• Saturday May 25,2019

Warum ist der HPV-Impfstoff so teuer?

Anonim

Gebärmutterhalskrebs unter dem Mikroskop
Mit freundlicher Genehmigung des National Cancer Institute

Letztes Jahr hat die FDA Gardasil zugelassen, einen Impfstoff, der zwei Stämme des Humanpapillomavirus (HPV) abwehrt, die 70 Prozent aller Gebärmutterhalskrebserkrankungen verursachen, und die CDC empfahl dies für alle jungen Frauen zwischen 11 und 26 Jahren. Der Impfstoff verspricht, Tausende von Leben zu retten, aber der hohe Preis - 360 Dollar für die drei notwendigen Dosen sowie die Kosten eines Arztbesuchs - kann dazu führen, dass es für viele, die es am dringendsten benötigen, nicht mehr in Frage kommt. Warum ist der HPV-Impfstoff so teuer? Wird es immer so teuer sein?

Die Entwicklung von Gardasil hat mehr als 20 Jahre gedauert, ist komplex in der Herstellung und muss ständig gekühlt werden, aber das ist nicht der Grund, warum es so teuer ist. Stattdessen berechnete Merck den Preis auf der Grundlage des Geldes, das der Impfstoff das gesamte Gesundheitssystem retten wird - und die CDC genehmigte den Preis wie bei anderen Impfstoffen. "Der Preis wurde aufgrund einer Reihe von Faktoren webbasiert, am wichtigsten ist der Wert, den Gardasil für Einzelpersonen und für die Gesellschaft darstellt", sagt Jennifer Allen, Sprecherin von Merck. "HPV-bedingte Krankheiten kosteten das Gesundheitssystem der USA jedes Jahr etwa fünf Milliarden US-Dollar, und das haben wir berücksichtigt." Obwohl Merck keine Umsatzprognosen erstellen würde, zeigen die Bevölkerungsdaten, dass der Impfstoff mehr als 11 Milliarden US-Dollar bräuchte, wenn alle Frauen zwischen 11 und 26 Jahre alt wären Die Vereinigten Staaten wurden gemäß der CDC-Empfehlung getestet.

Der HPV-Impfstoff ist der teuerste Routineimpfstoff in den USA. Im Gegensatz dazu kombinieren viele Impfstoffe für Kinder mehrere Impfungen in einer einzelnen Dosis für 20 bis 30 Dollar pro Dosis. Für etwa 1.200 US-Dollar kann ein amerikanisches Kind (genauer gesagt seine Eltern) Schutz gegen 14 gefährliche Krankheiten erwerben, für durchschnittlich 87 US-Dollar pro Krankheit. In den Entwicklungsländern kostet eine weniger umfassende Suite von Impfstoffen dank Rabatten und Auslandszahlungen nur 20 bis 30 Dollar. Merck sagt, Gardasil werde ohne Gewinn an die ärmsten Nationen verkauft, schätzte aber ein, wie viel es kosten würde.

Bisher war die Abholung trotz des Preises schnell. Weniger als ein Jahr nach der Zulassung der FDA hat Merck mehr als 5 Millionen Dosen Gardasil verkauft - genug, um etwa fünf Prozent der jungen Frauen im Alter von 11 bis 26 Jahren in den Vereinigten Staaten zu immunisieren. Tiny New Hampshire hat in diesem Jahr fast 5 Millionen Dollar ausgegeben, um Mädchen 11 bis 18 kostenlos zu schießen, und 24 andere Staaten ziehen den Impfstoff als obligatorisch in Betracht, was darauf hindeutet, dass 5 Millionen Dosen nur die Spitze des Eisbergs sind. Die meisten Versicherungsgesellschaften decken jetzt den Impfstoff ab, aber die Kosten für jede fragile Ampulle sind so hoch, dass einige Ärzte die Gefahr laufen, ihr eigenes Geld auf Gardasil zu setzen. Aufgrund des hohen Preises von Gardasil ist dieser Preis sowohl direkt als auch indirekt erschwert, was die eindeutige Möglichkeit erhöht, dass mehr Menschen den Impfstoff erhalten würden, wenn er sich nicht leisten könnte.

Richard Schlegel von der Georgetown University - einer der Entwickler von Gardasil - und Bob Garcea von der University of Colorado arbeiten an einem günstigeren HPV-Impfstoff. Gardasil induziert eine Immunreaktion mit einem leeren HPV-Virushüll, der aus sich wiederholenden Formen aufgebaut ist, ähnlich wie ein Fußball. In Versuchen mit Hunden haben Schlegel und Garcea entdeckt, dass der Fußball nicht in einem Stück sein muss, um eine Immunantwort auszulösen. Die Bauklötze sind einfacher herzustellen als der gesamte Ball und können in einer Bakterienzelle aufgebaut werden, was einfacher zu handhaben ist als die Hefe, die Gardasil produziert. Vielleicht am wichtigsten ist, dass Schlegels Impfstoff auf ein ungekühltes Pulver reduziert werden könnte, was die Verteilung in der Entwicklungswelt einfacher macht als Gardasil.

Frauen und Mädchen in Indien, wo Forscher planen
Herstellung und Vertrieb des preiswerten HPV-Impfstoffs.
Fast 100.000 indische Frauen sterben an Gebärmutterhalskrebs
Jedes Jahr verdienen viele weniger als 360 $.
Mit freundlicher Genehmigung von CDC / Chris Zahniser

Die Forscher haben den Impfstoff bisher nur an Hunden getestet, sie verfügen jedoch bereits über eine Produktionsanlage in Indien und hoffen, dieses Jahr mit klinischen Versuchen beginnen zu können. "Es wäre großartig, wenn es um das Zehnfache billiger wäre als Gardasil, aber wir wollen es wirklich in Länder bringen, die sich nicht einmal 36 Dollar leisten können", sagt Schlegels. Garcea prognostiziert, dass die Endkosten weniger als 1 US-Dollar pro Dosis betragen werden. Es wird jedoch Jahre dauern, bevor sie es genau wissen. Mit Forschungsmitteln des National Cancer Institute wollen Schlegel und Garcea die Bigpharmaceutical-Firmen davon überzeugen, den Impfstoff direkt in Frauen zu bringen, wo Pap-Tests selten sind und jedes Jahr Hunderttausende Menschen an Gebärmutterhalskrebs erkranken.

Der erschwingliche Impfstoff schützt zunächst vor einem einzigen HPV-Stamm, der für 50 Prozent des Gebärmutterhalskrebses verantwortlich ist. Sobald sie bewiesen haben, dass die getrockneten Impfstoffe funktionieren, wollen Schlegel und Garcea sechs krebserregende HPV-Stämme gegen 90 Prozent des Gebärmutterhalskrebses ansprechen. Die Pharmafirmen sitzen nicht still, während Schlegels erschwingliche Version aufholt. Beide Merckand GlaxoSmithKline arbeiten auch an Impfstoffen, die einen umfassenderen HPV-Schutz bieten, die Details jedoch ablehnen.


Im letzten Monat entdeckte Discover, wie das Rätsel um Gebärmutterhalskrebs gelöst und ein Impfstoff geboren wurde.


Interessante Artikel

Wie Forscher die Suche nach außerirdischem Leben durchführen werden

Wie Forscher die Suche nach außerirdischem Leben durchführen werden

Gibt es ein Leben jenseits unseres Planeten? Astronomen haben diese Frage gestellt, seit wir erkannt haben, dass sich tatsächlich etwas außerhalb unseres Planeten befindet. In Anbetracht der Weite des Universums werden wir jedoch wahrscheinlich nicht bald auf die Reise gehen und es für uns treffen. S

Mögliche Heilung für Blindheit: Implantieren eines Teleskops in Ihrem Auge

Mögliche Heilung für Blindheit: Implantieren eines Teleskops in Ihrem Auge

Ein Miniaturteleskop, das in das Auge implantiert werden kann, könnte Blinden helfen, vorausgesetzt, dass es klinische Studien bestanden hat. Erinnern Sie sich daran, wie Galileo durch sein Teleskop sehen konnte, selbst wenn er eine degenerative Augenkrankheit hatte? Stellen Sie sich jetzt vor, Sie würden ein Miniaturteleskop direkt in den Augapfel einführen - genau so beabsichtigt VisionCare Inc.,

Kardamom

Kardamom

Kardamom ist nach Gewicht nur Safran und Vanille das dritt teuerste Gewürz. Aber mit einem faszinierenden komplexen Geschmacksprofil, das in so einem kleinen Paket zusammengepfercht ist, steckt hinter dem stolzen Preis ein kleines Rätsel. Dieses Gewürz liefert einen scharfen Geschmack, der rauchig ist, enthält aber auch Kühle, die an Minze und Zitrone erinnert und in die kleinen schwarzen Samen der kleinen Kardamomsamenschale eingepackt ist. Die

GSA 2009 Nachbearbeitung - Teil 1

GSA 2009 Nachbearbeitung - Teil 1

Ich erinnerte mich schließlich daran, meine GSA-Notizen mit ins Büro zu bringen, damit ich endlich ein Resümee dessen veröffentlichen kann, was ich beim großen Treffen in Portland 2009 gesehen / gehört habe. Ich habe einen speziellen Beitrag zu Kasatochi - zu viel, um hier zu sagen. Es war jedoch eine tolle Zeit für alle! Der K

Ein weiterer kleiner, aufregender Schritt in Richtung Lebensverlängerung

Ein weiterer kleiner, aufregender Schritt in Richtung Lebensverlängerung

Mit den Schlagzeilen, die nach "alterswechselnden" Möglichkeiten in Bezug auf das Dana-Farber Cancer Institute der Harvard University mit Mäusetelomerase-Manipulationen schreien, fühlte ich, dass ein bisschen kaltes Wasser in Ordnung war. Ich bin genauso aufgeregt wie ernsthafte Beweise dafür, wie wichtig Telomere und Telomerase für die Anti-Aging-Medizin sind. Ver

Was definiert eine Art?

Was definiert eine Art?

Isslee / Dreamstime.com; Gekaskr / Dreamstime.com Wenn es um Arten geht, sagt die biologische Anthropologin Rebecca Ackermann, "vergessen Sie alles, was Sie in der High School gelernt haben." Die klassische Definition des Lehrbuchs, bekannt als biologisches Artenkonzept, ist eine Gruppe von Organismen, die nur miteinander fruchtbare Nachkommen produzieren