• Monday June 17,2019

SciStarters Rucksack zurück zur Schule Citizen Science!

Anonim

Zu dieser Jahreszeit geht SciStarter wieder in die Schule! Unser Projektfinder ist voll von Citizen Science-Projekten, die perfekt für den Unterricht geeignet sind. Warum Bürgerwissenschaft im Unterricht, fragen Sie? Nun, hier sind 8 gute Gründe, warum Citizen Science im Klassenzimmer funktioniert!

Wir stellen hier zehn Projekte vor, die im Klassenzimmer, als Hausaufgaben oder als Familienaktivitäten nach der Schule in verschiedenen Fächern und Altersgruppen eingesetzt werden können. Für weitere Unterrichtsprojekte werfen Sie einen Blick auf unsere Unterrichtsangebote!

Projekt Budburst

Die Teilnahme am Projekt BudBurst, einem NEON-Programm zur Bürgerwissenschaft, ist einfach. Alles, was zur Teilnahme nötig ist, ist auf der Website. Wählen Sie eine Anlage aus, um Ihre Beobachtungen online zu überwachen und mit anderen zu teilen. Sie sind sich nicht sicher, wo Sie anfangen sollen? Schauen Sie sich die zehn meistgesuchten Arten an. Los geht's !

Cell Slider

Helfen Sie Krebsforschern bei der Identifizierung von Krebszellen, indem Sie Online-Dias aus Daten zu Arzneimittelstudien suchen und anhand von Eingabeaufforderungen farbige Abschnitte identifizieren. Die Ergebnisse werden Forschern dabei helfen, Daten zu Arzneimittelstudien besser zu verstehen. Loslegen!

Das Sonnenlabor

Helfen Sie Nova Lab zu erkunden, was die Sonne so unbeständig macht, und erhalten Sie Zugriff auf dieselben Daten und Werkzeuge, die Wissenschaftler zur Vorhersage von Sonnenstürmen verwenden. So können Sie sie selbst vorhersagen. Loslegen!

Feiern Sie Stadtvögel

Helfen Sie den Ornithologen, über 16 wichtige Arten von Stadtvögeln zu lernen, indem Sie sie 10 Minuten lang in einem kleinen Bereich verfolgen. Celebrate Urban Birds bietet Ihnen alles nötige Material für den Einstieg. Loslegen!

Welttag der Wasserüberwachung

Nehmen Sie am 18. September an anderen Klassenzimmern teil, bei denen lokale Wasserkörper zur Messung von Temperatur, Säuregehalt (pH-Wert), Klarheit (Trübung) und gelöstem Sauerstoff befragt werden. Sie müssen ein benutzerfreundliches Test-Kit erwerben. Los geht's !

Sei ein Marsmensch

Helfen Sie der NASA, die große Datenmenge vom Red Planet zu verwalten. Verdienen Sie marsianische Credits, indem Sie dabei helfen, Satellitenfotos auf Mars zu platzieren, Krater zu zählen und sogar den Rovers Spirit und Opportunity zu helfen, indem Sie Fotos mit Beschreibungen versehen. Loslegen!

Projekt NOAH

Helfen Sie Forschern und Organisationen, indem Sie die lokale Tierwelt auf Ihrem Mobiltelefon entdecken und dokumentieren. Die Missionen können vom Fotografieren bestimmter Frösche oder Blumen bis zur Verfolgung von Zugvögeln oder invasiven Arten oder zum Erfassen der Auswirkungen der Ölpest reichen. Loslegen!

Libellenmigration

Erfahren Sie mehr über die Libellenmigration in Nordamerika. Überwachen Sie die Frühlings- und Herbstbewegungen der 5 wichtigsten Zugvogelarten in Nordamerika, oder berichten Sie das ganze Jahr über über diese Arten in einem Teich oder Feuchtgebiet Ihrer Wahl. durch Meldung von Bewegungen von 5 Hauptwanderungsarten. Loslegen!

Schule der Ameisen

Helfen Sie dabei, Ameisenvielfalt und Artenvielfalt in ganz Nordamerika zu erfassen, indem Sie Ameisen von Ihrem Schulhof oder Hinterhof sammeln. Die Forscher werden die Ameisen identifizieren und die Artenliste zur großen School of Ants-Karte hinzufügen. Loslegen!

CoCoRaHS

Messen Sie Regen, Hagel und Schnee in der Nähe Ihres Hauses oder Ihrer Schule und geben Sie die Daten an Meteorologen weiter. Ihre Berichte stehen sofort zur Ansicht zur Verfügung, sodass Sie Ihre Schule auch mit anderen Schulen vergleichen können. Loslegen!


Willst du noch mehr? Abonnieren Sie den Newsletter von SciStarter!

Anmerkung der Redaktion: Eine Version dieses Posts ist im SciStarter-Blog veröffentlicht.


Interessante Artikel

Peyote im Gehirn

Peyote im Gehirn

John Halpern, Forschungspsychiater in Harvard, vermutet, dass psychedelische Verbindungen wie LSD, Psilocybin und Meskalin "ein Zentrum im Gehirn stimulieren, das an der Spiritualität beteiligt ist". Selbst mit mehreren Esslöffeln Peyote in mir bin ich um 3 Uhr morgens verblassen. Ich saß fast sechs Stunden in einem Tipi in der Navajo Nation, dem größten Indianerreservat der Vereinigten Staaten, mit 20 Navajo-Männern, Frauen und Kindern. Sie

Q & BA: Können wir einen Weltraum-Lebensraum bauen?

Q & BA: Können wir einen Weltraum-Lebensraum bauen?

Jede Woche (oder so) führe ich einen interaktiven Live-Video-Chat auf Google+ durch, in dem mir Leute Fragen zum Weltraum und zur Astronomie stellen können. Ich nenne es Q & BA, und es macht immer Spaß, zu hören, welche Fragen die Menschen beschäftigen. Ich habe vor kurzem eine großartige Frage: "Was halten Sie von dem Konzept eines Weltraumlebensraums? Kann

Seiten auswählen: Wie Gene uns helfen, zwischen Links und Rechts zu entscheiden

Seiten auswählen: Wie Gene uns helfen, zwischen Links und Rechts zu entscheiden

Einige Leute nennen Linkshänder Südpfoten. Andere nennen sie Mollydookers oder korkige Dummköpfe. Noch immer bezeichnen Wissenschaftler Linkshänder als unheimlich, was auf Lateinisch nur "links" bedeutete, später jedoch mit dem Bösen in Verbindung gebracht wurde. Sich über die medizinischen Implikationen der Geburt eines korkigen Dobbers wundern? Es ka

Forscher verwenden Laser, um das Schlagen eines Herzens zu kontrollieren

Forscher verwenden Laser, um das Schlagen eines Herzens zu kontrollieren

Anfang 2010 gaben einige Wissenschaftler ihre Vorhersagen für das neue Jahrzehnt bekannt, das in diesem Blog behandelt wurde. “ with-laser / "> Wissenschaftler prognostizieren: Die 2010er Jahre werden fantastisch sein - mit Lasern.“ Was ein frühes Anzeichen dafür sein könnte, dass sich diese sonnige Prognose erfüllt, haben die Forscher angekündigt, dass sie die Prügel von einem beherrschen embryonales Herz mit einem Infrarot-Laserstrahl: Während sich die Arbeit noch in einem frühen Stadium befindet, sagen Forscher, dass dieser bemerkenswerte Fortschritt ihnen helfen wird, Herzkrankhei

Überraschung, Überraschung: Bigfoot Finding ist ein weiterer Schwindel

Überraschung, Überraschung: Bigfoot Finding ist ein weiterer Schwindel

Wie so ziemlich jeder übernatürliche Anspruch, der einer wissenschaftlichen Untersuchung unterzogen wurde, ist der neueste "Bigfoot" -Befund auseinander gefallen. Zwei Männer aus Georgien behaupteten letzte Woche, den Sasquatch gefunden zu haben, und wollten eine Pressekonferenz am Freitag veranstalten, bei der sie "DNA-Beweise" enthüllten, die besagten, dass ihre Kreatur Teil-Mensch, Teil-Opossum sei. Na

Rohentwurf des Neandertaler-Genoms ist abgeschlossen!

Rohentwurf des Neandertaler-Genoms ist abgeschlossen!

Nach Jahren scheinbar endloser Forschung haben Wissenschaftler einen ersten Entwurf des Neandertaler-Genoms erstellt. Nature berichtet, dass ein Team von Wissenschaftlern des Max-Planck-Instituts in Deutschland 60 Prozent des Genoms eines Neandertalers sequenziert hat, dem nächsten Verwandten des modernen Menschen.