000 in Terminator 2 . Die Webs

# 49: Pflanzenmigration an den Klimawandel gebunden

# 49: Pflanzenmigration an den Klimawandel gebunden

Mit freundlicher Genehmigung des Bureau of Land Management Wissenschaftler haben lebhafte Beweise für den Klimawandel in den Santa Rosa Mountains in Südkalifornien gefunden, wo die dominierenden Pflanzenarten die Hänge hinaufschleichen, wenn das Wetter wärmer wird. Die Forscher verglichen Erhebungen im 1977 durchgeführten Pflanzenschutz mit neuen Studien aus den Jahren 2006 und 2007 und konzentrierten sich auf 10 Arten, die in drei oder mehr Höhenlagen dominieren. Währ

Leonid-Meteoriten heute Abend!

Leonid-Meteoriten heute Abend!

Die Leonid-Meteorschauer haben heute Nacht ihren Höhepunkt! Dies ist eine relativ schöne Dusche. Es gibt normalerweise 20 - 30 Meteore pro Stunde, so dass Sie alle paar Minuten einen sehen werden. Manchmal - wenn auch selten - kann es mit sehr viel höheren Raten einen Höchststand erreichen, aber ich glaube nicht, dass so etwas in diesem Jahr vorhergesagt wird. Ei