• Friday March 22,2019

So viel radioaktiver Abfall, so wenig Zeit

Es war eine große Nachrichtenwoche für nukleare Abfälle. Die meiste Aufmerksamkeit galt der Ankündigung des US-Energieministeriums, dass es endlich einen Antrag auf Eröffnung eines Endlagers für nukleare Abfälle in Nevada's Yucca Mountain eingereicht habe .

Nach zwei Jahrzehnten der Planung rückt die Anwendung das Projekt ein wenig näher an die Realität heran, aber es bleibt noch ein weiter Weg. Die Vertreter von Nevada sind weiterhin gewalttätig gegen die "Nuklearmüllkippe", und Gerichtsverfahren sind unvermeidlich. Das Energieministerium sagt, dass das Lager frühestens 2020 zur Eröffnung bereit ist.

Unterdessen versucht die Energieabteilung in einem Labor in Tennessee, einen aus dem Kalten Krieg übrig gebliebenen Abfallsammelbehälter zu säubern, nur um einen eigenen Generalinspektor zu erhalten, der die Abfälle wegen ihres potenziellen Einsatzes bei Krebs zu einer "nationalen Ressource" erklärt Behandlungen.

Beginnen Sie am besten mit dem Berg und dem Papierkram. Gestern hat die Regierung den Antrag auf 8.600 Seiten bei der Nuclear Regulatory Commission eingereicht und versucht zu beweisen, dass das Lager die 70.000 Tonnen Abfälle sicher in die unbestimmte Zukunft bringen könnte.

Um die Lizenz zu erhalten, muss die Regierung mit Computermodellen zeigen, dass das Endlager im Laufe der Zeit keine gefährlichen Mengen radioaktiven Materials in das Grundwasser gelangen lässt. Es wurde keine Entscheidung darüber getroffen, inwieweit diese Regel in der Zukunft gültig sein muss. Die Umweltschutzbehörde erwägt jedoch einen Vorschlag, der die Einhaltung der Vorschriften in 1 Million Jahren erfordern würde. Einige Wissenschaftler sagen, dass es schwierig sein könnte, etwas so weit unter Beweis zu stellen [ NPR ].

In einer Rede kündigte Energieminister Samuel Bodman die Fähigkeit der Atomenergie an, den wachsenden Energiebedarf des Landes zu decken, ohne die Treibhausgasemissionen, die die globale Erwärmung verursachen, abzupumpen, und sagte, dass eine dauerhafte Mülldeponie für die Atomenergie von entscheidender Bedeutung ist Die Industrie hofft zu expandieren.

Beamte aus Nevada sagen jedoch, dass der Antrag der Regierung unvollständig ist und die Auswirkungen der Müllkippe auf die Gesundheit und die Umwelt nicht vollständig berücksichtigt. Sie sagen, dass sie darum bitten, es sofort rauszuwerfen.

Die Vorstellung, dass die Müllkippe sicher wäre, sei nicht plausibel, sagte Victor Galinsky, ein ehemaliger NRC-Kommissar und jetzt ein Berater aus Nevada. Der Plan beruht auf der Verwendung von Tropfschildern aus Titan und Palladium, um unterirdisch vergrabene Abfallkanister vor Wasser zu schützen, das durch das poröse Gestein von Yucca Mountain fließt. Die Energieabteilung plant, etwa 11.000 Tropfschilder mit einem Gewicht von jeweils fünf Tonnen zu installieren, wobei in der Zukunft 100 bis 300 Roboter eingesetzt werden sollten, wenn das Endlager versiegelt würde. "Es ist Kuchen am Himmel", sagte Galinsky. "Diese Leute haben die Realität verloren".

Während niemand den Müll will, der für Yucca Mountain (die Versorgungsunternehmen, die ihn vorübergehend lagern, die Bundesregierung dazu verurteilt hat, ihn wegzunehmen) gewollt sind, hat die kleine radioaktive Lagerstätte im Oak Ridge National Laboratory in Tennessee eine etwas wünschenswerter Glanz.

Das Material Uran 233 kann als Brennstoff für Atomwaffen verwendet werden. 2005 ordnete der Kongress der Energieabteilung an, die gefährlichen Vorräte zu entsorgen. Aber der neue Bericht des Generalinspektors wirft einen entscheidenden Schritt in diesen Plan. Uran 233 zerfällt in zwei Isotope, die als Krebstherapien großes Potenzial haben könnten, heißt es in dem Bericht.

Was diese beiden Isotope für Krebsbehandlungen auszeichnet, ist, dass sie beim Zerfall in neue Materialien Alphateilchen emittieren. Diese Teilchen können der Standardart der Strahlung, die zur Behandlung von Krebs- oder Gammastrahlen verwendet wird, überlegen sein, da die Strahlen lange Strecken durch Gewebe gehen und viele Zellen schädigen, während die Alphateilchen sehr kurze Flugbahnen haben und relativ große Energiemengen tragen.

"Ein einzelnes Atom, das an eine Krebszelle abgegeben wird, kann diese Zelle töten", sagte Dr. David A. Scheinberg, Vorsitzender des Zentrums für experimentelle Therapien des Memorial Sloan-Kettering Cancer Center in New York. "Sonst geht das nicht anders".

Bild: US-Energieministerium


Interessante Artikel

Schizophrenie in einer Schüssel…?

Schizophrenie in einer Schüssel…?

. oder ein Sturm in einer Teetasse? Nach einem kürzlich in Nature erschienenen Artikel des renommierten Salk-Instituts kann Schizophrenie mit Unterschieden in der neuronalen Verdrahtung zusammenhängen, die bei im Labor gezüchteten Zellen beobachtet werden können, und bietet so ein Fenster in die normalerweise unzugängliche Entwicklung des menschlichen Gehirns. Die

Terhertz-Strahlung verwenden, um unsere durchsichtige Vision zu verwischen

Terhertz-Strahlung verwenden, um unsere durchsichtige Vision zu verwischen

Science-Fiction-Filme und Fernsehsendungen versuchen ständig, die Dinge zu durchschauen: Jeder von Superman bis zum KITT-Neustart vom letzten Jahr benutzte alle Methoden, um Wände und Kleidung zu durchschauen. Da wir bereits in der Zukunft leben, gibt es in unzähligen Formen Durchsichtstechnologie, nicht zuletzt das Ganzkörperscanning am Flughafen. Di

Peek-a-Moon!

Peek-a-Moon!

Überprüfen Sie dies heraus: Klicken Sie, um sich zu vervielfältigen. Originalbild hier. Das ist ein Hubble-Bild von Jupiter und seinem Mond Ganymede, kurz bevor der Satellit hinter der Scheibe des Planeten eintaucht. Es wurde im April 2007 aufgenommen, aber erst heute veröffentlicht (was gut ist, denn ich hätte angekreuzt, dass es in diesem Jahr meine Top Ten verfehlt hätte). Scha

Spender wählen 2011

Spender wählen 2011

Daher ist es eine jährliche Tradition hier bei Cosmic Variance, an der Veranstaltung „Choose“ des Science Blogger-Donors teilzunehmen. Donors Choose ist eine großartige gemeinnützige Organisation, die es Lehrern öffentlicher Schulen ermöglicht, ihren Bedarf an Bildungsmaterial für ihre Schüler zu veröffentlichen und Spender wählen können, welche Projekte finanziert werden. Wie in den l

Zwei neue Elemente treten dem Periodensystem bei

Zwei neue Elemente treten dem Periodensystem bei

116 und 114 können jetzt offiziell ausgefüllt werden. Neuigkeiten: Am Mittwoch wurden zwei neue Elemente offiziell im Periodensystem begrüßt. Die Neuankömmlinge sind die Elemente 114 und 116, und sie haben gerade eine dreijährige Beratung der Gemeinsamen Arbeitsgruppe "Entdeckung der Elemente", eines Teams von Chemikern und anderen Wissenschaftlern, verabschiedet, die die Beweise hinter den Behauptungen neu entdeckter Elemente zusammenfassen. Dies

Alien Planet, wo hyperintelligente Dinosaurier oder Chemiewitz mit 2 linken Füßen herrschen?

Alien Planet, wo hyperintelligente Dinosaurier oder Chemiewitz mit 2 linken Füßen herrschen?

Moar nerdy Chemie Humor? In einer Pressemitteilung, die von den Interwebs rundweg angeprangert wird, schreibt die normalerweise respektable American Chemical Society, dass „fortgeschrittene Versionen von T. Rex und anderen Dinosauriern - monströse Kreaturen mit der Intelligenz und List des Menschen - die Lebensformen sein könnten, die sich auf anderen Planeten entwickelt haben das Universum.&qu