• Sunday February 17,2019

Neuer Rissausbruch auf Kilauea (mit Video)

Normalerweise poste ich nicht über das Wochenende, aber Vulkane haben keinen Zeitplan für Männer!

Nach den Zusammenbrüchen in Pu 'u O ' o (siehe unten) und der Entwässerung des Lavasees von Halema 'uma ' u ( Zeitraffer- Video, mit freundlicher Genehmigung des Eruptions-Lesers Pgen Pgen ) von gestern scheint es, als hätten wir es getan Ein neues Belüftungssystem öffnet sich in Kilauea. Laut Nachrichten von der Big Island hat sich zwischen dem Pu 'u O ' o und dem Napau-Krater in der östlichen Risszone ein neuer Spalt aufgetan - er scheint ~ 2-3 Stunden nach dem ersten Zusammenbruch von Pu 'u begonnen zu haben O 'o. Dies passt zu einem Muster, das zuvor in Kilauea zu sehen war, zuletzt 1997, als Episode 54 nach schnellem Ablassen / Entleeren bei Pu 'u O ' o und Halema 'uma ' u einen Aufbruch (näher am Gipfel) auslöste . Dieses Ereignis wird als neues Eindringen von Magma interpretiert, das sich dann mit älterem Magma vermischte, das aus dem Gipfelsystem entweicht, und diese Schlussfolgerung wird in der Chemie und Mineralogie der Lava bestätigt, die während dieses Ereignisses im Napau-Kratergebiet (tatsächlich) aufgetreten ist Meine Petrologiestudenten betrachten Proben von diesem Ereignis im Labor und versuchen herauszufinden, was passiert ist. Es würde mich nicht wundern, wenn die Ereignisse an diesem Wochenende eine ähnliche Injektion wären - wir sahen einige verräterische Anzeichen: Inflation des Vulkans, hohe Stände am Lavasee, reiche Aktivität in Pu 'u O ' o. Alle deuteten darauf hin, dass neues Magma in das System eintritt, und dieser Spalt ist die Manifestation dieses Eindringens.

Dampf und Gase strömten aus dem Pu 'u O ' o aus, nachdem der Boden im Krater am 5. März 2011 zusammengebrochen war. Mit freundlicher Genehmigung von HVO / USGS.

Hawaii 24/7 bietet einige großartige Bilder und Videos der neuen Spalte (siehe unten). Die Spalte scheint sich weiter auszubreiten, wie einige Bilder zeigen - der Boden ist sichtbar vor / hinter der Spalte gerissen, und auch die Echsenenspalten dämpfen. Die Lava selbst produziert 15 bis 20 Meter große Spritzbrunnen und kleine Lavaflüsse, die aus dem Spalt austreten. Auf den Bildern wird deutlich, dass sich diese neue Spalte - südwestlich von Pu 'u O ' o - in einem Gebiet befindet, in dem es seit geraumer Zeit keine Eruptivaktivität gab, da es Baumbestände und die Bodenoberfläche gibt bedeckt in einem dünnen begrünten Boden. Big Island News hat auch ein Video über die von HVO veröffentlichte Fissur, von dem viele nur wenige Minuten nach der Eröffnung der Fissur aufgenommen wurden. Insgesamt sehr bemerkenswertes Material.

Die neue Spalte, die am 5. März 2011 zwischen Pu 'u O ' o und dem Napau-Krater auf Kilauea eröffnet wurde. Mit freundlicher Genehmigung von Hawaii rund um die Uhr.

Achten Sie darauf, alle Kilauea-Webcams im Auge zu behalten, um festzustellen, ob sich etwas ändert (es gibt jedoch keine Webcam für die neue Aktivität). Auf der HVO Kilauea-Statusseite finden Sie weitere Updates. Fühlen Sie sich frei, alle Updates zu diesen neuen Entwicklungen in Hawai 'i zu veröffentlichen.

UPDATE: Hier sind einige Informationen zu den neuen Spalten, die seit heute Morgen aktualisiert wurden.

Oben links: Lava, die aus der neuen Spalte austritt. Sie können die Spritzer in der Luft über dem Spalt sehen, was auf einen Ausbruch von gasreicher Lava schließen lässt. Die Oberflächenrisse, in denen sich der Ausbruch ausbreitet, ist ebenfalls offensichtlich. Sehen Sie hier das Originalbild.


Interessante Artikel

Goldene Nanocages könnten Tumoren Krebsmedikamente verabreichen

Goldene Nanocages könnten Tumoren Krebsmedikamente verabreichen

Die Krebsbehandlung in der Zukunft könnte die Nebenwirkungen drastisch reduzieren, wenn sich neue Nanotechnologieforschung als nützlich erweist. Wärmeempfindliche Nanopartikel könnten möglicherweise Medikamente an einen bestimmten Ort im Körper, etwa einen Tumor, abgeben und als Reaktion auf sie abgeben, ein begehrtes Ziel der biomedizinischen Forschung. Ein

Ich liebe das interwebz

Ich liebe das interwebz

Oh, wie ich die Zukunft liebe. Wie könnte ich sonst meine Vergangenheit wieder erleben? Quisp war mein Lieblingsgetreide, als ich ein Kind war. Es schmeckt nach Cap 'n Crunch, aber die Schlacht von Hastings wird nicht auf Ihrem Gaumen nachgebildet. Vor Jahren, als der kleine Astronom sehr klein war, haben wir Quisp in einem dieser Box Stores wiederentdeckt, und ich konnte sie von seiner Überlegenheit gegenüber modernen (dummen) Getreidesorten überzeugen. Ab

Bevorzugen Frauen ein vernarbtes Gesicht?  Ja, aber nicht für lange.

Bevorzugen Frauen ein vernarbtes Gesicht? Ja, aber nicht für lange.

Was haben John McCain, Seal und Harry Potter gemeinsam? Gesichtsnarben und, laut einer neuen Studie, ein Vorteil, wenn es darum geht, Frauen anzuziehen - allerdings nur für einen Streik. Forscher der University of Liverpool berichten, dass Frauen Männer mit Gesichtsnarben als kurzfristige Partner den Männern ohne Gesichtsnarben vorziehen. B

Auf den Medien (oder Presse)

Auf den Medien (oder Presse)

Es scheint, als ob ich in letzter Zeit vielen Leuten auf die Zehen getreten bin. Um mehr Kameradschaft und weniger Streit zwischen den „alten Medien“ zu fördern (dies ist nicht abwertend, sondern bezieht sich auf etwas, Internet-Nachrichtenquelle oder klassische journalistische Quelle) und „Neue Medien“ (dazu gehören Nachrichtenquellen aus dem Internet-Zeitalter, Blogger und dergleichen), ich möchte meine Gedanken über den Stand des Wissenschaftsjournalismus heute im Internet niederlegen. Ich denke

Kann ein nie existierendes Glied zu einem Phantomglied werden?

Kann ein nie existierendes Glied zu einem Phantomglied werden?

Unser Gehirn weigert sich manchmal einfach, die Wahrheit zu glauben. Nein, wir sprechen heute nicht über Leugner oder Verschwörungstheoretiker - nur Phantomglieder. Wenn Sie die 57-jährige Frau RN fragen, wäre sie damit einverstanden, dass sie keine rechte Hand hat: Sie wurde nach einem schweren Autounfall im Alter von 18 Jahren amputiert. Si

Die Knochen erzählen seltsame Geschichten

Die Knochen erzählen seltsame Geschichten

In PNAS gibt es ein neues Papier über Überreste aus China, das unser Verständnis der Entstehung der anatomischen und verhaltensmäßigen Modernität in Eurasien neu ordnet und durcheinander bringt. Menschliche Überreste aus Zhirendong, Südchina, und moderner menschlicher Aufstieg in Ostasien: Die Entdeckung fragmentarischer menschlicher Überreste (zwei Molaren und eines vorderen Unterkiefers) im Jahr 2007 in Zhirendong (Zhiren-Höhle) in Südchina bietet Einblick in die Prozesse, die bei der Etablierung moderner Menschen in Ost-Eurasien eine Rolle spielen. Die mensc