• Sunday June 16,2019

Rotwein könnte eine bessere Zahnpasta ergeben

Anonim

Rotwein färbt Ihre Zunge, aber Ihre Zähne mögen einem kleinen Saft der Rebe nicht schaden.

Wenn Sie moderate - Stichwort - moderate - Weinmengen trinken, kann dies für Ihren Dickdarm, Ihr Herz, Ihr Immunsystem und Ihre psychische Gesundheit von Vorteil sein. Wein stand immerhin im Mittelpunkt des sogenannten "französischen Paradoxons", oder der Beobachtung von 1980, dass Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei den Franzosen weitaus weniger verbreitet waren, trotz ihrer Vorliebe für gesättigte Fette, niedrige Aktivitätsniveaus und Zigaretten. Der Ausreißer: Die Franzosen konsumierten pro Kopf mehr Wein als andere Nationen.

Es war eine einfache, elegante Ausrede, um Ihre Ablässe mit einem Glas Vino zu spülen. Natürlich ist Korrelation nicht immer eine Ursache, und das französische Paradoxon konnte keine Vielzahl anderer Variablen einbeziehen, die zu einer guten Gesundheit in Frankreich beigetragen haben. Obwohl das Paradoxon im Laufe der Zeit verblasst ist, führte seine Untersuchung zu einer gründlichen Untersuchung der Geheimnisse des Weins.

Wissenschaftler wissen jetzt, dass Wein ein Elixier von Polyphenolen ist, bei denen es sich um Metaboliten mit antioxidativen Eigenschaften in Traubenschalen und anderen Pflanzenfasern handelt. Im Wein gibt es mehrere hundert Sorten, die den Geschmack, den Geschmack und das Mundgefühl eines Weins beeinflussen. Es wird angenommen, dass die vorteilhafte Wirkung von Polyphenolen auftritt, wenn sie mit Bakterien im Darm interagieren, wodurch nützliche Nebenprodukte entstehen. Diese Stoffwechselaktivität beginnt jedoch, sobald Wein auf Ihre Lippen trifft, wo orale Bakterien und Enzyme im Mund am Anfang der Wertschöpfungskette wirken. Es wurde jedoch nicht viel erforscht, wie Bakterien und Weinpolyphenole im Mund zusammen tanzen.

Das orale Mikrobiom enthält mehr als 700 Bakterienarten, die sich alle mit dem Essen und Kacken im Mund beschäftigen. Die meisten Bakterienarten sammeln sich in Zahnbelag, und während viele dieser Bakterienbesetzer für die Mundgesundheit vorteilhaft sind, können andere Gingivitis, Karies und andere Parodontalerkrankungen verursachen.

Die Forscher konzentrierten sich bei ihrer Arbeit auf zwei Rotwein-Polyphenole - Kaffeesäure und p-Cumarinsäure -, um zu sehen, wie sie mit Bakterien interagieren, die an den Zähnen haften. Ein Schlüsselschritt bei einer Infektion ist die mikrobielle Adhäsion an Bindegewebszellen im Mund. Anhand von Zellen, die Zahnfleischgewebe modellierten, fanden sie heraus, dass Kaffeesäure und p-Cumarinsäure die Fähigkeit von Streptococcus mutans, dem Täter hinter den Hohlräumen, und Porphyromonas gingivalis, das für Entzündungen verantwortlich ist, an Zellen haften.

Als Forscher das Polyphenolenpaar mit Streptococcus dentisani, einem oralen Probiotikum, kombinierten, konnten sie schädliche Bakterien noch besser lindern . M. Victoria Moreno-Arribas und Kollegen veröffentlichten ihre Studie am Mittwoch im Journal of Agricultural and Food Chemistry .

Dies bedeutet keinesfalls, dass Sie Ihre Zahnpasta mit Merlot tauschen sollten. Vielmehr isolierte diese Studie einfach zwei Chemikalien, die für die zukünftige Mundgesundheitsforschung interessant sein könnten. Vielleicht gibt es nützlichere Polyphenole im Wein, die in Produkte zur Behandlung von Parodontitis umgewandelt werden könnten? Könnten Sie eine bessere Zahnpasta machen?

"Unsere Studie, die auf einem In-vitro- Modell der Ergebnisse der bakteriellen Anhaftung basiert, ist sehr nützlich, um die Wirkmechanismen von Rotwein-Polyphenolen gegen Mundkrankheiten eingehender zu untersuchen", schreiben die Forscher in ihrer Studie.

Wir werden darauf anstoßen.


Interessante Artikel

Japanische Motten werden von einem männlich tötenden Virus getroffen

Japanische Motten werden von einem männlich tötenden Virus getroffen

Männliche Insekten haben es schwer. Abgesehen von den üblichen Bedrohungen durch Raubtiere, Konkurrenten und seltsame hungrige Frauen sind viele von diskriminierenden Parasiten geplagt, die darauf abzielen, sie zu töten, während ihre weiblichen Mitmenschen unbeschädigt bleiben. Diese "Männerkiller" sind unglaublich erfolgreich und infizieren eine Vielzahl von Insekten, die selbst eine sehr erfolgreiche Gruppe sind. Eine

Wahrer Ungläubiger

Wahrer Ungläubiger

Die Washington Post hat ein lustiges Profil von Sam Harris. Dieser Teil hat mich aufgerissen: "Wenn der Koran genau der gleiche wäre", sagte er gegen Ende der Nacht, "und es wurde nur eine Zeile hinzugefügt, und die Zeile sagte:" Wenn Sie eine rothaarige Frau auf Ihrem Rasen in sehen Sonnenuntergang, töte sie, ich kann dir sagen, in was für einer Welt wir leben würden. Wir

Video: Sehen Sie, wie ein Sprint-Roboter herunterfällt

Video: Sehen Sie, wie ein Sprint-Roboter herunterfällt

Auf der Suche nach einer glorreichen Zukunft, in der Roboter Menschen überholen können (was könnte schief gehen?), Hat der Forscher Ryuma Niiyama den Athlete vorgestellt, einen Bot, der sprinten soll. Die oberen Beine des zweibeinigen Roboters sind dem menschlichen Bewegungsapparat nachempfunden, während die unteren Beine aus federartigen Klingen bestehen, die von Amputiertenläufern verwendet werden (und sie so effektiv verwenden, dass einige die Klingen als einen unfairen Vorteil bezeichnet haben). Eri

Biogeographie-Karte nach 136 Jahren aktualisiert

Biogeographie-Karte nach 136 Jahren aktualisiert

Die moderne Biogeographie - das Studium der Artenverteilung - stützt sich noch immer stark auf die obige Karte, obwohl sie 1876 vom Gründer des Feldes, Alfred Russel Wallace, gezeichnet wurde. Sie weisen beispielsweise darauf hin, dass eine Maus in Nordafrika mit ihren europäischen Brüdern wahrscheinlicher und fähiger ist als ihre südafrikanischen Cousins. Dies

Astronomen finden eine mit dunkler Materie gefüllte Galaxie

Astronomen finden eine mit dunkler Materie gefüllte Galaxie

Direkt hinter der Milchstraße haben Astronomen eine extrem schwache Zwerggalaxie gefunden, die nur wenige hundert Sterne zu haben scheint, aber überraschend massiv ist. Die Forscher sagen, dass die Galaxie, genannt Segue 1, mit mysteriöser dunkler Materie gefüllt sein muss, um ihr eine solche Masse zu verleihen. Du

Alles Wissenswerte über ... Wissenschaftliche Dating-Methoden

Alles Wissenswerte über ... Wissenschaftliche Dating-Methoden

rehtse_c / Shutterstock Wenn es darum geht, das Alter von Dingen zu bestimmen, die Wissenschaftler aus dem Boden graben, sei es Fossil oder Artefakt, „gibt es gute und schlechte Daten und hässliche Daten“, sagt der Paläoanthropologe John Shea von der Stony Brook University. Die guten Daten werden mit mindestens zwei verschiedenen Methoden bestätigt, wobei im Idealfall für jede Methode mehrere unabhängige Prüflabore erforderlich sind, um die Ergebnisse zu überprüfen. Manchmal i