• Wednesday July 17,2019

Kategorie - Weltraum & Physik


Wie würde sich eine Fremdsprache anhören?

Wie würde sich eine Fremdsprache anhören?

Projekte wie SETI und Breakthrough Listen widmen sich der Erkennung von Signalen, die möglicherweise von Außerirdischen ins Universum gesendet werden. Aber es gibt noch eine weitere Seite der Geschichte - wenn ET uns kontaktieren würde, könnten wir ihn dann überhaupt verstehen? Das war das Thema einer kürzlich stattfindenden Versammlung von Linguisten, die anlässlich des Memorial Day-Wochenendes in Los Angeles, Kalifornien, stattfand. Der e

Sieh dir das an: Der Komet kann auf Mars wirken

Sieh dir das an: Der Komet kann auf Mars wirken

Wenn Sie zu denjenigen gehören, die Mars eines Tages nach Hause rufen möchten, empfehlen wir Ihnen, mindestens bis zum nächsten Herbst zu warten. Das ist, wenn die NASA sagt, ein Komet könnte in den Roten Planeten rammen. Der Comet 2013 A1 schneidet derzeit mit etwa 125.000 Meilen pro Stunde und misst irgendwo zwischen 0, 5 und 3 Meilen im Durchmesser. Se

Was ist dunkle Materie?  Sogar die besten Theorien zerfallen

Was ist dunkle Materie? Sogar die besten Theorien zerfallen

Die Forschung der dunklen Materie ist beunruhigend Die Wissenschaftler waren verunsichert, als sie zum ersten Mal bemerkten, dass sich Galaxien nicht mit derselben Physik wie eine sich drehende Platte drehen. Die Sterne am Rand einer Galaxie drehen sich schneller als erwartet. Und ihre Bewegung kann nur durch eine Menge unsichtbarer Materie erklärt werden, die wir nicht sehen können.

Philae Lander ist auf dem Comet 67P in einer prekären Position

Philae Lander ist auf dem Comet 67P in einer prekären Position

Wenn wir gestern etwas gelernt haben, dann fehlt es an Dramatik in der Weltraumforschung nicht. Nachdem er sich von der Rosetta-Sonde getrennt hatte, stieg der Philae-Lander zur Oberfläche des Comet 67P / Churuymov-Gerasimenko hinab, um Geschichte zu schreiben, aber als er sein Ziel erreichte, hielt Philae die Landung nicht wie erwartet.

Die ultimative europäische Autoreise, optimiert mit Mathe

Die ultimative europäische Autoreise, optimiert mit Mathe

Die Planung eines Urlaubs ist eine schwierige Aufgabe, also lassen Sie nicht zu, dass Big Data die Zügel übernimmt. Genau das hat der Data Scientist Randy Olson getan. Mit speziellen Algorithmen und Google Maps berechnete Olson einen optimierten Roadtrip, der die Rückverfolgung auf ein Minimum reduziert, während er 45 der "50 Orte in Europa, die Sie in Ihrem Leben besuchen müssen" von Business Insider erreicht . (Fü

Dunkle Materie kann sich zu Planeten zusammenballen

Dunkle Materie kann sich zu Planeten zusammenballen

Eine neue Theorie besagt, dass dunkle Materie zu massiven Strukturen verschmelzen könnte . Dunkle Sterne dürfen nicht mehr nur für Grateful Dead-Fans sein. In einem neuen Artikel, der bei arXiv hochgeladen wurde, stellt der Astrophysik-Professor Matthew R. Buckley der Rutgers University eine wirklich wilde Hypothese auf: Es könnte möglich sein, Welten aus dunkler Materie zu bauen. Abe

Wie die Aurora Borealis fast den dritten Weltkrieg auslöste

Wie die Aurora Borealis fast den dritten Weltkrieg auslöste

Von Amy Shira Teitel Es war das Jahr 1962. Die kubanische Raketenkrise war auf ihrem Höhepunkt, und es war erst wenige Tage her, seit Präsident Kennedy erfuhr, dass die Sowjetunion Raketenstandorte in Kuba errichtete. Die US-Luftwaffe war auf DEFCON-2. Die amerikanischen und sowjetischen Streitkräfte waren ein Befehl, einen Nuklearangriff zu unternehmen. A

Die Wissenschaft, die zu einem Ultima Thule New Years Flyby führt

Die Wissenschaft, die zu einem Ultima Thule New Years Flyby führt

In diesem neuen Jahr wird die New Horizons-Sonde einen historischen Vorbeiflug von Ultima Thule machen - einem alten Objekt des Kuiper-Gürtels (KBO), das sich am äußersten Rand unseres Sonnensystems befindet. Im Sommer 2015 vollendete New Horizons einen Vorbeiflug von Pluto und seinen Monden und streckte die menschliche Reichweite noch weiter aus als je zuvor. I

Das Schicksal riesiger Planeten hängt davon ab, wo sie aufgewachsen sind

Das Schicksal riesiger Planeten hängt davon ab, wo sie aufgewachsen sind

Astronomen sind sich im Allgemeinen einig, dass sich Planeten aus den staubigen Trümmerscheiben bilden, die die meisten neugeborenen Sterne umgeben. Wenn sich eine dieser sogenannten protoplanetaren Scheiben um einen aufkommenden Stern dreht, verklumpen sich Materialklumpen. Im Laufe von einigen Millionen Jahren werden diese Klumpen (Planetesimale genannt) immer größer und bilden einen Protoplaneten, der schließlich seinen Umlaufweg innerhalb der Scheibe freimacht. Un

Hier kommt Sternenstaub her

Hier kommt Sternenstaub her

Das Atacama Large Millimeter / Submillimeter-Array (ALMA) in den chilenischen Anden hat seit seiner Online-Veröffentlichung im Jahr 2011 mehrere bahnbrechende Entdeckungen gemacht. Da es möglich ist, den Himmel in Millimeter- und Submillimeter-Wellenlängen abzubilden, kann ALMA die Emission von molekularem Gas und Staub erkennen sind kalt und können bei anderen Wellenlängen nur schwer oder gar nicht zu sehen sein. Mit

Wie spät ist die totale Sonnenfinsternis?

Wie spät ist die totale Sonnenfinsternis?

Wir zählen jetzt die Zeit bis zur Finsternis der Großen Amerikaner in Stunden, nicht Tagen. Sind Sie bereit? Wenn Sie sich nicht sorgen, machen Sie sich keine Sorgen, wir haben Sie mit dem Eclipse 2017 Widget von unseren Partnern des Astronomy Magazins abgedeckt. Dieses interaktive Widget wird von SkySafari 5 unterstützt und lässt Sie genau wissen, wann die Show beginnt und wann Sie die maximale Sonnenfinsternis in Ihrer Nähe erreichen. Wen

"Es ist einfach zu perfekt": In der ersten Gravitationswellenerkennung

"Es ist einfach zu perfekt": In der ersten Gravitationswellenerkennung

Heute vor einem Jahr erfuhr eine ausgewählte Gruppe von Wissenschaftlern als erste Menschen auf der Erde, dass Albert Einstein nach einem Jahrhundert Theorie und Experimenten die ganze Zeit über Recht hatte. Forscher des Laser-Interferometer-Gravitationswellen-Observatoriums (LIGO) in Livingston, Louisiana, hatten endlich eine Gravitationswelle entdeckt.

Neue Technik kann helfen, die 100 Milliarden Milliarden erdähnlichen Planeten des Galaxy zu finden

Neue Technik kann helfen, die 100 Milliarden Milliarden erdähnlichen Planeten des Galaxy zu finden

Es ist schwer, erdähnliche Planeten zu finden. Jahrelang fanden Astronomen, die nach Welten jenseits unseres Sonnensystems suchten, vorwiegend Gasgiganten wie Jupiter, da diese größer und leichter zu erkennen sind, auch wenn kleinere Planeten tatsächlich häufiger vorkommen. Ein Artikel in den Monthly Notices der Royal Astronomical Society legt jedoch nahe, dass eine neue Art der Suche nach Exoplaneten dazu beitragen könnte, die geschätzten 100 Milliarden erdähnlichen Planeten in der Milchstraße zu finden. Die neu

Über Jahrzehnte von Exoplaneten nachdenken

Über Jahrzehnte von Exoplaneten nachdenken

Vor drei Jahrzehnten waren die einzigen Planeten, die wir jemals gesehen hatten, die in unserem Sonnensystem. Vor zwei Jahrzehnten wusste die Menschheit von einem Dutzend Planeten, die andere Sterne als die Sonne umkreisen. Diese Arten von Welten wurden als Exoplaneten bekannt. Damals war ich auf der Highschool und war schon vom Universum und der Astronomie fasziniert, aber die Idee, neue Welten außerhalb unseres Sonnensystems zu finden, war ein faszinierender Anziehungspunkt für das Studium der Physik und Astronomie.

Waffen-Physiker veröffentlicht Videos zu nuklearen Tests auf YouTube freigegeben

Waffen-Physiker veröffentlicht Videos zu nuklearen Tests auf YouTube freigegeben

Eine Sammlung von Filmmaterial aus frühen US-Atomwaffentests wurde gerade freigegeben und auf YouTube hochgeladen. Die Filmveröffentlichung war Teil eines Projekts, das vom Waffenphysiker Greg Spriggs des Lawrence Livermore National Laboratory (LLNL) geleitet wurde und das Ziel hatte, Tausende von Filmen zu digitalisieren und zu erhalten, die die Atomgeschichte der Nation dokumentieren.

Wir werden ernst mit Mining-Asteroiden

Wir werden ernst mit Mining-Asteroiden

Während die Menschheit natürliche Ressourcen verschlingt, um die Anforderungen der wirtschaftlichen Expansion zu befriedigen, beobachten immer mehr Unternehmen den Weltraum als nächste wertvolle Rohstoffquelle. Der Asteroidenbergbau macht den Sprung von Science-Fiction-Romanen und in Vorstandsetagen, da neue Technologien die Idee in Reichweite bringen. W

Acht wahrscheinlich bewohnbare Exoplaneten entdeckt

Acht wahrscheinlich bewohnbare Exoplaneten entdeckt

Die Suche nach einem Planeten wie unserer eigenen Erde ist dem Endziel einen Schritt näher gekommen. Astronomen haben drei weitere Exoplaneten bestätigt, die ihre Sterne in der bewohnbaren Zone umkreisen. Dort ist die Temperatur genau richtig, damit flüssiges Wasser auf der Oberfläche eines Planeten existieren kann. Si

 "The Goblin ": Der neue entfernte Zwerg-Planet stärkt Beweise für Planet X

"The Goblin ": Der neue entfernte Zwerg-Planet stärkt Beweise für Planet X

Weit über die Umlaufbahnen der acht Planeten des Sonnensystems hinaus haben Astronomen ein anderes Objekt gefunden, das den Spitznamen "Der Kobold" trägt. Es ist eine kleine Welt, die einen einsamen Pfad durch die äußeren Bereiche unserer kosmischen Nachbarschaft zieht und sich verbindet ein kleiner Club von Zwergplaneten und anderen planetarischen Objekten außerhalb von Neptun. Am

Ceres wird mit helleren Flecken und unerklärlicher  "Pyramide "

Ceres wird mit helleren Flecken und unerklärlicher "Pyramide "

Wenn Sie dachten, dass Ceres Flecken seltsam wären, warten Sie, bis Sie die mysteriöse Pyramide sehen. Tatsächlich hat Ceres die NASA-Wissenschaftler fasziniert und die UFO-Blogger in einen Wahnsinn versetzt, seit die Raumsonde Dawn im März für eine Nahaufnahme des Zwergplaneten gekommen ist. Bei der Ankunft stellte Dawn eine Ansammlung heller Flecken in einem Krater dar; Jetzt ist eine Pyramide, die eine flache Landschaft überragt, die neueste Ergänzung in Ceres 'Sammelalbum der Kuriositäten. Wissen