• Sunday June 16,2019

Quiz: Erinnerst du dich immer an ein (Bär) Gesicht?

Anonim

Sie wissen, wie peinlich es ist, sich auf einer Party jemandem vorzustellen und zu spät zu erkennen, dass Sie sich bereits getroffen haben? Stellen Sie sich vor, diese Person wäre ein Bär.

Um solche Momente zu verhindern, baten die Naturschutzforscher des San Diego Zoo, Russell Van Horn, und seine Kollegen die Menschen, Bären an ihren Gesichtern zu identifizieren. Ihre Motivation hatte eigentlich nichts mit unangenehmen Partymomenten zu tun. Es hatte mehr mit Bürgerwissenschaft zu tun. Können sich Freiwillige anvertrauen, Fotos aus einer Kamerafalle anzuschauen, zu sagen und zu berichten, wie viele verschiedene Tiere an ihnen vorbeigegangen sind? Was ist mit Wissenschaftlern? Wenn jemand der Meinung ist, dass sie zehn verschiedene Tiere gesehen hat, als sie nur fünf gesehen hat, könnte die Bevölkerungszahl für ein Gebiet künstlich hoch sein. Was wie eine gesunde Population aussieht, könnte wirklich ein einsames Tier sein, das bei verschiedenen Lichtverhältnissen schwer zu erkennen ist.

Die Forscher sammelten Fotos von Andenbären ( Tremarctos ornatus, auch Brillenbären genannt) aus Zoos und Forschungsstätten auf der ganzen Welt. Einzelpersonen dieser Art haben Markierungen auf ihren Gesichtern, die diese Aufgabe etwas einfacher machen, als es sonst sein könnte. Die Bilder zeigten zu verschiedenen Zeiten Bären mit bekannter Identität und Alter. Manchmal waren die Bilder in einem ungünstigen Winkel oder schwer zu erkennen, wie dies in der Forschung der Fall wäre.

In einem Online-Test sahen 120 Teilnehmer Fotospaare und beantworteten eine Frage: Ist dies dasselbe Tier?

Die Leute waren dabei nur OK. Sie antworteten mehr als die Hälfte der Zeit richtig, ob auf den Bildern ein Junge und ein erwachsener oder zwei erwachsene Bären zu sehen waren. Aber wenn sich die Markierungen der Jungen mit dem Alter veränderten (manchmal verblassen die Gesichtsmarkierungen und ältere Bären „grinsen“ oft wie Hunde), ging es den Leuten noch schlechter, als wenn sie geraten hätten. Es half nicht, wenn die Teilnehmer zuvor mit Bären gearbeitet hatten oder mit der Identifizierung von Tieren - was viele von ihnen hatten, da die Forscher einige Leute rekrutierten, die sie kannten. Ein zweites Experiment zeigte, dass ein Training die Ergebnisse der Menschen nicht dramatisch verbessert hat.

Aber es waren nicht alles schlechte Nachrichten. Eine Handvoll Probanden (fünf davon im Online-Test) erhielten alle Bärenidentifikationen. Und während das Training nicht viel half, verbesserten sich motivierte Leute, die sich viele Bärenfotos angesehen haben.

Dies zeigt, dass einheimische Bürgerwissenschaftler mit Studien zur Identifizierung von Bären helfen können, schreibt Van Horn. Sie brauchen erst etwas Übung. Und niemand - Bürger oder Forscher - sollte sich darauf verlassen, dass eine Person einen Bären identifiziert.

Bereit zu versuchen?

Die Bären mit den Nummern 1 bis 6 sind jüngere Bären aus der Studie, einige Jungen und einige Erwachsene. Die mit A bis F gekennzeichneten Bilder sind die gleichen Bären im späteren Leben. Stimmen Sie jede Zahl mit einem Buchstaben ab.

Antworten finden Sie unten.

Hast du das Quiz gespielt? Glückwunsch - Sie sind mehr als bereit für Ihre nächste Cocktailparty! Wenn Sie mit Leuten sprechen, die Sie seit einiger Zeit nicht mehr gesehen haben, sollten Sie auf jeden Fall sagen, was sie sagen.

Bilder: von Van Horn et al.

Horn, R., Zug, B., LaCombe, C., Velez-Liendo, X., & Paisley, S. (2014). Menschliche visuelle Identifikation einzelner Andenbären. Wildlife Biology, 20 (5), 291-299 DOI: 10.2981 / wlb.00023

Antworten: 1B, 2D, 3C, 4A, 5F, 6E.


Interessante Artikel

SNAPSHOT: Diese Roboterklauen werden aus Papier hergestellt

SNAPSHOT: Diese Roboterklauen werden aus Papier hergestellt

Roboter aus. Papier? Forscher des Human-Computer Interaction Institute von Carnegie Mellon haben eine ziemlich nette Methode entwickelt, um normales altes Papier zum Leben zu erwecken. Das Team verwendete einen kostengünstigen 3D-Drucker, um eine dünne Schicht aus leitendem Thermoplast aufzubringen, ein Material, das in warmem Zustand geschmeidig wird und im kühlen Zustand seine ursprüngliche ausgehärtete Form wiedererlangt. Wen

Der Mann, der Moses kannte, aber nicht seinen eigenen Sohn

Der Mann, der Moses kannte, aber nicht seinen eigenen Sohn

„Nissim“, ein 64-jähriger Mann, weiß, dass das Wort für den ältesten Sohn einer Familie der „Erstgeborene“ ist, aber er sagt, dass Schnee rosa ist und wir Mäntel an den Füßen tragen. Nach einem Schlaganfall konnte er nur über abstrakte Konzepte sprechen. Der Fall Nissim wird in einem faszinierenden neuen Artikel von den israelischen Psychologen Gvion und Friedmann berichtet: Ein selektives Defizit an vorstellbaren Begriffen . Der Patient ha

Sensationell

Sensationell

Morgen kann ich in mein Büro gehen, nachdem mir dies die letzten anderthalb Wochen verboten wurde. Obwohl das Feuer immer noch brennt und nur 27% enthalten sind und in den Hügeln oberhalb von Los Alamos deutlich sichtbar sind, sind die "Eindämmungslinien" gesichert und die vorgeschriebene Evakuierungsordnung wurde aufgehoben. D

Mosquito Barricade

Mosquito Barricade

Mit freundlicher Genehmigung von Rothhamsted Research Jeder kennt Mücken wie manche Menschen besser als andere. Jetzt haben Biologen an der Aberdeen University in Schottland herausgefunden, warum. "Moskitos finden ihre Opfer, indem sie sich auf spezifische Moleküle stützen, die vom menschlichen Atem und von der Haut ausgehen", sagt Teamleiterin Jennifer Mordue Mordue, eine Y-förmige Röhre mit verschiedenen Mischungen menschlicher Verbindungen an jedem Ende, beobachtete, welche Gabel die Käfer bevorzugten. Nach

Chris gewinnt den Book Award der American Meteorological Society für Storm World

Chris gewinnt den Book Award der American Meteorological Society für Storm World

Ich hoffe, die Leser werden mit mir gratulieren, dass er heute Abend von der American Meteorological Society geehrt wurde, der führenden Berufsgesellschaft der USA für atmosphärische und verwandte Wissenschaften. Storm World: Hurrikane, Politik und der Kampf um die globale Erwärmung haben den Louis J. Ba

Sollten sich ScienceBloggers in Reviewing Sizzle im Spiegel sehen?

Sollten sich ScienceBloggers in Reviewing Sizzle im Spiegel sehen?

[Von Sizzle : Der Wissenschaftler trifft amerikanische Kultur.] Gestern ging meine Rezension von Randy Olsons Sizzle auf Science Progress. Ich habe den Film absolut geliebt und geschwärmt. Meines Erachtens ist es genau das, was wir mehr brauchen. Sie können sich also vorstellen, wie ich mich gefühlt habe, als ich die Reaktionen vieler meiner ScienceBlogger befragte, die diesen Film zu pinken scheinen und ihn einfach nicht bekommen. Z