• Wednesday July 17,2019

Werfen Sie einen Blick auf dieses kleine Spinosaurus-Fossil!

Anonim

Große paläontologische Nachrichten können in kleinen Paketen erscheinen, wie eine neue Studie über ein Fragment eines sehr jungen Spinosaurus zeigt, einer der faszinierendsten fleischfressenden (in diesem Fall fischfressenden) Dinosauriern.

Du erinnerst dich an Spinosaurus, richtig? Und ich spreche nicht von seiner kitschigen Gastrolle in den schlimmsten Folgen des Jurassic Park .

Ich spreche von dem Tier, von dem man annimmt, dass es sich um den größten fleischfressenden Dinosaurier handelt, der im Zweiten Weltkrieg der Wissenschaft verloren ging und dann mit einem Wirbel der Kontroverse wiederentdeckt wurde, ob es sich um Wasser-, Halbwasser- oder sogar eine legitime Art handelt. Untersuchungen zu Beginn dieses Jahres lieferten weitere Beweise, dass Spinosaurus in erster Linie ein Fischfresser war, was die wässerigen Wege verstärkte, aber seine Lebensstilauswahl wird von einigen Paläontologen weiterhin angefochten.

Nun, es ist wieder in den Nachrichten, diesmal in spaßgroßer Form.

Die Forscher in dieser Woche beschrieben, dass ein einzelner ungualer Knochen - im Wesentlichen die Spitze einer der winzigen Zehen an seinem hinteren Fuß - eine Form aufweist, die mit dem gleichen Knochen im erwachsenen Spinosaurus identisch ist.

Diese Form, die auf flachere, breitere und paddelartige Füße hindeutet, ist eindeutig Spinosaurier und war eine der Eigenschaften, die die Forscher zu der Überzeugung veranlassten, dass die massiven Segelfischfischer die meiste Zeit, wenn nicht die gesamte Zeit in den breiten Flusssystemen verbrachten von Nordafrika in der Mitte der Kreidezeit.

Einige moderne Dinosaurier haben einen ähnlich geformten Fuß: Küstenvögel, die auf Sandstränden und anderen weichen Oberflächen laufen.

Durch die Analyse des Lochgrabens am Knochen, der bei Jungtieren zu sehen ist (aber mit zunehmendem Alter des Tieres verschwindet), glauben die Forscher, dass die Zehenspitze zu einem sehr jungen Spinosaurus gehörte. Trotz seines Alters war das Tier wahrscheinlich 1, 78 Meter lang, wenn die jugendlichen Anteile denjenigen von Erwachsenen ähneln. das ist ungefähr die Höhe eines durchschnittlichen amerikanischen erwachsenen Mannes.

Das 100 Millionen Jahre alte Zehenstückchen ist für die Wissenschaft nicht neu. Es wurde 1999 während einer Ausgrabung des berühmt fossilen Kem Kem Beds in Marokko gefunden und saß fast 20 Jahre in einem Museumsregal in Mailand.

Obwohl die Zeit des armen kleinen Spinobabys auf der Erde kurz war, hinterließ er ein Erbe: Die erwachsenenähnliche Form seines spezialisierten Zehs lässt vermuten, dass der jugendliche Spinosaurus genauso viel Zeit mit Schwimmen und Landspaziergang verbrachte wie die großen.

Obwohl fragmentarische Funde es schwierig machen, mit Zuversicht zu sagen, scheint dieser kleine Kerl das neueste Beispiel eines Dinosauriers zu sein, der auf die Welt kam und im Wesentlichen wie ein Mini-Erwachsener aussah und episch an Größe gewann.

Die Open-Access-Studie wurde diese Woche in PeerJ veröffentlicht .


Interessante Artikel

Der Hofnarr und der durchschnittliche Irrtum

Der Hofnarr und der durchschnittliche Irrtum

Das Pith: Klimatische und biologische Evolutionsdrücke auf ein Ökosystem, die sich auf verschiedenen Ebenen ergänzen. Es ist auch nicht "dominant", da dieser Rahmen nicht einmal falsch ist. Gestern habe ich auf die Court Jester-Hypothese einer evolutionären Veränderung hingewiesen, die oft der Red Queen-Hypothese gegenübergestellt wird. Die

Capitol Hill Oceans Week auf Ihrem Desktop

Capitol Hill Oceans Week auf Ihrem Desktop

gepostet von Sheril R. Kirshenbaum Ich habe versprochen, den Rest dessen, was in DC während der Capitol Hill Oceans Week (CHOW) 2007 vor sich ging, zur Verfügung zu stellen. Drei Tage, als sich die größten Spieler des Ozeane-Spiels versammelten, um über aktuelle Meeres- und Küstenfragen zu diskutieren. Die

Rezept für einen aggressiven Mann: Schauen Sie sich mehr Fleisch an

Rezept für einen aggressiven Mann: Schauen Sie sich mehr Fleisch an

Sogar der Anblick des rötesten, rohen Steaks bringt dein Blut nicht zum Kochen. Überraschende neue Forschungen haben gezeigt, dass das Anstarren auf Fleischbilder die Menschen weniger aggressiv macht. Die Erkenntnisse stammen von Frank Kachanoff, einem Studenten der McGill University. Er fragte sich, ob der Anblick des Essens die Verteidigungswünsche der Männer wecken würde, ähnlich wie ein Hund, der seine Futternapf aggressiv schützt, erklärte er in einer Pressemitteilung: „Ich war inspiriert von Forschungen zu Priming und Aggression, die gezeigt haben, dass der Blick auf ein Objekt, von dem g

Sind Darwins Finken eine oder viele Arten?

Sind Darwins Finken eine oder viele Arten?

Finken, die während der zweiten Reise der HMS Beagle in den 1830er Jahren gesammelt wurden. Die Treuhänder des Natural History Museum, London Die Finken, die Charles Darwin auf den Galapagos-Inseln sammelte, gelten als Lehrbuchbeispiele dafür, wie sich eine einzelne Spezies in viele differenzierte, um verschiedene Ressourcen zu nutzen. F

Spektakulär und prickelnd, aber was ist das?

Spektakulär und prickelnd, aber was ist das?

Kugelsternhaufen zählen zu den spektakulärsten Objekten am Nachthimmel. Kompakte Kugeln mit Hunderttausenden von Sternen, weit über hundert Bahnen kreisen in verschiedenen Entfernungen. Wenn Sie von Hubble betrachtet werden, ist das Ergebnis nichts weniger als ein Kinnschlag: [Klicken Sie hier, um zu embiggen, und machen Sie es bitte; Ich musste das Bild zuschneiden, damit es passt, und die Vollversion ist noch spektakulärer!] D