• Thursday May 23,2019

Rockfall "schnüffelt" das Halema um?

Anonim


Der Halema-Krater von Kilauea am 29. Juni 2009 vor einem Steinschlag am 30. Juni, der den Abzug blockiert hat. Bild mit freundlicher Genehmigung von HVO.

Heute herrscht ein gewisses Summen über bedeutende Steinschläge, die am 30. Juni im Halema 'uma ' u Crater at Kilauea aufgetreten sind. In einigen Artikeln wurde vermutet, dass der Steinschlag die glühende Luft im Krater "ausgeblutscht" hat. Nun, das stimmt teilweise. HVO berichtet, dass das Glühen in Halema 'uma ' uma seit dem Steinschlag tatsächlich verschwunden ist. Hier ist der Bericht der Veranstaltung:


Am 30. Juni 2009 um 13:38 Uhr (Hst) begann eine Reihe von zum Teil recht großen Steinschlägen innerhalb des Halema 'uma'luf am Gipfel des Kīlauea-Vulkans.
Der anfängliche Steinschlag erzeugte ein seismisches Signal, das einem Erdbeben der Stärke 2, 4 entsprach, und wurde am Hawaiian Volcano Observatory (HVO) und im angrenzenden Jaggar Museum spürbar. Ein nahe gelegener Wissenschaftler hörte den Beginn dieses Steinschlags, gefolgt von einem lauten
Explosion. Die normalerweise weiße Gaswolke wurde für einige Minuten dunkelbraun; eine spätere Sammlung bestätigte einen Anstieg der Tephra in der Wolke mit mindestens einem späteren Abstauben.

Es scheint also, dass der Abzug von diesem Steinschlag mit Ablagerungen verstopft ist, von denen einige mit dem Magma im Abzug (dicke braune Aschenwolke) interagiert haben könnten. Der Steinschlag selbst wurde möglicherweise durch das Ablassen des Magmas in der Entlüftung ausgelöst, war jedoch groß genug, um ein M2.4-Erdbeben zu erzeugen. Spätere Beobachtungen seit dem Steinschlag scheinen die Vorstellung zu bestätigen, dass der Abzug mit Trümmern verstopft ist:


Luftbeobachtungen gestern Morgen und Ansichten des Bodens mit einer Wärmebildkamera gestern Abend bestätigten, dass der Hals des Schlotts im Halema "uma " u-Krater seit dem Zusammenbruch des Dienstag mit Trümmern verstopft worden war. Am späten gestrigen Nachmittag hörten Geologen am Rande des Halema 'uma ' u-Kraters sporadische Gasstrahlgeräusche aus dem Schornstein. Über Nacht zeichnete die Webcam am Rande des Halema 'uma ' u-Kraters einige Punkte des Lichts auf, die immer stärker wurden und in der Tiefe nachließen.

Nun, bevor sich alle darauf freuen, dass die „Entlüftung blockiert“ ist und auf eine Explosion wartet, muss daran gedacht werden, dass Kilauea eine lange Geschichte von Lava aus der Kraterregion hat, die zu Entlüftungsöffnungen an den Flanken entwässert, sodass Magma in der Entlüftungsöffnung, die blockiert wird, dies könnte Sehr gut entwässern sie nur vom Gipfel bis zu den Flanken des Vulkans. Möglicherweise wurde das Ereignis auch dadurch ausgelöst, dass Magma überhaupt vom Gipfel abfließt. Es gibt immer noch Magma unter der eingestürzten Region, da die Gashahngeräusche und Glühpunkte vermuten lassen, aber wie das Magma auf seine neu geschlossene Öffnung reagieren wird, ist schwer zu sagen. Es kam nicht aus dem Halema-Krater hervor, bevor der Steinschlag und die Gase immer noch entweichen konnten, so dass [SPECULATION] jegliche Druckängste hinter der Blockade wahrscheinlich unnötig sind [/ SPECTULATION]. Es sei jedoch verfrüht, zu sagen, dass der Auslass "ausgepustet" wird (es könnte das Produkt der HVO-Pressemitteilung mit dem Titel "Glow From The Halema" sein und den durch Zusammenbruch ausgelösten Auslass übersehen), aber eher Es gibt genug Material in der Lüftungsöffnung, um jegliches Licht vom heißen Magma zu blockieren.

{Hat Tipp an Eruptionsleser Anne Carrington Cotton und David für Links für diesen Beitrag.}


Interessante Artikel

Chevron soll Milliarden für Amazon-Umweltverschmutzung zahlen - aber bezahlt?

Chevron soll Milliarden für Amazon-Umweltverschmutzung zahlen - aber bezahlt?

Dorfbewohner, die in den abgelegenen Regenwäldern Ecuadors lebten, gewannen den Sieg in einem der am längsten laufenden und komplexesten Umweltverfahren dieser Woche. Ein Richter in Ecuador gewährte Klagen, die Chevron wegen Umweltverschmutzung im Amazonasgebiet während jahrzehntelanger Energieerforschung verklagt hatten, 8, 6 Milliarden Dollar - mit der Möglichkeit, noch etwa zehn Milliarden Dollar dazu zu haben. Abe

So behandeln Sie die Drogensucht mit Videos über den Drogenkonsum

So behandeln Sie die Drogensucht mit Videos über den Drogenkonsum

Was ist die Neuigkeit : Das Abrufen einer Erinnerung in Ihrem Gehirn ist ein bisschen, als würde man ein altes Andenken aus dem Regal nehmen. Wenn Sie sich erschrocken fühlen, während Sie Omas alte Vase in Ihren Händen halten, könnten Sie sie fallen lassen und zerbrechen. Das Abrufen von Speichern ist ebenso anfällig für Störungen, und Wissenschaftler haben versucht, diese Tatsache auszunutzen, um PTSD-assoziierte Erinnerungen mit Medikamenten zu löschen. Eine ne

Brauchen wir für alles ein Wort?

Brauchen wir für alles ein Wort?

Stellen Sie sich vor, Sie gehen durch einen Wald in der Nähe der Dämmerung. Es ist friedlich und ruhig. Die untergehende Sonne malt Lichtstreifen durch Baumstämme und über Ihren Weg. Die Szene ist jedem bekannt, der jemals im Wald spazieren ging. Wie würden Sie die Erfahrung mit einem Wort beschreiben? Sie

Ja, Raketen KÖNNEN im Vakuum fliegen

Ja, Raketen KÖNNEN im Vakuum fliegen

„Raketen können nicht im Weltraum fliegen! Es gibt keine Luft für den Motor, um im Weltraum zu brennen! Und für die Rakete gibt es keine Luft, gegen die man im Weltraum drücken kann! Wir haben niemals die Erde verlassen! ” So schreien Menschen, die nicht glauben, dass wir auf dem Mond gelandet sind - zumindest ist dies eine ihrer Behauptungen. Aber e

Beschneidung von Männern verringert das Risiko von HIV, Herpes und HPV

Beschneidung von Männern verringert das Risiko von HIV, Herpes und HPV

Den Forschern liegen inzwischen solide Beweise dafür vor, dass die Beschneidung von Männern vor drei durch Viren übertragenen sexuell übertragbaren Krankheiten (STDs) schützt, und ihre Ergebnisse sollten Eltern auf der ganzen Welt dazu ermutigen, ihre Kleinkinder zu beschneiden. Eine große Studie in Uganda, an der 5.534 M

Europäer vielleicht ein Bauer im Nahen Osten

Europäer vielleicht ein Bauer im Nahen Osten

In den letzten Jahrzehnten gab es eine lange Debatte über die Ursprünge moderner Europäer. Die zwei alternativen Hypothesen sind: * Die Europäer stammen von Bauern des Nahen Ostens ab, die ihr neolithisches Kulturwerkzeug vor weniger als 10.000 Jahren mitbrachten. * Die Europäer stammen von paläolithischen Jägern und Sammlern ab, die sich durch die Verbreitung von Ideen an die landwirtschaftliche Lebensweise gewöhnten. Die be