• Thursday May 23,2019

Die sieben Wise Sisters

Anonim

Wenn Sie in der nördlichen Hemisphäre leben und im Winter nach draußen gehen, ist die enge Schulter von Orions linker Schulter eine kleine, enge Konfiguration von Sternen. Eine Menge Leute verwechseln sie mit dem Little Dipper - ich werde ständig danach gefragt -, aber in Wirklichkeit sind es die Pleiaden (ausgesprochen PLEE-uh-dees), ein tatsächlicher Sternhaufen, der 400 Lichtjahre entfernt ist. Für das Auge kann man normalerweise sechs der Sterne sehen (der siebte, der in der Antike gesehen wurde, ist seitdem etwas verblasst), und im Fernglas sieht man Dutzende.

Als der Wide Field Infrared Survey Explorer (WISE) der NASA im Februar darauf schaute, sah er Folgendes:

Coooool Buchstäblich! WISE schaut in das Infrarot und kann kühle Objekte sehen, die für unsere Augen unsichtbar sind. Die Plejaden-Sterne sind durch ihre eigene Schwerkraft in einem Cluster zusammengebunden und pflügen derzeit durch eine dichte Staub- und Gaswolke in der Galaxie. Das Material wurde von den heißen Sternen aufgewärmt und leuchtet im Infrarotbereich. Tiefe Bilder im sichtbaren Licht zeigen auch das Material, aber es sieht blau aus, da es das optische Licht der Sterne reflektiert. In den WISE-Bildern sehen wir, dass die Materie tatsächlich selbst glüht und Infrarotlicht emittiert.

Als ich jünger war, dachte ich, dass dieses Material der Rest war, aus dem sich die Sterne bildeten. Später stellte sich jedoch heraus, dass die Sterne älter sind als zuerst gedacht; ungefähr 100 Millionen Jahre alt. Noch recht jung - die Sonne ist 4, 5 Milliarden Jahre alt! - das ist lang genug, damit sich der ursprüngliche Kokon des Materials, aus dem sich diese Kinderstuben zusammensetzten, zerstreut hat. Es ist also ein kosmischer Zufall, dass wir sehen, dass der Cluster durch dieses Material rammt. Auf der anderen Seite ist die Milchstraße voll mit viel Müll, und die Plejaden befinden sich in einem Gebiet mit viel Verkehr. Es ist nicht allzu überraschend, dass wir so etwas sehen werden, und es ist schön, dass es so nah dran ist, dass wir eine gute Sicht darauf haben.

WISE wird nicht nur dort angezeigt, wo Astronomen etwas Interessantes sehen: Es handelt sich um eine Himmelsuntersuchung, die sich um die eigene Achse dreht und kontinuierlich Schnappschüsse macht. Diese werden gespeichert und die Astronomen am Boden können sie dann zu einem Mosaik zusammenfügen. Dieses Bild ist eigentlich ziemlich groß und bedeckt 2 × 3 ° des Himmels. Das ist ungefähr so ​​groß wie eine Briefmarke auf Armeslänge und ist ein bisschen größer als der Vollmond am Himmel. Dieses Bild wurde veröffentlicht, um die Tatsache zu feiern, dass WISE seit dem 17. Juli den gesamten Himmel gescannt hat und seine Hauptaufgabe erfüllt wurde. Yay!

Witzig auch: Ich habe die Plejaden viel beobachtet und auch viele Bilder gesehen, aber es ist schwierig, die Sterne im WISE-Bild zu identifizieren. Ich musste das sichtbare Bild so drehen, dass es dem von WISE entspricht. aber selbst dann ist es nicht ganz offensichtlich, wie sie sich ausrichten. In der IR sind Sterne hell, die optisch schwach sein können und umgekehrt! Aber ich erkenne überall die Blätter und Filamente des gestörten Staubes. Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen in der Astronomie ist es, ein vertrautes Objekt auf unbekannte Weise zu sehen. Es erinnert mich daran, dass es noch viel über das Universum zu lernen gibt.


Zusammenhängende Posts:

- Eine weise Blume blüht im Weltall
- Zwei nahegelegene Galaxien blicken durch den Staub
- WISE enthüllt seinen ersten erdnahen Asteroiden!
- Erste spektakuläre Ausblicke auf den Himmel von WISE


Interessante Artikel

Chevron soll Milliarden für Amazon-Umweltverschmutzung zahlen - aber bezahlt?

Chevron soll Milliarden für Amazon-Umweltverschmutzung zahlen - aber bezahlt?

Dorfbewohner, die in den abgelegenen Regenwäldern Ecuadors lebten, gewannen den Sieg in einem der am längsten laufenden und komplexesten Umweltverfahren dieser Woche. Ein Richter in Ecuador gewährte Klagen, die Chevron wegen Umweltverschmutzung im Amazonasgebiet während jahrzehntelanger Energieerforschung verklagt hatten, 8, 6 Milliarden Dollar - mit der Möglichkeit, noch etwa zehn Milliarden Dollar dazu zu haben. Abe

So behandeln Sie die Drogensucht mit Videos über den Drogenkonsum

So behandeln Sie die Drogensucht mit Videos über den Drogenkonsum

Was ist die Neuigkeit : Das Abrufen einer Erinnerung in Ihrem Gehirn ist ein bisschen, als würde man ein altes Andenken aus dem Regal nehmen. Wenn Sie sich erschrocken fühlen, während Sie Omas alte Vase in Ihren Händen halten, könnten Sie sie fallen lassen und zerbrechen. Das Abrufen von Speichern ist ebenso anfällig für Störungen, und Wissenschaftler haben versucht, diese Tatsache auszunutzen, um PTSD-assoziierte Erinnerungen mit Medikamenten zu löschen. Eine ne

Brauchen wir für alles ein Wort?

Brauchen wir für alles ein Wort?

Stellen Sie sich vor, Sie gehen durch einen Wald in der Nähe der Dämmerung. Es ist friedlich und ruhig. Die untergehende Sonne malt Lichtstreifen durch Baumstämme und über Ihren Weg. Die Szene ist jedem bekannt, der jemals im Wald spazieren ging. Wie würden Sie die Erfahrung mit einem Wort beschreiben? Sie

Ja, Raketen KÖNNEN im Vakuum fliegen

Ja, Raketen KÖNNEN im Vakuum fliegen

„Raketen können nicht im Weltraum fliegen! Es gibt keine Luft für den Motor, um im Weltraum zu brennen! Und für die Rakete gibt es keine Luft, gegen die man im Weltraum drücken kann! Wir haben niemals die Erde verlassen! ” So schreien Menschen, die nicht glauben, dass wir auf dem Mond gelandet sind - zumindest ist dies eine ihrer Behauptungen. Aber e

Beschneidung von Männern verringert das Risiko von HIV, Herpes und HPV

Beschneidung von Männern verringert das Risiko von HIV, Herpes und HPV

Den Forschern liegen inzwischen solide Beweise dafür vor, dass die Beschneidung von Männern vor drei durch Viren übertragenen sexuell übertragbaren Krankheiten (STDs) schützt, und ihre Ergebnisse sollten Eltern auf der ganzen Welt dazu ermutigen, ihre Kleinkinder zu beschneiden. Eine große Studie in Uganda, an der 5.534 M

Europäer vielleicht ein Bauer im Nahen Osten

Europäer vielleicht ein Bauer im Nahen Osten

In den letzten Jahrzehnten gab es eine lange Debatte über die Ursprünge moderner Europäer. Die zwei alternativen Hypothesen sind: * Die Europäer stammen von Bauern des Nahen Ostens ab, die ihr neolithisches Kulturwerkzeug vor weniger als 10.000 Jahren mitbrachten. * Die Europäer stammen von paläolithischen Jägern und Sammlern ab, die sich durch die Verbreitung von Ideen an die landwirtschaftliche Lebensweise gewöhnten. Die be