• Sunday June 16,2019

Ja, Raketen KÖNNEN im Vakuum fliegen

Anonim

„Raketen können nicht im Weltraum fliegen! Es gibt keine Luft für den Motor, um im Weltraum zu brennen! Und für die Rakete gibt es keine Luft, gegen die man im Weltraum drücken kann! Wir haben niemals die Erde verlassen! ”

So schreien Menschen, die nicht glauben, dass wir auf dem Mond gelandet sind - zumindest ist dies eine ihrer Behauptungen. Aber es ist falsch. Trotz ihrer Meinung können und können Raketen im Vakuum fliegen. Kraftstoff und Oxidationsmittel mischen und entzünden sich in einer Verbrennungskammer und verursachen eine kontrollierte Explosion, die durch die Motorglocke geleitet wird. Dieser gewaltsame Ausstoß von heißem Gas ist ein Schub, und wenn dieser Schub stark genug ist, um die Masse der Rakete zu überwinden, hebt er (idealerweise) sanft vom Boden ab.

Woher kommt also dieses Missverständnis? Am wahrscheinlichsten von Autos.

Die meisten von uns interagieren mit einem Automotor in unserem täglichen Leben, so dass dies der bekannte Maßstab ist. Ein Automotor ist nicht derselbe wie ein Raketenmotor (wenn sie identisch wären, wären unsere morgendlichen Pendelfahrten viel schneller!), Aber das allgemeine Prinzip ist dasselbe: Kraftstoff und Oxidationsmittel mischen, komprimieren und zünden mit einem Funken. In diesem Fall haben wir Benzin, Sauerstoff aus der Luft und einen Funken in der Mechanik des Motors.

Bei unserem Auto ist das gewaltsame Austreiben von heißem Gas Abgas, das durch das Auspuffrohr austritt. Wie der Auspuff einer Rakete erzeugt der Auspuff Ihres Autos einen Schub, der nicht ausreicht, um die Masse des Autos oder die Reibung der Reifen gegen die Straße zu überwinden.

Stattdessen ist es die Reibung der Reifen, die das Auto in Bewegung setzt. Die Motoren treiben die Räder an und drehen die Straße zurück. Die Straße wiederum schiebt das Auto nach vorne. Es ist dieselbe gleiche und entgegengesetzte Reaktion!

Wenn wir also Autos als Ausgangspunkt verwenden, sehen wir, woher die Idee kommt, dass Raketen von der Erde oder der Luft abstoßen, aber die beiden Fahrzeuge sind nicht gleich. Ein Auto nutzt Reibung, um durch Newtons drittes Gesetz Bewegung zu gewinnen, und eine Rakete nutzt die rohe Schubkraft eines viel größeren Motors.

oder Motoren normalerweise.

Aber es gibt noch ein anderes Problem. Motoren brauchen, wie wir eben gesagt haben, Luft zum Verbrennen, und es gibt keine Luft im Weltraum.

wahr. Das bedeutet aber nicht, dass Raketen auf magische Weise keinen Sauerstoff benötigen. Sie müssen es einfach mitnehmen! An Bord einer Rakete (also einer chemischen Rakete) befinden sich ein Kraftstofftank, ein Oxidationstank und etwas, das eine explosive Reaktion in der Verbrennungskammer auslösen kann. Im Falle einer Raketenverbrennung von Hyperglykolen zünden sich Treibmittel und Oxidationsmittel bei Kontakt.

Andere Antriebskinder nutzen das gleiche physikalische Gesetz mit etwas anderen Mitteln. Nehmen Sie zum Beispiel den Ionenantrieb. Ein Ionentriebwerk ionisiert das Treibmittel durch Hinzufügen oder Entfernen von Elektronen, um Ionen zu erzeugen. Ionentriebwerke verwenden typischerweise das Gas Xenon. Das Gas wird ionisiert, wodurch ein konstanter Strom positiv geladener Ionen aus dem hinteren Teil des Motors geleitet wird. Es ist nicht viel, aber es ist genug Schub, um das Raumfahrzeug durch den Weltraum zu bewegen. Denken Sie daran, dass wir keinen Luftwiderstand haben oder sonst etwas, wenn wir uns nicht auf der Erde befinden.

Ja, dank Newtons drittem Bewegungsgesetz funktioniert eine Rakete immer noch im Weltall!

Quellen: LiveScience; Cornell; Nordwestlich; NASA; Wieder die nasa.


Interessante Artikel

Japanische Motten werden von einem männlich tötenden Virus getroffen

Japanische Motten werden von einem männlich tötenden Virus getroffen

Männliche Insekten haben es schwer. Abgesehen von den üblichen Bedrohungen durch Raubtiere, Konkurrenten und seltsame hungrige Frauen sind viele von diskriminierenden Parasiten geplagt, die darauf abzielen, sie zu töten, während ihre weiblichen Mitmenschen unbeschädigt bleiben. Diese "Männerkiller" sind unglaublich erfolgreich und infizieren eine Vielzahl von Insekten, die selbst eine sehr erfolgreiche Gruppe sind. Eine

Wahrer Ungläubiger

Wahrer Ungläubiger

Die Washington Post hat ein lustiges Profil von Sam Harris. Dieser Teil hat mich aufgerissen: "Wenn der Koran genau der gleiche wäre", sagte er gegen Ende der Nacht, "und es wurde nur eine Zeile hinzugefügt, und die Zeile sagte:" Wenn Sie eine rothaarige Frau auf Ihrem Rasen in sehen Sonnenuntergang, töte sie, ich kann dir sagen, in was für einer Welt wir leben würden. Wir

Video: Sehen Sie, wie ein Sprint-Roboter herunterfällt

Video: Sehen Sie, wie ein Sprint-Roboter herunterfällt

Auf der Suche nach einer glorreichen Zukunft, in der Roboter Menschen überholen können (was könnte schief gehen?), Hat der Forscher Ryuma Niiyama den Athlete vorgestellt, einen Bot, der sprinten soll. Die oberen Beine des zweibeinigen Roboters sind dem menschlichen Bewegungsapparat nachempfunden, während die unteren Beine aus federartigen Klingen bestehen, die von Amputiertenläufern verwendet werden (und sie so effektiv verwenden, dass einige die Klingen als einen unfairen Vorteil bezeichnet haben). Eri

Biogeographie-Karte nach 136 Jahren aktualisiert

Biogeographie-Karte nach 136 Jahren aktualisiert

Die moderne Biogeographie - das Studium der Artenverteilung - stützt sich noch immer stark auf die obige Karte, obwohl sie 1876 vom Gründer des Feldes, Alfred Russel Wallace, gezeichnet wurde. Sie weisen beispielsweise darauf hin, dass eine Maus in Nordafrika mit ihren europäischen Brüdern wahrscheinlicher und fähiger ist als ihre südafrikanischen Cousins. Dies

Astronomen finden eine mit dunkler Materie gefüllte Galaxie

Astronomen finden eine mit dunkler Materie gefüllte Galaxie

Direkt hinter der Milchstraße haben Astronomen eine extrem schwache Zwerggalaxie gefunden, die nur wenige hundert Sterne zu haben scheint, aber überraschend massiv ist. Die Forscher sagen, dass die Galaxie, genannt Segue 1, mit mysteriöser dunkler Materie gefüllt sein muss, um ihr eine solche Masse zu verleihen. Du

Alles Wissenswerte über ... Wissenschaftliche Dating-Methoden

Alles Wissenswerte über ... Wissenschaftliche Dating-Methoden

rehtse_c / Shutterstock Wenn es darum geht, das Alter von Dingen zu bestimmen, die Wissenschaftler aus dem Boden graben, sei es Fossil oder Artefakt, „gibt es gute und schlechte Daten und hässliche Daten“, sagt der Paläoanthropologe John Shea von der Stony Brook University. Die guten Daten werden mit mindestens zwei verschiedenen Methoden bestätigt, wobei im Idealfall für jede Methode mehrere unabhängige Prüflabore erforderlich sind, um die Ergebnisse zu überprüfen. Manchmal i