• Monday June 17,2019

Kategorie - Wissenschaft und Religion


Was ist das Feld "Wissenschaft und Religion"?

Was ist das Feld "Wissenschaft und Religion"?

Ich bin gerade von meiner zweiten Reise nach Cambridge, England, als Teil des nun abgeschlossenen Templeton-Cambridge Journalism Fellowship in Wissenschaft und Religion zurückgekehrt. (Beweis rechts: Mit freundlichen Grüßen am Trinity College [Bildnachweis: Julia Vitullo-Martin].) Da dieses Stipendium viel kritisiert und auch missverstanden wurde, denke ich, dass ein weiterer Bericht über die Erfahrungen und die damit verbundenen Erfahrungen hilfreich sein wird (meine früheren Berichte finden Sie hier und hier). Kri

Der neue britische Wissenschaftsminister nennt "Future Telling Power" unter seinen Qualifikationen

Der neue britische Wissenschaftsminister nennt "Future Telling Power" unter seinen Qualifikationen

Die britische Regierung hat kürzlich einen neuen Wissenschaftsminister ernannt, und er ist eine ziemliche Persönlichkeit. Lord Paul Drayson von Kensington ist nicht nur ein Millionär mit einem Doktortitel in Robotik, der seine Position im Verteidigungsministerium (einer für die Unterbringung interessanter Rassen bekannten Art) verlassen hat, sondern auch ein kleines bisschen psychisch. Vo

Zweites Leben im Islam: Virtuelle Realität trifft die muslimische Welt

Zweites Leben im Islam: Virtuelle Realität trifft die muslimische Welt

Es ist immer interessant, wenn Technologie und Religion / Kultur wie Mac Trucks zusammenstoßen. Die BBC berichtet, dass Muxlim Pal, die erste virtuelle Welt, die sich an die muslimische Gemeinschaft richtet, nun in Beta läuft und 2009 offiziell lanciert wird. Die Website richtet sich an „Muslime in westlichen Ländern“ und basiert auf dem von The Sims verbreiteten Standardmodell der virtuellen Welt sowie dem gleichnamigen Second Life. Jeder

Über Glaubenssachen:  "Ist sie oder nicht?"

Über Glaubenssachen: "Ist sie oder nicht?"

Seit dem letzten Eintrag auf Religion haben Leser und Blogger in der vergangenen Woche Hypothesen aufgestellt, verkündet und Worte gedreht, um zu erraten, wo ich in Glaubensfragen stecke. Einige nahmen sich sogar die Zeit, nachdenklich zu schreiben, und es hat mir Spaß gemacht, ein paar äußerst kreative Vorschläge zu lesen, wo ich angedeutet habe. Wie

Eine Kirche, die Wissenschaft lehren will

Eine Kirche, die Wissenschaft lehren will

Dies ist ein Gastbeitrag von Tim Broderick, einem in Chicago lebenden Einwohner, der ein starkes Interesse an Wissenschaft und naturwissenschaftlichem Unterricht hat. Einer der schmerzlichsten Momente in dem Film „Jesus Camp“ (und es gibt viele) gibt es, wenn Eltern, die ihre Kinder unterrichten, über die Evolution sprechen. Die

John Wilkins macht Sinn

John Wilkins macht Sinn

Lesen Sie hier ein brillantes Unterkunftsargument. Und ich gebe diese Empfehlung, obwohl es einige Dinge gibt, mit denen ich nicht einmal einverstanden bin! (John, ich lehne Punkt 4 aus Gründen ab, die ich irgendwann erklären werde). Aber Wilkins 'bester Punkt ist meiner Meinung nach: Nur diejenigen, die völlig ohne Selbsterkenntnis sind, glauben, dass sie bei jedem Thema völlig rational sind und dass dies die Lizenzierung von Angriffen für ihr in dieser Hinsicht wahrgenommenes Versagen zulässt. Ich

Nicht zu "hell"

Nicht zu "hell"

Ich hatte nicht vor, gestern ein Namensspiel mit meinen Bemerkungen zu Daniel Dennett und dem Label „brights“ zu starten, aber so scheint es gewesen zu sein. Es kamen mehr als fünfzig Kommentare dazu, von denen viele verschiedene Ansätze für Atheisten nahelegten: „Humanist“, „Freidenker“ und viele andere, darunter einige amüsante wie „Godless Smartboys“ (worauf schnell hingewiesen wurde) schließt weibliche Atheisten aus). Was bei all dieser

Atheisten Angriff Atheistischer Artikel

Atheisten Angriff Atheistischer Artikel

Wie bereits erwähnt, habe ich kürzlich einen Playboy- Artikel verfasst, der die Argumente für eine atheistische, wissenschaftliche Spiritualität vorantreibt, die keinen übernatürlichen Glauben, aber kein Gefühl hat. Zu meiner Überraschung wird das Stück nun angegriffen, weil es für die Religion ist. Aber wen

Eine Religion, die Wissenschaft tatsächlich umfasst: Buddhismus

Eine Religion, die Wissenschaft tatsächlich umfasst: Buddhismus

Wichtige Bereiche des Christentums und des Islam haben deutlich gemacht, dass sie nicht bald mit der Wissenschaft befreundet sein werden. Aber mindestens eine der großen Religionen erweitert einen Olivenzweig. New Scientist berichtet, dass: Mehr als 30 tibetische Mönche und eine Handvoll Nonnen werden mit einem Team des Exploratoriums von San Francisco („Museum für Kunst, Wissenschaft und menschliche Wahrnehmung“) zusammenarbeiten, um exotische Maschinen zu bauen, um Muster aus Sonnenlicht mit Pappe zu erstellen. Dübel

Wenn das Offensichtliche am wichtigsten ist

Wenn das Offensichtliche am wichtigsten ist

Ken Miller hat einen nachdenklichen Essay über unser Buch mit dem Titel " Unwissenschaftliches Amerika?" Ein paar Gedanken zu einem Buch und seinen Kritikern . Er beginnt mit einigen zentralen Themen: In einer Zeit, in der traditionelle Medien wie Zeitungen und Fernsehen ihre Wissenschaftsjournalisten entlassen haben, besteht kein Zweifel, dass ihre Kernthese zutreffend ist.

Eine Kirche, die Wissenschaft lehren will

Eine Kirche, die Wissenschaft lehren will

Dies ist ein Gastbeitrag von Tim Broderick, einem in Chicago lebenden Einwohner, der ein starkes Interesse an Wissenschaft und naturwissenschaftlichem Unterricht hat. Einer der schmerzlichsten Momente in dem Film „Jesus Camp“ (und es gibt viele) gibt es, wenn Eltern, die ihre Kinder unterrichten, über die Evolution sprechen. Die

In Newsweek über Wissenschaft und Religion

In Newsweek über Wissenschaft und Religion

Bei Newsweek ist unser neuester Artikel online. Wir beginnen mit einigen negativen Reaktionen auf die Ernennung von Francis Collins als Leiter der NIH: Die Kritiker haben es jedoch genau umgekehrt: Die Vereinigten Staaten brauchen mehr Wissenschaftler wie Collins - Forscher, die durch ihre Prominenz und ihr Beispiel zeigen, dass ein guter Wissenschaftler immer noch religiöse Überzeugungen bewahren kann.

Link-Ins für Coyne-Debatten: Hullabaloo, Klinghoffer, Rosenhouse, Moran, Laden, Coyne, Rosenhouse….

Link-Ins für Coyne-Debatten: Hullabaloo, Klinghoffer, Rosenhouse, Moran, Laden, Coyne, Rosenhouse….

Viele Leute kommentieren unser Hin und Her, und ich freue mich besonders, dass es aus der Standard-Wissenschafts-Blogosphäre herausgekommen ist. Sehen Sie zum Beispiel Hullabaloo, wo Barbara Forrest eine rechtschaffene Verteidigung von Tristero erhält. Weniger hilfreich ist dieser Beitrag von David Klinghoffer, einem Bewohner des Discovery Institute, der die Diskussion entlang dieser aufregenden Linien charakterisiert: „Sind Religionsliberale nützliche Idioten oder nur Idioten? Dar

Atheisten für gemeinsame Sache mit dem Religiösen über die Evolution

Atheisten für gemeinsame Sache mit dem Religiösen über die Evolution

Warum gibt es keine solche Gruppe? Nachdem ich Jerry Coyne über den neuesten New Atheist gelesen habe, der anfängt, einen Krawall zu machen, frage ich mich, ob wir ihn nicht starten müssen. Und ich wäre der Erste, der beitritt. Coyne, ein prominenter Verteidiger der Evolution an der University of Chicago, greift drei kontraproduktive Alliierte an - die National Academy of Sciences, die Amerikanische Vereinigung für die Förderung der Wissenschaften und vor allem das National Center for Science Education. Niem

Worte an einen Atheisten

Worte an einen Atheisten

Obwohl ich auf dem Blog nicht schwöre und versuche, nicht „unhöflich“ zu sein, schätze ich es trotzdem sehr, dass DuWayne Braytons letzter, profaner Beitrag mit mir nicht einverstanden ist und sogar Unnachgiebigkeit verteidigt - sehr zentral, da er im Gegensatz zu vielen Kommentaren da draußen ist von New Atheists kommend, hat er meine Ansichten richtig. Nämlic

"Chris Mooney hat Wissenschaft, Vernunft und Logik aufgegeben"

"Chris Mooney hat Wissenschaft, Vernunft und Logik aufgegeben"

Was die Debatte über Wissenschaft und Religion anbelangt, hat mich sowohl betäubt als auch fasziniert, wie Menschen, die in der überwiegenden Mehrheit der Dinge meine intellektuellen Verbündeten sind, mit mir unerklärlicherweise über diesen einen Punkt streiten können. Schauen Sie sich beispielsweise an, was der Atheist Austin Cline in einem Beitrag mit dem Titel „Chris Mooney hat Wissenschaft, Vernunft, Logik aufgegeben“ zu sagen hat: Chris Mooney präsentiert sich als jemand, der die Wissenschafts- und Wissenschaftsbildung fördert. Er hat soga